Mittwoch, 12. Februar 2020

12 von 12 - Februar 2020

 Guten Morgen und Willkommen zu meinen "12 von 12"!
Das Wetter ist so widerlich momentan. Wenn es nicht regnet oder graupelt oder schauert, weht einem der Wind um die Ohren, dass einem Hören und Sehen vergeht. Oder es hagelt. Oder alles auf einmal. Den ganzen Tag lang. Eigentlich könnte man auch den ganzen Tag im Bett bleiben.
 Aber es nützt ja nichts.
Kinder wollen geweckt werden, Brote geschmiert und "Morning Pages" geschrieben werden.
Also frisch ans Werk.
 Danach, in einer kurzen Regenpause, hab ich mich mal vor die Tür gewagt. Das Gerüst für die anstehenden Dacharbeiten hat den Sturm der letzten Tage zum Glück unbeschadet überstanden.

Manchmal hab ich ja keine Lust, mit ständig zu überlegen, was ich koche. Für den Februar haben sich auch die beiden Großen vorgenommen, auf Fleisch zu verzichten. Der kleinste Mitbewohner macht das bereits seit letztem Sommer. Eigentlich hatte ich angeregt, dass jeder mir ein Rezept, von dem er sich vorstellen könnte das es schmeckt, aus dem Internet raussucht. Leider warte ich da noch immer vergeblich drauf und darum hab ich in der Gemüseabteilung erstmal einen Rollgriff gemacht.
 Und das zum Probieren mitgebracht.
 Gegen das grau draußen hilft nur Farbe drinnen und Bücher mit gelbem Schnitt.
 Und ich bin tatsächlich mal wieder zumm Nähen gekommen, denn der kleinste Mitbewohner hatte fast keine Schlafanzughosen mehr. Dem kann ja zum Glück abgeholfen werden.
 Mittags hab ich dann fleißig Gemüse geschnnippelt und mit Gnocchi in der Pfanne angebraten. Lecker!
 Nachmittags kam Besuch für Groß und Klein.
 Und ich hab mich zu Karstadt verdrückt,
 für mich ganz alleine ein Mandelhörnchen gekauft und sofort verputzt
 und wieder zu Hause noch mein Müsli für morgen zusammen gemixt und in den Kühlschrank gestellt.
Und jetzt ist hier Feierabend!

Vielen Dank fürs Gucken!

LG von Caro




Kommentare:

  1. danke einmal mehr fürs sammeln. ich bin gespannt, wo du heute so durch die stadt geweht bist.
    liebe grüße aus der nachbarinnenschaft,
    jule*

    AntwortenLöschen
  2. Hey,
    Wenn es mal schnell gehen muss, liefert das Buch „Vegetarisch für Faule“ gute Inspirationen!! LG aus Kiel!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das hab ich tatsächlich hier schon liegen, aber noch nicht draus gekocht.

      Löschen
  3. Vielen Dank für Deinen Tageseinblick und die Beherbergung der 12 von 12-Sammlung!

    Ja das Wetter momentan ist echt unglaublich :-/

    Viele Grüße aus der Nähe!

    AntwortenLöschen
  4. Ach ja, das mit dem "was mach ich heute blos für Essen" kenne ich auch nur zu gut, man möchte ja jedem gerecht werden und nicht immer die gleichen Dinge zusammen mischen und auch hier gibt es zwar Fleisch, aber in recht geringen Dosen, sozusagen als etwas Besonderes am Wochenende.
    Heute ist es hier schon nicht mehr so schlimm mit dem Wetter und wir hoffen, dass es etwas ruhiger bleibt, angeblich könnte da noch mal so etwas kommen.
    Danke Dir für s Sammeln und eine schöne Restwoche!
    Liebe Grüsse
    Nina

    AntwortenLöschen
  5. Guten Tag,
    heute habe ich endlich geschafft, meine 12 Fotos vom Mittwoch hochzuaden und ein paar Sätze dazu zu schreiben. Ich freue mich sehr, dass du die Linkparty so lange offen hältst, dass auch Nachzügler wie ich sich noch einklinken können. Danke dafür.
    Ja, gegen das Wetter hilft nur Farbe drinnen, und ich habe das Gefühl, im Februar muss es einfach GELB sein. In keinem anderen Monat dürstet mich so sehr nach gelb, wie im Februar. Und auch du hast ja gelb ausgewählt, bestimmt kein Zufall, oder?
    Herzliche Grüße
    die Mira

    AntwortenLöschen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung (https://draussennurkaennchen.blogspot.de/p/datenschutz.html) und in der Datenschutzerklärung von Google.