Donnerstag, 12. September 2019

12 von 12 - September 2019

Guten Morgen und Herzliche Willkommen zu meinen "12 von 12"!

 Alle Kinder Richtung Schule verabschiedet, Zeit für ein gemütliches Frühstück.
 Gestern war ich abends bei der Eröffnung des Harbour Front Literaturfestivals und der Autor Volker Weidermann stellte sein Buch "Das Duell" vor, in dem er die Beziehung zwischen Günther Grass und Marcel Reich-Ranicki beschreibt. Darum hab ich heute morgen gleich die unglaublich lesenswerte Biografie von Reich-Ranicki aus meinem Bücherschrank herausgeholt. Es ist viel zu lange her, dass ich sie gelesen habe.

Die Baustelle vor meiner Haustür rückt wieder ein Stück näher.
 Eingekauft.
 Momentanes absolutes Lieblingslied:
Niels Frevert und "Immer noch die Musik" - am liebsten ganz laut in der ganzen Wohnung
(Sorry Nachbarn!)
 Huch, wer hat denn die gekauft?
 Dinge, die man nicht braucht: eine Nähmaschine, die mit dem Unterfaden schlaufelt und daß obwohl ich schon ganz viel auseinandergeschraubt und geputzt habe. Manno!
Dabei will ich doch nur schnell noch ein Geburtstagseschenk fertig nähen ...

 Naja, dann koch ich eben schnell Mittagessen für den kleinsten Mitbewohner und mich.
 Nur um dann etwas später gleich nochmal für die großen Kinder zu kochen, denn Hackbraten mag der Kleinste nicht. Vollkommen unverständlich, aber so gibts mehr zu essen für die Brüder, was die natürlich mitnichten schlimm finden.
 Und heute abend geht es schon wieder zu einer Lesung des Harbour Front, diesmal im Nochtspeicher. Es lesen Giulia Becker und Demian Lienhard. Ich bin gespannt.

Vielen Dank fürs Gucken!

LG von Caro

Kommentare:

  1. Liebe Caro,
    da habe ich doch im Eifer des Gefechts glatt den falschen Tag verlinkt. Jetzt bin ich zweimal drin und weiß nicht, wie den alten Beitrag löschen. Wenn es stört, kannst du das?
    Ich wünsche dir einen schönen Abend
    Christel

    AntwortenLöschen
  2. Dann muss ich ja mal gleich in deinen Ohrwurm reinhören. Oje, den Garnsalat mag aber wirklich keiner, vor allem nicht, wenn es eilig ist. Hoffentlich hat am Ende das Nähen doch noch einen schönen Abschluss gefunden.
    Danke für das Sammeln der vielen 12er!
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  3. Meine Große mag auch nix mit Hackfleisch (nur Hamburger), ich verstehe das nicht und finde es auch nervig

    AntwortenLöschen
  4. Ich habe manchmal das Gefühl, Nähmaschinen merken es, wenn man unter Zeitdruck näht. Dann passiert so etwas wie bei dir... oder die Spule ist leer... oder die Nadel bricht...

    Liebe Grüße und vielen Dank für das Sammeln der Beiträge!

    AntwortenLöschen
  5. Mensch, Du bist ja echt fleißig dabei bei den Lesungen.

    Ich war auch in der Stadt, es war ein schöner milder Abend, nicht wahr?!

    Viele Grüße und eine schöne Restwoche!

    AntwortenLöschen
  6. pssst, ich habe auch schon Lebkuchen gekauft. K2 war Schuld... Jetzt sind sie aber auch so schön weich ;)

    AntwortenLöschen
  7. Sieht alles total lecker aus was du gekocht hast <3. Mein Kind wollte auch nur die Nudeln von seinem Teller... aber bei uns wars eh ein Tag zum vergessen.

    Ganz liebe Grüsse

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Caro!
    Viele Grüße aus Oldenburg!Ich wünsche dir ein tolles Wochenende!
    Goldi

    AntwortenLöschen
  9. das war ein schöner Tag
    auch wenn die Nähma nicht wollte..vielleicht doch mal zum Fachmann bringen??
    Lecker sieht das Mittagessen aus
    da hätte ich auch zugegriffen ;)
    Hackbraten mache ich auch gerne für meinen Vater und für mich

    liebe Grüße
    Rosi

    AntwortenLöschen
  10. Der Computerspiele-Stoff ist ja entzückend! Ich hoffe, die Nähmaschine berappelt sich wieder.

    Danke für's Sammeln!

    AntwortenLöschen
  11. Hach, was ein schöner Rundumblick, wie der 12. bei anderen so läuft. :-) "Mein Leben" habe ich vor vielen Jahren auch verschlungen, ich finde die Biografie sehr gelungen, wenngleich ich im letzten Drittel dann doch öfter mal dachte, jetzt könne MRR aber mal mit der Selbstbeweihräucherung aufhören, da kam er aus der Selbstlobhudelei gar nicht mehr raus. Aber dennoch - ein sehr gutes Buch, ich erinnere mich gerne daran.
    Hab eine gute Woche, viele Grüße
    Anni

    AntwortenLöschen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung (https://draussennurkaennchen.blogspot.de/p/datenschutz.html) und in der Datenschutzerklärung von Google.