Montag, 18. März 2019

Kommt ihr mit nach Løkken?

Unsere Frühjahrsferien haben wir dieses Mal ganz weit oben im Norden Dänemarks verbracht, nämlich in Løkken. Da braucht man tatsächlich von Hamburg aus gute 6 Stunden hin, ist dafür aber auch weit weg von Softeis-Romantik und Jack Wolfskin Partnerlook. Stattdessen bekommt man Steilküste, viel Wind und Wetter, endlose Strände und Nordsee vom Feinsten.

Aber seht selbst:











 Bei Schietwetter unbedingt zu empfehlen ist ein Besuch im Oceanarium in Hirtshals. In riesigen Becken kann man zusehen, wie Mondfische gefüttert werden, es gibt Robben (und vorwitzige Möwen), ein Walskelett und ganz viele kleine und große Becken und Aktivitäten, die man alle bestaunen und bespielen kann. Da merkt man gar nicht, wie schnell die Zeit vergeht.

 



Ich komme bestimmt wieder!

LG von Caro

Kommentare:

  1. Sehr schöne Fotos! Da bekommt man direkt Lust auf Urlaub :).

    Liebe Grüße
    Jessica

    AntwortenLöschen
  2. Hej Caro,
    Tolle bilder! Das liegt bei uns um die Ecke :-) wir wohnen in kaas/Pandrup, nur 15 minuten von løkken entfernt....der zooin aalborg lohnt sich auch auf jeden fall und das papierkunstmuseum in blokhus- hune.....Ganz lg aus dänemark, ulrike :0)

    AntwortenLöschen
  3. Super tolle Fotos. Da werden wir auch irgendwann nochmal hinfahren.

    Dieses Jahr fahren wir ins eigene Ferienhaus nach Breskens / NL und im September machen wir nochmal ne Tour mit der Hurtigrute in Norwegen.

    Liebe Grüße
    Caro

    AntwortenLöschen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung (https://draussennurkaennchen.blogspot.de/p/datenschutz.html) und in der Datenschutzerklärung von Google.