Dienstag, 17. Juli 2018

Wenn plötzlich nichts mehr geht ...

Ihr Lieben!
Viele haben sich gefragt, warum es denn diesen Monat kein "12 von 12!" gab und va keine Möglichkeit sich zu verlinken. Ich musste leider mit sehr starken Schmerzen und hohem Fieber ins Krankenhaus eingeliefert werden: eine Erfahrung mit drei Kindern im Haus, die Angst gemacht hat und belastend für uns alle war.
Nach vielen unschönen Untersuchungen ist nun die Ursache gefunden und Dank moderner Medizin durfte ich jetzt mit vielen lustigen Medikamenten nach 6 Tagen die Klinik wieder verlassen. Unser geplanter Sommerurlaub ist dabei leider auf der Strecke geblieben. Ich hoffe, der Sommer in Hamburg bleibt aber dieses Jahr so schön wie bisher.
Und nächsten Monat ist dann hoffentlich alles wieder beim Alten.

LG von Caro

Kommentare:

  1. Du Arme! Ich wünsche dir gute Besserung, erhol dich gut und seid nicht zu traurig, dass der Sommerurlaub nicht geklappt hat. Gesundheit ist das Wichtigste und das Wetter bleibt im Norden bestimmt auch toll.

    Liebe Grüße,
    Jessica

    AntwortenLöschen
  2. Oh je, Gute Besserung dir.
    Liebe Grüße,
    Petra

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Caro,
    oft kommt es anders als man denkt. Es ist sehr bedauerlich, dass der Urlaub auf der Strecke geblieben ist, denn du könntest ihn grade jetzt wahrscheinlich sehr gut gebrauchen. Aber die Wettervorhersagen dieses Jahr sind doch ganz gut. Ich drücke dir die Daumen, dass das Wetter so bleibt und du dich zuhause etwas entspannen kannst und wünsche dir eine schnelle Genesung!
    LG
    Lu

    AntwortenLöschen
  4. Gute Besserung,
    ...aber Sommerurlaub in der Stadt in der man lebt kann auch sehr schön sein. Ich wünsche dir eine schöne Zeit
    lg carlinda

    AntwortenLöschen
  5. Das klingt nicht gut! Ich wünsche Dir weiter ne gute Besserung und erhol Dich -auch ohne Urlaub- gut!

    Liebe Grüße
    Pamy

    AntwortenLöschen
  6. Ach du *mal knuddel*
    Krank sein ist doof, Krankenhaus auch und ein deswegen geplatzter Sommerurlaub noch schlimmer. Ich wünsch dir, dass es dir schnell wieder besser geht und du gesund wirst. Derzeit ist das Wetter ja richtig gut, so dass es vielleicht ein bischen tröstet. Lass dich lieb umsorgen.
    Wegen 12 von 12 braucht du dir keine Gedanken zu machen, auch ohne Verlinkung haben ganz viele mitgemacht ;)
    LG von TAC

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Caro, ich bin ganz bestürzt, dass du so in die Knie gezwungen worden bist. Deine Sorgen um die Familie kann ich gut nachvollziehen und mir vorstellen, wie diese Untersucherei belastend war. Nun wünsche ich dir, dass es aufwärts mit deiner Gesundheit geht und du noch sommerliche Zeiten genießen kannst.
    LG
    Astrid

    AntwortenLöschen
  8. Ich habe mir auch Sorgen um dich gemacht und das offenbar berechtigt. Wenigstens bist du wieder zu Hause. Ich wünsche dir weiterhin gute Besserung und Unterstützung, damit du dich erholen kannst.
    Alles Liebe

    AntwortenLöschen
  9. Hallo liebe Caro, ich verfolge seit dem Zwillingsforum bei Eltern dein Blog und habe mir sehr große Sorgen um Dich gemacht als nicht mal 12 von 12 kam. Ich hoffe, es geht bald wieder aufwärts und schicke gen hohen Norden die besten Genesungswünsche. Werde bald wieder gesund.
    Alles Liebe aus Bayern

    AntwortenLöschen
  10. Gute Besserung und mach Dir keine Gedanken um die Linkparty, das echte Leben ist wichtiger! Das mit dem Urlaub tut mir leid!
    ...nur aufgeschoben?
    Alles Gute
    Nina

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Caro,
    sonst bin ich ja nur eine stille Mitleserin, die sich über deine Blogeinträge freut (besonders über die zum Nähen) und die 12 von 12 gern verfolgt. Nun muss ich aber zugeben, dass ich mir auch meine Gedanken und Sorgen gemacht habe, weil ich erst vor Kurzem ähnliches bei meinem Papa erlebt habe - leider ohne happy end. Deshalb freue ich mich umso mehr, dass es bei dir nun aufwärts geht!! Sch... auf den versäumten Urlaub!! Das ist zwar wirklich ärgerlich, aber wie wertvoll Gesundheit ist und wie wenig selbstverständlich, hab ich in den letzten Wochen gelernt. Pass gut auf dich auf! Ganz liebe Grüße, eine große Tüte Sonnenstrahlen und eine gute und schnelle Besserung wünscht dir Anna

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Caro, herrje, wie gut das du jetzt wieder zuhause bist! Hoffentlich erholt ihr euch bald von dem Schreck. Alles Liebe Dir! Pilli

    AntwortenLöschen
  13. Oh nein. Weiterhin gute Besserung und liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  14. Toll - statt Urlaub Krankenhaus, was für ein Tausch...
    Ich hoffe, sie konnten die Ursache finden und nachhaltig helfen.

    viele Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
  15. Puh, das ist ja doof! Gute Besserung wünsche ich dir!

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Caro,

    gute Besserung und viel Kraft für die ganze Familie!

    Viele Grüße von Sabine

    AntwortenLöschen
  17. Hallo Caro, das war bestimmt ein sehr großer Schreck. Ich hoffe, dass es Dir nun rasch und dauerhaft wieder besser geht. Hoffentlich gibt sich der Sommer daheim von seiner schönsten Seite.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Caro,
    Zuallererst einmal gute Besserung! So etwas ist immer blöd. Aber gut, dass man es mit Medikamenten behandeln kann. Den Sommerurlaub könnt ihr sicherlich mal wieder nachholen.
    LG Rike

    AntwortenLöschen
  19. Oh weh... so nieder gestreckt zu werden, dass möchte man auf keinen Fall. Ich hoffe es geht inzwischen wieder einigermaßen. Als Mutti, krank sein, dass geht ja gar nicht. Kopf hoch, diesen Sommer zu Hause verbringen, ist fast keine Strafe. Jetzt werde erst einmal wieder gesund.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Caro.
    Gute Besserung.Die Gesundheit und die Familie gehen immer vor. Die bringt Dir kein Blog wieder.
    LG Anne

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Caro,
    auch von mir gute Besserung. Ich drücke dir die Daumen, dass es dir ganz schnell besser geht und du den Sommerurlaub zu Hause mit deinen Lieben genießen kannst.
    Liebe Grüße
    Marietta

    AntwortenLöschen
  22. Von mir gibt es unbekannterweise auch gute Besserung!

    Sonnengrüße,
    Franziska

    AntwortenLöschen
  23. Ich wünsche Dir baldige Genesung.

    LG Erika

    AntwortenLöschen
  24. ach Herrje, gute Besserung und alles Gute!

    Liebste Grüße
    Dani

    AntwortenLöschen
  25. Liebe Caro,
    ich wünsche dir gute Besserung und hoffe, dass du bald wieder auf den Beinen bist!
    Liebe Grüße
    Maria

    AntwortenLöschen
  26. Gute Besserung. Komm bald wieder auf die Füße!

    AntwortenLöschen
  27. Liebe Caro,
    was für ein Schreck! Wie gut, dass du Hilfe gefunden hast, auch wenn es schade ist, dass euer Sommerurlaub ausfallen muss nun. Ich drücke euch fest die Daumen, dass ihr auch im hohen Norden noch viele sonnige Sommertage zum Genießen erlebt und wünsche dir von Herzen gute Besserung!
    Liebe Grüße
    Jana

    AntwortenLöschen
  28. Ohjeeee
    Liebe Caro, ganz herzliche Genesungswünsche aus dem Wilden Süden!!
    Das Wetter wird sommerlich bleiben sodass du auch ohne "Urlaub" die Wochenenden genießen kannst!!

    AntwortenLöschen
  29. Gute Besserung und schöne Tage in der Heimat wünsche ich mit einiger Verspätung...♥nic

    AntwortenLöschen
  30. Eine rasche Genesung und viel Kraft das alles mit drei Kindern zu meistern. Das Wetter ist wenigstens wie im Urlaub :0)
    LG Lesley

    AntwortenLöschen
  31. Hallo liebe Caro, wie geht es dir? Ich muss sehr oft an dich denken.
    Ich hoffe, es geht dir besser.
    Alles Liebe aus Bayern, Elke

    AntwortenLöschen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung (https://draussennurkaennchen.blogspot.de/p/datenschutz.html) und in der Datenschutzerklärung von Google.