Mittwoch, 12. August 2020

"12 von 12" - August 2020

Herzlich willkommen zu meinen "12 von 12" an diesem heißen Augusttag im hohen Norden.

Bei uns in Hamburg ging die Schule bereits letzten Donnerstag wieder los: in voller Klassenstärke, Kohortenbildung und Laufwegen, Hygieneplänen und Abstandsgeboten. Auf den letzten Drücker erreichte uns noch ein Brief der Schulleitung, der dringend empfahl, auch im Unterricht, wenn möglich, eine Maske zu tragen. Bei mir überwiegt das mulmige Gefühl, ob dies der richtige Weg ist. Einerseits sehe ich, wie mehr Struktur und Normalität meinen drei Kindern gut tut und weine dem Homeschooling keine einzige Träne nach. Andererseits habe ich große Angst davor, dass uns das alles im Herbst (oder früher) um die Ohren fliegt und wir wieder da stehen, wo wir im Februar waren. Ich drück uns allen die Daumen!


Ausgegraben aus den Tiefen meines Bücherschrankes:
meine Faust-Ausgabe aus der 10. Klasse mit unzähligen Anmerkungen.
Sehr zur Freude meiner Kinder, die dies nun in der Oberstufe bearbeiten müssen.
Einziges Problem - "Mama, Du hast ne Schrift wie ein Arzt!" ...

Meinen ersten Kaffee hab ich dann noch schnell auf dem so wunderbar sauberen Balkon genossen, bevor es zu heiß wurde.




Danach drinnen bißchen Ordnung in wichtige Unterlagen gebracht

und vorne die Sonne erstmal ausgesperrt.

Mit meiner am Wochenende gebastelten Maskenkette aus Paracord, Ösen und Quetschperlen aus meinem Fundus ging es dann einkaufen.


Hier bleib ich ;o)


Lieblingssommergetränk:
Buttermilch mit O-Saft und Eiswürfeln


Hausaufgaben gingen heute nur mit Unterstützung

Und als es abends wurde, hab ich die Balkontür wieder aufgemacht

und draußen zu zweit Sushi gegessen

und vielleicht kann ich ja mit diesem Buch den kleinsten Mitbewohner dazu überreden, mehr zu lesen. "Julius Zebra" hat ihm jedenfalls schon gestern auf den ersten Seiten nicht gleich komplett abgeschreckt und scheint eine gelungene Mischung aus Comic und "ich lern aus Versehen was über das alte Rom" zu sein. Vielleicht klappt das ja!


Vielen Dank fürs Gucken!

Bleibt gesund und LG von Caro


Kommentare:

  1. Das mit der Maskenkette ist ja eine Superidee, ich glaube, die gucke ich mir ab... Liebe Grüße aus Aachen!

    AntwortenLöschen
  2. Ich drücke die Daumen mit - das mulmige Gefühl habe ich auch.
    Herzliche Grüße!

    AntwortenLöschen
  3. Hallo! Leider klappt es bei mir nicht! Ich bin einer dieser Zahlen mit weiß dahinter, ohne Titel. Schade habe extra schöne Fotos gemacht, finde die Aktion ganz toll, lg Verena

    AntwortenLöschen
  4. Um die Maskenkette schleiche ich noch herum. Ich finde sie zwar praktisch, denke mir aber, dann habe ich die Viren ja quasi immer vor der Nase ... Stattdessen werden meine Maske bei Nichtgebrauch am Handgelenk getragen, was auch nicht der Weisheit letzter Schluss ist.

    Die Schul- und Kita-Öffnungen sehe ich auch mit gemischten Gefühlen, vor allem, wenn ich in den auf meiner Route meist übervollen Bussen unterwegs bin. Aber Schul- und Kitaschließungen sind auf Dauer keine Lösung.

    Die Apfelsinen-Buttermilch muss ich gleich mal ausprobieren. Danke für den Tipp!

    AntwortenLöschen
  5. ja, im Moment geht noch alles mit der Schule, da immer Belüftung durch offene Fenster und damit auch mehr Abstand nötig ist. Wenn aber der Herbst kommt... da haben wir alle Angst vor.
    Julius Zebra ist total witzig und es gibt mindestens noch ein Buch mehr...Coolman könnte dann vielleicht auch etwas sein.
    Erholsamen Abend hattet Ihr hoffentlich und den wünsch ich gleich für heute auch - die Hitze bleibt doch noch was.
    Liebe Grüsse
    Nina

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Caro
    Vielen Dank für das Linktool. Also beim Sushiessen wäre ich gerne mitdabei gewesen, ich mag das sehr.
    Dir einen frohen Donnerstagabend und liebe Grüessli
    Eda

    AntwortenLöschen
  7. Leider habe ich es nicht geschafft mich einzutragen, ich bin eine der weißen Felder... deshalb hier nochmal lieben Gruß, Verena

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Caro, danke für die Buttermilchidee! Und wie immer fürs 12erln... Liebe Grüsse, Stefanie.

    AntwortenLöschen
  9. Na da hat es sich ja gelohnt, die Reclams aufzubewahren. Hier sind die irgendwann alle entsorgt worden.

    AntwortenLöschen
  10. Wir haben hier noch Ferien, aber ich hab Angst, daß wir gar keine Schule haben werden im September.

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Caro, vielen Dank, dass du die Linkliste immer noch geöffnet hast. So konnte ich meinen Nachzüglereintrag heute noch verlinken. Klasse.
    Ich liebe gekühlte Buttermilch. Das mit dem O-Saft werde ich ausprobieren. Oder Sanddornsaft. Das müsste auch gehen, oder?
    Was den Umgang mit Corona angeht, sehe ich für den Herbst/Schulbeginn ganz schwarz. Aber die Kinder nicht zu unterrichten, ist ja auch keine Lösung. Und so, wie es im Frühjahr gehandhabt wurde, mit Aufgabenstellungen und ansonsten Kinder und Eltern sich selbst überlassen, das geht ja nun auch gar nicht. Schließlich gibt es eine Menge Eltern, die ihre Kinder bei den Aufgaben gar nicht unterstützen können.
    Ich bin sehr gespannt, was das noch wird.
    Liebe Grüße
    die Mira

    AntwortenLöschen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung (https://draussennurkaennchen.blogspot.de/p/datenschutz.html) und in der Datenschutzerklärung von Google.