Mittwoch, 15. Februar 2023

Buchempfehlung: "Wechseljahre -Ich dachte, ich krieg´ das nicht" von Diana Helfrich

 Eigentlich gehört die Apothekenumschau nicht zu meiner Lektüre, aber in dem Artikel über Wechseljahre steht folgendes, was ich gerne mit euch teilen möchte:

 „Frauen, die heute in die Wechseljahre kommen, haben noch etwa genauso viele Jahre vor sich, wie hinter ihnen liegen. Es sind Frauen, die selbstbewusst und neugierig in diese zweite Lebenshälfte gehen. Die immer weniger das Bedürfnis haben, anderen zu gefallen oder sich anzupassen. Es sind Frauen, die wissen, was sie brauchen und auf was sie gut verzichten können. Die für andere da sind, aber auch gut für sich selbst sorgen. Mutige Frauen, die Weltreisen planen oder Unternehmen gründen. Die Beziehungen beenden und neue Gemeinschaften finden. Es sind Frauen, deren Leben sich nicht stärker von dem ihrer Mutter und Großmutter unterscheiden könnte. Frauen, die kaum Vorbilder hatten im Umgang mit dem Tabuthema Wechseljahre. Und die jetzt neue Maßstäbe setzen für diese Zeit. Und die echte Vorbilder sein werden für die nächste Generation.“

Wie wahr!

Außerdem kann ich euch das Buch "Wechseljahre - Ich dachte, ich krieg´ das nicht" von Diana Helfrich*  empfehlen", welches mir schon gute Dienste geleistet hat.
 
Von dem vielgelobten „Woman on Fire“ von Dr. Sheila de Liz* war ich nach kurzer Zeit nur noch genervt, weil ich den Stil des Buches überhaupt nicht mochte.
 
LG von Caro
*amazon PartnerLink

2 Kommentare:

  1. Was für ein schönes Zitat! Auch, wenn dieser Lebensabschnitt für mich noch weit weg ist, lässt mich das sehr offen und neugiereig in die Zukunft als Frau schauen :)

    AntwortenLöschen
  2. Hört sich gut an. Da muss ich wohl die Tage mal zur Apotheke, um mir die neueste Umschau zu holen. Sonst mach ich das nur, wenn ich ein neues Rezept für meine Wehwehchen brauche. Und löse dann meistens nur die Rätsel. ;)
    Wobei, ich hab die Wechseljahre schon hinter mir, ich glaube, das Buch hätte mir wohl auch geholfen.

    AntwortenLöschen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung (https://draussennurkaennchen.blogspot.de/p/datenschutz.html) und in der Datenschutzerklärung von Google.