Mittwoch, 3. Dezember 2014

Boah, wie lecker!

Mögt ihr Lebkuchen auch so gerne wie ich? Dann kann ich euch meine neueste Entdeckung nur ans Herz legen: Lebkuchen vom Blech (Rezept ist von hier)
Schmeckt sowohl mit als auch ohne Schokoladenglasur, bei uns noch mit vielen bunten kleinen Streuseln. Den backe ich bestimmt noch öfter, denn das geht so schnell und fix und das ganze Haus duftet nach Weihnachtsbäckerei. Und man weiß ganz genau, was drin ist!

Und habt ihr gesehen? Bei Doro gibt es diesen tollen kleinen Adventskalender zum Ausdrucken (Vielen Dank!), herrlich.

LG von Caro

Kommentare:

  1. Liebe Caro,
    der Kalender ist einfach suuuper! Ich mag sowas. Danke für das Rezept. Eins für Lebkuchen habe ich nämlich noch nicht. Jedoch eine Ausstechform - die soll ja auch mal für Lebkuchen benutzt werden, nicht nur für "Plätzchen" in XXL, wo dann jeder einen Teil des Körpers erhält.
    Liebe Grüße von Stine

    AntwortenLöschen
  2. Probier den Teig mal mit Kakao :-)

    http://frische-brise.blogspot.de/2010/10/tschu-lebkuchenlebensmittelindustrie.html

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Caro,

    vielen Dank für die Tipps! Der Kalender ist total niedlich und wird bereits gedruckt. Und der Lebkuchenkuchen sieht schon so lecker aus (klar, Schokoguss und bunte Streusel, da bin ich sofort dabei), das Rezept muss ich mir auf jeden Fall genauer anschauen.

    Liebe Grüße,
    Steffi

    AntwortenLöschen
  4. Blech-Lebkuchen klingt super verlockend. So ein Rezept habe ich schon lange abgespeichert, aber noch nie getestet. Den Adventskalender musste ich auch gleich ausdrucken und habe ihn im Büro im Flur aufgehangen. Eine echt witzige Idee. :-)

    Hab einen schönen Adventstag!
    Lieber Gruß
    Steffi

    AntwortenLöschen
  5. Ich lieeeebe lebkuchen! Das muss ich definitiv ausprobieren, danke :)

    AntwortenLöschen
  6. Oh, ich bin auch ein Lebkuchenfan, werde das Rezept bestimmt ausprobieren, habe eben auch ein Rezept gepostet!
    Schöne Adventszeit
    karin

    AntwortenLöschen
  7. Der Adventskalender ist ja cool....könnte von meinen Kindern stammen *lach*

    LG
    Jessi

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Frau Kaninchen, klingt sehr lecker. Welches Lebkuchengewürz nimmst du. Habe hier im Laden ein Pächten füber 1,5 kg Mehl gefunden. Davon ein ganzes?
    Liebe Grüße aus dem Hamburger Süden
    Christiane

    AntwortenLöschen
  9. Hey, ich habe das Rezept gestern auch ausprobiert und ich muss sagen, die Lebkuchen sind wirklich sehr sehr lecker. Vielen Dank für den Tipp.
    Liebe Grüße, Ria von Riatopia

    AntwortenLöschen
  10. Hallo! :)
    Ich finde deinen Blog wirklich sehr schön. Hättest du Lust das wir uns gegenseitig unterstützen und via GFC folgen? Natürlich nur wenn dir mein Blog gefällt und wir uns weiterhin im Auge behalten. :)

    LG Sophia xx
    Blog; www.sophias-fashion.de
    Instagram: sophiaton_
    YouTube: www.youtube.com/sekundenbruchteilee

    AntwortenLöschen