Montag, 8. Juli 2013

The Sweet Baby Shower Surprise for Madame Love - DIY - Windelbeutelverpackung



(Grafik von Frau Sieben)
Die liebe Elodie von Madame Love bekommt bald ihr erstes Baby! Da haben sich ein paar findige Blogger gedacht, wir veranstalten ihr zu Ehren einen Virtuellen Babyshower in unseren Blogs.

Ich habe mir dafür etwas Praktisches einfallen lassen, denn bald, liebe Elodie, wirst Du ein pupsendes Etwas mit Dir rumtragen, welches immer im unpassendsten Moment in die Windel macht und wer einmal mit einer vollgek*** Windel im Sommer im Auto gefahren ist, der weiß wie dringend man die am besten vakuumdicht verpackt und im Sondermüll entsort.

Natürlich gibts es dafür praktische Einwegplastikbeutel (mit Duft und das ist auch gut so), nur wie das immer so ist: ganz schlimmer Bärchenalarm auf der Packung. Als ob alle Mütter just mit Eintritt ins Muttersein auf Bärchen stehen ...

Das geht natürlich auch anders und zwar ganz einfach:

Ihr braucht dafür eine Packung Einwegwindelbeutel (gibts im Drogeriemarkt)
und ein entsprechend großes Stück hübsches Wachstuch (zB mit Sternchen, soll ja Leute geben, die das lieber mögen als Bärchen ... nur so ein Gerücht), meins hat die Maße 22,5 cm x 29 cm (die Nahtzugabe ist bereits enthalten)
Dann näht ihr die kurze Seite füßenbreit rechts auf rechts einmal zu
Als nächstes die Naht in die Mitte legen, zu einer Seite klappen und rechts und links zunähen. Ja, es gibt absichtlich keine Wendeöffnung, warum sehr ihr gleich
 
Die gekaufte Packung schneidet ihr jetzt auf und löst vorsichtig den Verschluß oben ab
Jetzt benutzt ihr die Packung als Schablone, um das Loch zur Entnahme der Windelbeutel anzuzeichnen
Vorsichtig ausschneiden
 
und durch das Loch wenden
Ecken schön ausformern
Verschluß wieder aufkleben (eventuell mit etwas Sekundenkleber nachhelfen, ist aber meist nicht nötig) und vielleicht noch mit einem passenden Aufkleber verschönern.

Fertig!
Liebe Elodie, ich wünsche Dir und Deinem Mann alles, alles Gute zur bevorstehenden Geburt!

LG vo Caro

PS: 
Wer gucken will, was es sonst noch bei unserem Virtuellen Babyshower gibt, der guckt hier:

Katharina
Katharina kocht. http://www.katharinakocht.com/

Clara
tastesheriff http://tastesheriff.com/

Igor
Happy Interior Blog www.happyinteriorblog.com

Julia
junifaden http://junifaden.blogspot.de

Ann-Christin
hafenmaedchen http://hafenmaedchen.blogspot.de/

Inga
glomerylane   www.glomerylane.com

Bianca
ELBCUISINE http://www.elbcuisine.de/

Martina
FormTiere http://www.formtiere.de/blog/

Julia
mintlametta http://mintlametta.blogspot.de/

Eva


Kommentare:

  1. sehr coole idee! bei uns gab es am samstag nachwuchs in der familie und für den kleinen werde ich das auf jeden fall nachmachen. :) danke für die idee!

    AntwortenLöschen
  2. Was für eine tolle Überraschung!
    Irgendwas stimmt aber mit deinen Links nicht. Ich komme zuerst immer auf eine Facebookwarnseite.

    LG
    Annette

    AntwortenLöschen
  3. wie cool :D und dieses kopfkino von der sommerlichen autofahrt mit gefüllter windel, knaller ;) viele liebe grüße julia

    AntwortenLöschen
  4. Was für ne witzige Idee!
    Wer weiss, vllt finde ich die Zeit für mich selbst auch noch, so ne Verpackung zu machen (hab ja noch 11 Wochen :))

    Werd auch gleich schauen, was die anderen so gezaubert haben und vllt noch den einen oder anderen Blog für meine Lese-Liste entdecken.

    Vielen Dank!

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Caro,
    Du hättest meinen Geschmack nicht besser treffen können!
    Ich liebe Sternen! Viele Grüße. Vielen Dank für die tolle Party und bis ganz bald!
    Elodie

    AntwortenLöschen
  6. Eine ganz tolle Idee. - Ich werde auch bald noch einmal Mama, aber ich wusste bis dato nicht einmal etwas von der Existenz von Einmalwindelbeuteln... Sollte ich noch Zeit finden, wird das auf jeden Fall nachgenäht ( Das sollte sogar ich als absoluter Anfänger halbwegs zu Rande bringen ). Ganz lieben Gruß Katja

    AntwortenLöschen
  7. Tolle Idee! Sternchen gefallen mir auch viel besser als Bärchen ;).

    Liebe Grüße,
    Jessica

    AntwortenLöschen
  8. Das ist eine tolle Idee und eine sehr schöne Überraschung.
    GLG
    Lina

    AntwortenLöschen
  9. Hast Du wohl was gegen Bärchen? Kann ich gut verstehen, bei uns herrscht ja auch bärchenfrei ... nur Omas wissen damit nix anzufangen.

    Das ist eine tolle Idee und zufällig habe ich genau diese Windeltüten bei mir im Auto.

    lgr, ute.

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Caro, ich finde Idee total süß. Habe aber eine frage: wie fummelt man die ersatztücher darein?
    Wäre es vielleicht eine Idee eine Seite offen zu lassen und mit kam Snape zu verschließen? Dann bräuchte man die Tüten nur reinschieben. Was meinst du? Liebe Grüsse
    Claudia von margaretes Handmadebox

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Windelbeutel lassen sich ganz einfach zusammenrollen und durch das Loch stecken. Man könnte aber auf der Unterseite ganz einfach einen Reißverschluß einnähen, dann braucht man sie von unten nur einzulegen.

      Löschen
    2. Danke... die Frage hat sich bei mir auch schon aufgetan *g*

      LG
      Zottellotte Sonja

      Löschen
  11. Wunderschöne Fotos!!
    Sehr inspirierender blog - werde bestimmt oft wiederkommen.

    Liebe Grüße von der Puppenliesl-Micha

    AntwortenLöschen
  12. In der Eile hab ich Windbeutel gelesen und mir gedacht: Lecker. Nun gut, zu Windeln sag ich nicht lecker, aber die Verpackungsidee ist süß:-)

    AntwortenLöschen
  13. Das ist echt eine tolle Idee!
    Und ich wollte dich fragen, wo es denn genau diese Packung zu kaufen gibt? Ich kenn die Marke gar nicht...Paclan...
    Denn falls ich auch welche in so einer Packung bekommen könnt, würde ich die Idee gerne auch umsetzen!

    Liebe Grüße
    Catrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ...Beutel (bei dm!) gefunden- und Verpackung fertig!!!

      Wenn du gerne schauen magst... hier der Link:

      http://lovelife-liebedasleben.blogspot.co.at/2013/09/nachgemacht-windelbeutelverpackung-und.html

      Und danke für die tolle, schnelle Idee!

      LG Catrin

      Löschen