Mittwoch, 5. Dezember 2007

Neue Entdeckung!

Dank anitas blog habe ich mich heute daran versucht, Stoff zu bedrucken!
Sie hatte in einem früheren post geschrieben, daß sie Stoff mit Vliesofix "bebügelt" und diesen dann mit Hilfe ihres Druckers bedruckt.
Wer mich schon bißchen kennt, der weiß, daß ich gerade Vliesofix sehr gerne benutze :-)

Deshalb hab ich es eben mal gewagt und bin echt baff, wie einfach das geht:
Zunächst Vliesofix auf ein Stück Stoff bügeln
(ich hatte nur noch hellblau kariert, weiß oder beige sind bestimmt besser).

Auf Din-A 4 zuschneiden, Motiv im Internet suchen und eine Seite damit gestalten und im Papierfach des Druckers plazieren.

Ausdrucken:


Achtung: Es funktioniert NUR mit einem Tintenstrahldrucker und mit wasserfester Druckertinte!!!

Trocknen lassen, Trägerfolie abziehen
und mit Hilfe eines feuchten Tuchs auf zB einem T-Shirt festbügeln.

Fertig!


Vielen Dank anita für diese tolle neue Idee!

LG von Caro

Kommentare:

  1. Super!
    Du hast ja ständig neue Ideen!
    Jetzt müsste man nur noch einen Tintenstrahldrucker haben. :-(

    LG
    vincibene

    AntwortenLöschen
  2. @ vincibene: Ja, mein Hirn spuckt seit Monaten eine Idee nach der anderen aus, fast schon erschreckend! Und bald ist doch Weihnachten ... jetzt haste `nen Wunsch ;-)

    LG von Caro

    AntwortenLöschen
  3. Öffter mal was neues.Du sprudelst ja nur so von Ideen.

    LG Tonie

    AntwortenLöschen
  4. sieht toll aus und liest sich so einfach, super Idee

    LG
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  5. ach mensch,

    du findest nicht nur immer die tollsten ideen, du hast vorallem auch noch die energie sie sofort umzusetzen. TOLL!

    liebe grüße, doro.

    AntwortenLöschen
  6. WOw, Danke für die klasse Idee :O))

    GLG Christina

    AntwortenLöschen
  7. mmmhhh....tintenstrahldrucker? jepp...

    wasserfeste tinte? keine ahnung! wie stelle ich das fest???

    die idee reizt mich total!!! die vlieseline dient nur der verstärkung, oder? gedruckt wird direkt auf dem stoff, oder???

    lg, lina

    AntwortenLöschen
  8. @ lina: google mal nach Deiner Tinte im Drucker, manchmal findest Du dann einen Hinweis. Aber ich denke, wenn Dein Drucker Fotos drucken kann, verwischen die ja auch nicht gleich, oder?
    Und legst dann den Stoff so ein, daß die bedruckte Seite der Stoff ist, genau!

    Wenn Du Vliesoline nimmst (die ist doch nur einseitig klebend, oder?) kannst Du sogar selbstbedruckten Stoff vernähen *händchenreib*
    .. siehst Du die nächsten Ideen aus meinem Kopf quellen???
    LG von Caro

    AntwortenLöschen
  9. was für eine herrliche idee. schade, wir haben einen farblaser-drucker, geht das damit auch irgendwie?!

    gglg
    ute

    AntwortenLöschen
  10. @ ute: ich fürchte, leider nein :-(
    LG von Caro

    AntwortenLöschen
  11. herrliche idee! mir spuckt so einiges im kopf rum....

    glg eva

    AntwortenLöschen