Montag, 29. Juni 2015

Frau Aiko

Schon sehr lange suche ich nach einem Schnitt, den ich aus Webware nähen kann. Er sollte locker sein, aber trotzdem gut sitzen, etwas Besonderes haben, aber leicht zu nähen sein. Die eierlegende Wollmilchsau unter den Schnittmustern quasi. Und was soll ich sagen? Ich hab ihn tatsächlich gefunden: Frau Aiko von Schnittreif

Zunächst war ich sehr skeptisch, denn diese Art Schnitt mit Fledermaus und der dadurch bedingten extremen Breite in Vorder-und Rückenteil steht mir eigentlich gar nicht. Meist sehe ich darin total kastig aus, zuviel Stoff versteckt sich, der nicht weiß wohin und eben mehr verdeckt als zeigt.

Aber .... 
Stoff: Nautic Chambrey (Fische) von Robert Kaufman, gekauft bei Limetrees

Ich bin so perplex, wie toll das sitzt. Genäht habe ich die Größe XS, die Länge der Arme und des Vorder-und Rückenteils aber habe ich in L zugeschnitten, so fühle ich mich am wohlsten und das Lässige bleibt dennoch erhalten. Der Ausschnitt ist genau richtig für mich, nicht zu viel und nicht zu wenig und durch die schmalen Dreiviertelarme sitzt die ganze Bluse einfach toll, ohne einzuengen. Und wie lange braucht man dafür? Dank Overlock etwas eine halbe Stunde.

Perfekt! 
Da werde ich noch viele aus den gut gut gehüteten Baumwollstoffen in meinem Nähzimmer nähen.

LG von Caro

Kommentare:

  1. das ist ja echt ein cooler stoff!
    lg einchen

    AntwortenLöschen
  2. wow, cooler stoff. Das Shirt sieht super aus!! Da würd ich gern mehr Fotos sehen! :) vg

    AntwortenLöschen
  3. eine sehr coole Frau Aiko - tolle Stoffwahl :)

    AntwortenLöschen
  4. Den Schnitt hab ich mir auch gestern bestellt :-) Sieht super aus!

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Caro,
    jetzt folge ich deinem Blog schon gefühlte Jahre und habe glaube ich noch nie einen Kommentar dagelassen! Aber jetzt muss ich einfach: deine Frau Aiko ist toll, der Stoff ist wahnsinnig schön und ich finde, dass die Form dich gar nicht kastig wirken lässt sondern viel mehr schmal und zerbrechlich. Ein wirklich tolles Gesamtkunstwerk :-)
    Und falls du doch noch mal einen anderen Schnitt testen magst, kann ich dir die Twist(it) Bluse von schneidernmeistern ans Herz legen.
    Liebe Grüße und danke für viele inspirierende Beiträge
    Lena

    AntwortenLöschen
  6. Hallo,

    endlich mal ein Shirtschnitt, der richtig gut aussieht. Den habe ich mir gleich mal gemerkt. Danke für den Tip.

    AntwortenLöschen