Dienstag, 7. Oktober 2014

Neue Streichelstoffe

Gestern war ich seit ewigen Zeiten mal wieder bei Frau Tulpe in Altona. Vielleicht ist das auch besser so, denn man geht nie ohne neue schöne Dinge raus.
Da ich aber wie jedes Jahr vorhabe, meinem kleinen Moleskin-Kalender eine Hülle zu nähen, hab ich mir drei Stoffe zur Auswahl ausgesucht, wobei der mit den Bienen und Waben sich zu Hause fast selbstständig zu knallpinkem Gurtband und lila Leinen legte und lieber eine Gurtband-Charlie werden möchte (kann man ja nie genug haben) und den mit den kleinen Eulen muss ich wohl gegen meinen einen großen Sohn verteidigen, denn seit er letztens ein Kissen genäht hat, will er unbedingt weitermachen. Also werden es wahrscheinlich die tollen graublauen Anker. 
Sind Anker etwa die neuen Sterne? 

LG von Caro

Kommentare:

  1. Ja, Anker sind die neuen Sterne. Wobei Sterne auch noch gehen, sind sozusagen die neuen Eulen :D

    Tolle Stoffe hast du ausgesucht :)
    Lg
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  2. Hach... eine schöne Auswahl hast du da :-) Ich muss noch stark bleiben bis zum 19.10. hab ich mir ein Stoffkaufverbot auferlegt... Erstmal ein wenig Stoffabbau bei Emma betreiben.
    Anker und Sterne gehen immer - zumindest bei mir ;-)
    GLG Dominique

    AntwortenLöschen
  3. Oh ja, die "vor Anker" Stoffe sind ein Träumchen :-) Ich habe sie auch schon in diversen Farben zuhause liegen, aber noch nicht angeschnitten...
    Viele Grüße, Goldengelchen

    AntwortenLöschen
  4. Am Bienenstoff konnte ich auch nicht vorbei gehen.
    http://www.tepetua.blogspot.de/2014/09/ein-neuer-geldbeutel.html
    Freu mich auf Deine neue Tasche.
    LG Anna

    AntwortenLöschen
  5. Das sind ja herrliche Stoffe.
    Bin schon gespannt auf das Nähergebnis.
    Liebe Grüße
    Armida

    AntwortenLöschen
  6. Das sind aber wirklich schöne Stoffe :)
    Viele liebe Grüße
    Sarah

    AntwortenLöschen
  7. Nähende Kinder habe ich jetzt auch ... das ist einerseits ja total schön, andererseits auch voll anstrengend, weil man sie ja ständig anleiten und beaufsichtigen muss. Lieben Gruß, Simone

    AntwortenLöschen