Freitag, 16. Mai 2014

Im Schleifen- und Bänderparadies

Gut versteckt in einer Seitenstraße hinter dem Hamburger Hauptbahnhof liegt ein Laden, der noch immer als Geheimtipp gilt: Maudrich, seines Zeichens Kranzschleifen- und Bänderhändler. Wer aber den Weg dorthin findet (Steintorweg 2 und dann klingeln!), der betritt eine Altbauwohnung, die von oben bis unten mit Regalen bestückt ist und sieht nur noch Scheifen und Bänder: für die Hochzeit, die Konfirmation, die anstehende WM, Weihnachten, aus Satin, aus Seide, aus Filz, gestreift, gepunkten, kariert, in 5 mm bis hin zu 10 cm oder mehr kann man hier alles kaufen, was das Bänder- und Schleifenherz begehrt. Ich bin jedesmal wie erschlagen von der Vielfalt, die sich einem in den 10 Verkaufsräumen offenbart.
Diesmal hab ich bei den Neonbändern zugeschlagen und ein paar Klassiker mitgenommen.

LG von Caro

Kommentare:

  1. liebe caro,
    da ich direkt um die ecke arbeite, verbringe ich manchmal meine mittagspausen bei maudrich... und staune auch jedes mal... viele grüße, anja

    AntwortenLöschen
  2. Wow, da würde ich wahrscheinlich bei jedem Besuch in einen Kaufrausch verfallen... Was für eine super Auswahl!

    Liebe Grüße
    Franzi

    AntwortenLöschen
  3. Oh je, wie soll man da eine Entscheidung treffen? Ich wäre, glaube ich, bewegungsunfähig inmitten all der Herrlichkeit. Trotzdem auf der Liste für den nächsten Hamburg-Besuch!
    Klingel am Eingang finde ich toll - das hat so etwas konspiratives!
    Liebe Grüße aus HansensGasse
    Alexandra

    AntwortenLöschen
  4. Kommt auf die Liste für meinen nächsten Hamburg Besuch! :) Voll toll....
    Liebste Grüße!
    nahtaktiv.de

    AntwortenLöschen
  5. Könntet Frau Luziapimpinella und Du bitte mal aufhören, so tolle Hamburgtipps zu posten? Ich habe beim Bloggerworkshop exakt 2 Tage - einen Tag bin ich im Workshop und Sonntag werden die wohl nicht aufhaben...also muss ich es auf meine ToDoListe packen und hoffen hoffen hoffen, daß ich danach nochmal nach Hamburg komme.
    Ich meine Schleifen und Bänder - das ist der Himmel auf Erden für mich neben Papier....Boah!

    In diesem Sinne - Happy Weekend!

    AntwortenLöschen
  6. Mist, war grade erst in Hamburg.....hätte ich vorher wissen müssen:-) Wohne ja nur 500km entfernt.
    Trotzdem toller Tipp!
    LG,
    Claudia

    AntwortenLöschen
  7. Oh man ... hätte ich das gewusst als ich letztes Jahr in Hamburg war - ich hätte sich einiges mit nach Hause geschleppt :-D
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  8. Unfassbar, ich wohne in HH und habe noch nie von dem Laden gehört. Oh je, noch ein Geschäft wo ich Geld lassen kann und das wird ganz ganz ganz bald der Fall sein. Vieeeeeeeeeeeelen Dank für den Tipp.
    Beste Grüße
    NEstHerZ

    AntwortenLöschen
  9. Wow, was für ein toller Tipp, danke!!!
    Und glücklicherweise wohnt meine Tochter in der schönsten Stadt der Welt und ich bin relativ oft dort.

    Liebe Grüße, Katja

    AntwortenLöschen
  10. Dieser Laden hat richtig hohes Suchtpotential und unter einem gewissen Betrag (über den ich lieber gar nicht erst nachdenke) kann man ihn auch kaum wieder verlassen. Aber wie einige meiner Vorrednerinnen schon ganz richtig festgestellt haben - wie soll man denn da auch Entscheidungen treffen. Tausend Farben, Kordeln/Samt/Satin/Organza/Spitze..., diverse Muster und dann noch unterschiedliche Stärken.
    Oh oh oh - sage ich nur ;)
    Ein schönes Wochenende und liebe Grüße
    Gisa

    AntwortenLöschen
  11. Uhi.... Das ist ja tolle! Und guuuut zu wissen! Danke für den Tipp Liebe Caro!

    AntwortenLöschen
  12. Hach... ich fahr ja bald an die Nordsee... sozusagen an Hamburg vorbei. Da muß ich unbedingt meinen Schatz eine Pause aufschwatzen *lach*
    Liebe Grüße, Karin

    AntwortenLöschen
  13. Aaaawwww, welch Paradies. ♥ ♥ ♥ Schöne Ausbeute! Ich bin gespannt, was du alles mti den Neon - Bänder zauberst :)
    Liebe Grüße & happy Weekend, Kate ♥

    AntwortenLöschen
  14. Waaaaaaaaaaaaaaaaaaaahnsinn!!! Der Geheimtipp wird gleich gespeichert!
    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
  15. Wow, da muss ich auch beim nächsten Hamburgbesuch Zeit für einplanen. Vielen Dank für deinen Tip.
    LG Kirsten

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Caro
    Warum nur habe ich diesen Laden in Hamburg nicht gefunden?;-)
    Nimmst Du die Bänder alle zum Vernähen/Aufnähen? Kann man die Bügeln?
    Stand schon oft vor solchen Bändern, habe mich aber nicht getraut sie weiterzuverarbeiten.
    LG Sara

    AntwortenLöschen
  17. Wow, das ist ja wirklich ein Traumland! Das es solche "Läden" heute noch gibt... :-)
    Grüße vom Flo

    AntwortenLöschen