Freitag, 18. April 2014

Das knallt: Fahrradsattelbezug aus Neon-Spinnaker!

Im letzten Freitagsnähkränzchen genäht und seitdem im Dauereinsatz: 
mein neuer Fahrradsattelbezug


Das Schnittmuster von der Hamburger Liebe hatte ich schon ewig ausgedruckt hier liegen und an Wachstuch mangelt es mir ja bekanntlich auch nicht. Aber plötzlich hatte ich eine noch bessere Idee: einen Sattelbezug aus Neon-Spinnaker, das wär´s doch!
Spinnakerstoff wird hauptsächlich benutzt für Segel oder den Drachenbau, er ist nämlich aus 100% Polyamid, ganz leicht, sehr belastbar und beidseitig wasserabweisend beschichtet. Und es gibt ihn in tollen Farben. Will man Spinnaker verarbeiten, benutzt man am besten eine 70iger Mikrotex-Nadel und wählt eine nicht zu kleine Stichlänge. Ansonsten ist er bißchen flutschig, aber mit etwas Erfahrung, näht er sich ohne Probleme mit der normalen Nähmaschine. Den Stern hab ich vorher mit Stylefix aufgeklebt (Nadeln kann man wie bei Wachstuch nicht benutzen, da sie Löcher im Spinnaker hinterlassen). Leider sieht man die Klebestreifen bißchen durch, aber so wirklich stören tut das eigentlich nicht.
Stoff: Spinnaker, zB von Modulor

LG von Caro und schöne Ostern!

Kommentare:

  1. Welch' lustiger Zufall - ich habe mir für dieses Wochenende endlich, endlich vorgenommen, meinen schon lange geplanten Fahrradsattelbezug zu nähen! Ich wollte gleich das Schnittmuster ausdrucken, aber dann bleibe ich immer zuerst bei den Blogs hängen...
    Danke für die Erinnerung! ;)
    Übrigens finde ich deinen Bezug auch super stylish, der ist nicht zu übersehen.
    LG, Gerdi

    AntwortenLöschen
  2. Schade, dass Du drauf sitzt, da kann man Deinen tollen Bezug ja gar nicht immer sehen!
    Sieht Klasse aus!

    Liebe Grüße
    Ina

    AntwortenLöschen
  3. Oh, da fällt mir ein, ich habe meiner Schwiegermama einen Fahrradsattelbezug versprochen .... nun wird's aber Zeit. Doch so schönes Material wie du hab ich dazu nicht.
    LG vonKarin
    vonKarin.blog.de

    AntwortenLöschen
  4. Schickes Teil! Gefällt mir sehr gut.
    Liebe Grüße
    Christiane

    AntwortenLöschen
  5. Hallo :) Prima. Sticht sofort ins Auge man brauch sein Fahrrad garnicht lang suchen :)

    Bin auf deinen Blog gestoßen und er gefällt mir ziemlich gut :) Ich folge Dir nun. Vielleicht hast Du Lust mal bei mir vorbei zu schauen? Vielleicht gefällt dir mein Blog und du hast Lust auf gegenseitiges Folgen. :)

    Liebste Grüße

    Kiki von http://www.kikimees.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  6. Voll cool geworden, gefällt mir.

    LG, Annie

    AntwortenLöschen
  7. Sieht klasse aus. Spinnaker habe ich bei mir auch noch herumliegen, ich hab damit Taschen gefüttert, aber als Sattelbezug macht er sich sicher auch ausgezeichnet.
    Liebe Grüße
    Carmen

    AntwortenLöschen