Mittwoch, 26. März 2014

Buchempfehlung: Honigtot

Zu Recht ein eBook-Bestseller: "Honigtot" von Hanni Münzer

Felicity versteht die Welt nicht mehr. Ihre Mutter fliegt Hals über Kopf von Amerika nach Italien, ohne sich von ihr zu verabschieden. Sie kann nicht anders und folgt ihr. Was ihre Mutter und sie aber in Rom über die Vergangenheit ihrer Großmutter in Deutschland während des 2. Weltkrieges herausfinden, ist grausamer und bedrückender, als sie je erahnt hat.

Ein tolles Buch! Ab der ersten Seite kann man eigentlich nicht mehr aufhören und muss immer weiterlesen. Geschickt verknüpft Hanni Münzer historische Wahrheiten mit privaten Schicksalen, so dass sich eine faszinierende Familiengeschichte entspinnt, die bestimmt vielfach so stattgefunden hat. 

"Honigtot" gibt es als eBook für nur € 2,99, aber auch als Taschenbuch.

LG von Caro

Kommentare:

  1. Dann nehm ich mal den Tipp an, schon gekauft. VG und Danke Bea

    AntwortenLöschen
  2. Ich hab mir schon das Rosie-Projekt gekauft und geliebt, ich glaube, ich kann mich auf dich als Empfehlerin verlassen :)
    Ich versuch mein Glück! Danke!

    AntwortenLöschen
  3. Oh, das freut und ehrt mich sehr!

    AntwortenLöschen
  4. Hört sich interessant an und kommt auf die Leseliste für den baldigen Urlaub. Danke sehr!

    LG
    Susanne

    AntwortenLöschen
  5. Is' ja witzig, weil ich derweil "Honigtot" lese und das mit dem "Nicht-mehr-aus-der-Handlegenwollen/können" absolut bestätigen kann. Ich mag diesen Schreibstil, weil es sich so flüssig liest. Denke auch, dass so manche Familie ähnliche Geschichten in ihrer Vergangenheit finden kann.

    LG
    Anette

    AntwortenLöschen