Mittwoch, 18. Dezember 2013

Lieblingsbücher 2013

41 Bücher haben ich dieses Jahr gelesen, etwas weniger als ich sonst "schaffe". Aber dieses Jahr fehlten eindeutig die vollständigen Trilogien, in die man abends so herrlich abtauchen kann, denn von meinen liebsten Reihen gab es "nur" den 2. Band (und jetzt heißt es wieder warten, leider). Aber hier kommen meine liebsten 16 Bücher für dieses Jahr, vielleicht ist ja noch eine Empfehlung für euren Wunschzettel dabei?

Und welches Buch habt ihr besonders gerne gelesen dieses Jahr?

LG von Caro

Kommentare:

  1. Ein ganzes halbes Jahr habe ich auch gelesen, den Rest leider nicht, aber vielleicht gibt´s ein paar davon dann nächstes Jahr ;).
    Silber hab ich mir als Hörbuch gekauft für die Zugfahrt am WE nach München und bin schon gespannt. Jetzt noch mehr weil es hier unter den "Top" Büchern gelandet ist ;).

    Liebe Grüße und schöne Feiertage!

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Caro,
    dankeschön für die Auflistung! Zeitenzauber hatte ich gar nicht mehr so auf der Reihe, aber es paßt sicher gut für eine 13 jährige. Ich wünsche schöne Weihnachten.
    LG Frauke

    AntwortenLöschen
  3. Huhu Caro! Oh ein paar davon fand ich auch soooo toll! z.B ein ganzes halbes Jahr oder Silber.
    kennst du die Pan-Triologie? Die würde dir bestimmt gefallen, und das tolle ist, der letzte Teil ist gerade vor ein paar Tagen erschienen. Kann man so runterlesen :)
    Liebe Grüße,
    Ricarda

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Aah, Pan wollte ich doch immer noch lesen, vielen Dank fürs Erinnern!!!

      Löschen
  4. Ich finde Deine Buchtipps immer klasse, vielen Dank dafür! Mein absoluter Liebling ist dieses Jahr "Ein ganzes halbes Jahr". Das hatte ich schon vor deiner Vorstellung hier gelesen und ich habe festgestellt, dass bei jeder die Tränen geflossen sind!
    Schöne Feiertage, liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
  5. vor einigen Jahren bin ich vom Bücher lesen zum Bücher hören gekommen (der lange Arbeitsweg von knapp 1 Stunde hat sich dafür sehr angeboten)...seither höre ich viel mehr Hörbücher, als dass ich Bücher lese, was ich manchmal auch etwas schade finde...aber irgendwie nehme ich mir gerade nicht so die Zeit zum Lesen *seufz*. Ich habe dieses Jahr auch "Silber" gehört und ich war ganz angetan von dem Buch.

    LG Kerstin

    AntwortenLöschen
  6. Danke für die Inspiration! Ein ganzes halbes Jahr habe ich auch gehört und ich gebe zu, der Schluss war traurig und ich hätte mir eher ein happy End gewünscht, aber so ist es nunmal ;-).

    LG Roswitha

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Caro, ich muss auch mal Danke sagen für die vielen Buchtipps die Du immer gibst. Wir scheinen einen seeehr ähnlichen Buchgeschmack zu haben, ich habe nämlich 8 von Deinen Lieblingsbüchern von diesem Jahr auch dieses Jahr gelesen (ich hab noch mehr gelesen, aber diese 8 sind halt gleich).
    Also vielen Dank dafür!
    LG, Michaela

    AntwortenLöschen
  8. Als die Liebe zu Elise kam...allerdings habe ich auch nicht so eine grosse Auswahl an gelesenen Bücher wie du. Seit ich das ipad habe, lese ich mehr Beiträge, Artikel und Blog-Posts als Bücher...das ist unheimlich schade !
    Früher wars durchschnittlich jede Woche ein Buch.
    Lg Carmen

    AntwortenLöschen
  9. Mein Favorit war dieses Jahr ganz klar: Ein ganzes halbes Jahr. Deine anderen Favoriten habe ich nicht gelesen, aber das ein oder andere werde ich mal für 2014 einplanen :-) Danke für die Inspiration!

    LG
    Petra

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Caro,
    vielen Dank für die Buchtips, ein paar davon stehen jetzt auf meiner Liste für nächstes Jahr. Bei mir war dieses Jahr ein ganzes halbes Jahr auf dem zweiten Platz gelandet. Ich fand ein eher nicht so bekanntes Buch so schön: Der Himmel so fern von Kajsa Ingemarsson.
    Liebe Grüße
    Simone

    AntwortenLöschen
  11. Waaahnsinn! Wie schafft man es 41 Bücher zu lesen?? Dieses Jahr habe ich nur Kinderbücher, Bilderbücher und Handarbeitszeitschriften gelesen....:-) Letztes Jahr habe ich, als bekennende Wenig-bis-nichts-Leserin, zwei Mini-Bücher geschafft: "Alice" von Judith Hermann und " Hundeherz" von Kerstin Ekmann. :-)
    Lg. Lilli

    AntwortenLöschen
  12. Das sind meine Lesehighlights des Jahres 2013:
    http://die-linkshaenderin.blogspot.de/2013/12/top-ten-thursday-10-lesehighlights-2013.html

    Liebe Grüße,
    Henriette

    AntwortenLöschen
  13. "Silber" hab ich auch gelesen und warte gespannt auf den 2. Teil der ja wohl Mitte nächsten Jahres herauskommt.
    Außerdem kann ich "die Geheimnisse des Nicholas Flamel" sehr empfehlen für alle die bisschen auf Fantasy ala Harry Potter stehen. Jedoch trotzdem mit Harry Potter nicht zu vergleichen.

    Lg Simone

    AntwortenLöschen
  14. "Ein ganzes halbes Jahr" war auch einer meiner Favoriten des letzten Jahres, genauso wie "eine Handvoll Worte". Meine anderen Favs sind hier: http://www.mambapferd.de/2014/01/06/das-jahr-2013-in-büchern-eulenglück/
    Liebe Grüsse!
    Frau O.

    AntwortenLöschen
  15. Wirklich schöne Liste ... meine Nummer ein war "Tschick"

    AntwortenLöschen
  16. Ich fand Divergent ganz toll. Das liegt ja grad auf Deinem Nachttisch.

    AntwortenLöschen