Dienstag, 23. April 2013

Shopvorstellung: Caseable

Kennt ihr schon Caseable? Das ist ein shop, in dem man sich Hüllen für diverse technische Gadgets u.a. selbst designen kann. Wenn man das nicht möchte, gibt es auch sehr viele und sehr hübsche Vorlagen, aber ein eigenes Design ist natürlich immer etwas Besonderes und hat nicht jeder.

Ich hab mir eine Hülle für meinen Kindle ausgesucht und gleich noch die passende Hülle fürs iPhone, beides mit Äpfelchen von der Hamburger Liebe bedruckt (Vielen Dank!)
Was mir besonders gut gefällt: die Hüllen sind alle aus recyceltem Material, dh das sog. Neogreen der Kindlehülle besteht aus recyceltem Neopren und die iPhonehülle aus alten Plastik-Flaschen.

Die Kindlehülle ist schön leicht und läßt sich super in der Tasche verstauen. Meistens lese ich so, daß ich sie einfach aufklappe, dann hat man fast die Illusion eines echten Buches. Und durch die Gummibänder an den Seiten bleibt alles da, wo es sein soll. Links ist sogar noch eine kleine Tasche für Notizen.
Die iPhone-Hülle hat mich etwas überrascht, denn sie ist matt und etwas rau und nicht wie die meisten anderen Hüllen lackiert und glänzend. Dadurch fühlt sie sich zunächst etwas gewöhnungsbedürftig an, mir wurde aber versichert, sie sei dadurch besondes robust. Schön ist, dass auch der Rand bedruckt ist, auch das ist bei bedruckten Hüllen meist selten, v.a. für den bei Caseable angebotenen Preis.
Falls ihr auch so eine Hülle bestellen wollt, achtet darauf, dass eure hochgeladenen Bildern eine wirklich hohe Auflösung haben, da man das Design meist größer ziehen muß.

Vielen Dank an das Team von Caseable für diese beiden hübschen Hüllen!

LG von Caro

Kommentare:

  1. ich finde die super.hab mein case fürs iphone 5 dort auch bestellt, da mir die auswahl einfach sehr gut gefiel und der recycling-hintergrund für mich noch ein anreiz ist. lieferzeit war überschaubar.
    danke fürs zeigen!

    AntwortenLöschen
  2. Na das ist ja 'ne tolle Idee. Uns sieht suuuuuper aus! Da muss ich doch gleich mal stöbern gehen. Danke für den Tipp, liebe Grüße, Ina

    AntwortenLöschen
  3. kennst du die lieferzeit bei denen??? ich hätte damit ein schönes Muttertagsgeshenk wenn das klappt

    lg

    michaela

    AntwortenLöschen
  4. Ooooh, ich hatte mich grad schon gefreut - Cover zum selbst gestalten und dann auch noch aus recyceltem Material! Aber für mein altes iPhone 3 gibt's schon nix mehr, schade :/
    (Und bis ich ein vierer hab, gibt's dann dafür sicher keine Hüllen mehr ;))
    Trotzdem ein toller Shop, den ich mir auf jeden Fall merken werde, auch für all die anderen möglichen Hüllen!

    Lieben Gruß, Midsommarflicka

    AntwortenLöschen
  5. wie ist das, wenn ich ein fremdes Design verwende. Muss man den Designer, in diesem Fall Susanne vorher fragen? Man kann es doch sicher nicht einfach so nehmen, oder?

    AntwortenLöschen
  6. Das ist soooo schön, aber leider werden HTC Smartphones nicht aufgehübscht und meinen Reader haben sie auch nicht im Repertoir.
    Wünsche dir trotzdem viel Spaß damit.
    Liebste Grüße von
    Tine
    "neidisch guck"

    AntwortenLöschen
  7. Das ist ja eine tolle Idee!!!
    Tochterkinmd sucht schon einige Zeit eine persönliche Hülle....das wäre gleich ein schönes Purzeltagsgeschenk!
    Danke für den tollen Tip!
    Liebe Grüße
    Ricki

    AntwortenLöschen