Montag, 3. September 2012

Nachgemacht

Als ich am Freitag das Tutorial von Craft Passion für ein Zipper Pencil Case (Thank you very much for sharing!) sah, wußte ich sofort, daß ich das auf der Stelle nachnähen möchte.
 Es waren wirklich sehr viele Teile, die man zuschneiden muß (1), das Annähen der Paspel geht toll mit einem Paspelfuss, ein Reißverschlußfuß geht aber auch (2), eine Seite ist fertig (3) und (4) das ganze Täschchen, noch ungebügelt.

Leider mußte ich doch relativ viel auftrennen, weil ich immer mal wieder Denkfehler hatte (ach, da hätte jetzt auch noch das Reißverschlußdingenskirchen in die Mitte mit rein gemußt, Mist) und ich bin doch sehr froh, daß ich den Apfelstoff nur mit Vlieseline und nicht auch noch mit Volumenvlies verstärkt habe, denn auch so hab ich 2x aus Versehen die Paspel beim Zusammennähen mit eingenäht *hmpf* und innen sind leiderleider auf der einen Seite die Nähte innen sichtbar, weil ich falsch rum gekrempelt habe, aber Hey! ist ja auch für mich und jetzt weiß ich (hoffentlich) wie´s geht und kann das nächste nähen (und andere Fehler machen ...).

LG von Caro

Kommentare:

  1. Hallo Caro,

    oja, dieses süße Teil steht bei mir auch schon ganz oben auf der Liste. Toll, dass Du noch ein paar tipps gegeben hast. Mit der Einlage war ich mir jetzt auch gar nicht sicher.... LG Rike

    AntwortenLöschen
  2. WOW - -ist die schön! Ich glaube, das wird auch mein nächstes Nähobjekt. Ich lass mich auch nicht von Fehlern abschrecken *grins*!
    Liebe Grüße und einen schönen Wochenstart
    Sandra

    AntwortenLöschen
  3. Sehr schön nachgemacht!Ein tolle Idee und ich glaube,da paßt auch einiges rein.Ich werde es sofort in meine Geschenke-Ideen-Liste aufnehmen und auch eines für mich machen.
    Und das ist schon wieder so eine tolle Seite,dass man am liebesten den ganzen Tag im Nähzimmer verbringen möchte.

    Liebe Grüße von Margarete

    AntwortenLöschen
  4. Oh, dieses Täschen ist ja so richtig zum reinbeissen schön! Griessli Cornelia

    AntwortenLöschen
  5. Oh, das sieht nach einem tollen Täschchen aus!
    Und ist es nicht manchmal ganz wunderbar, wenn einem solche Fehlerchen unterlaufen, weil man das entstandene Stück dann zu 98% selber behält?
    Ich finde es schön zu lesen, dass nicht nur mir solcherlei Dinge passieren :)
    Um einen Paspelfuß schleiche ich übrigens schon länger herum, bisher nähe ich meine Paspeln mit dem Reißverschlussfuß - kannst Du die Extraanschaffung empfehlen?

    Viele und liebe Grüße von
    myriam.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich finde einen Paspelfuß toll, weil er einen so gut führt, gerade um die Kanten rum, was va wenn mehrere Lagen drüberliegen viel wert ist.

      Löschen
  6. Na sowas, das habe ich auch gesehen und auf meine To-Sew-Liste gepackt. Aber wenn das so kompliziert ist, warte ich vielleicht lieber.

    Meinst Du, man kann die Tasche auch ohne Paspeln machen? Ich habe es ja lieber schlichter.

    Liebe Grüße,
    Henriette

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja klar geht das auch ohne Paspel, ist bestimmt viel einfacher und steht auch so schon auf meiner Liste :o)

      Löschen
    2. Danke für die schnelle Antwort!
      Dann wage ich mich doch mal ran.

      Liebe Grüße aus Berlin,
      Henriette

      Löschen
  7. Ui, wenn's dir schon schwer gefallen ist, sollte ich es wohl besser gar nicht probieren...aber es ist soooo schön!! ;) LG

    AntwortenLöschen
  8. Ohooo, gratuliere zum gelungenen Stück! Auch ich habe vor wenigen Tagen die Anleitung ausgedruckt und schon mal studiert. Aiaiai... da wirds auch bei mir für den Nahtauftrenner einige Arbeit geben, bis ich alles einigermassen auf die Reihe bringen werde. Aber ein Versuch ist allemal wert, wie du ja zum Glück gezeigt hast - DANKE! ;-)))

    Herzliche Grüsse
    Ladina

    AntwortenLöschen
  9. Ui, mit paspel macht das richtig was her!

    Lg von daxi

    AntwortenLöschen
  10. wowi! das täschchen schaut ja suuuuuuper aus! schauen wir mal ob ich so mutig bin und mich traue mal eine paspel zu verarbeiten...

    AntwortenLöschen
  11. Klasse! Und die Papel ist total Schick

    LG
    made-lein

    AntwortenLöschen
  12. Die Tasche sieht ja super toll aus, was machen da schon kleine Fehler ;)
    LG Elke

    AntwortenLöschen
  13. ;o) sieht aber toll, aus, ich fürchte so eine muß ich auch versuchen...liebe grüße nico

    AntwortenLöschen
  14. ohh..cool, den link hab ich mir sofort gemerkt, danke für den Tipp und die Vorwarnung..Wenn man etwas falsch machen kann, schreie ich auch ganz gerne "hier"...LG Anja

    AntwortenLöschen
  15. Sieht echt Klasse aus. Irgendwie beruhigend wenn auch vor anderen Nähmaschienen jemand sitzt und auftrennt... Ich denk manchmal, es sieht garnicht so schwer aus, und dann sitz ich da mit Fitz im Kopf und der Nähma!
    LG Anke

    AntwortenLöschen
  16. Oh, wie hübsch. Der Stoff ist ein Traum *schwärm*

    AntwortenLöschen
  17. da haben wir fast zur gleichen Zeit das gleiche genäht..liebste grüße barbara

    AntwortenLöschen
  18. Einen Äpfeltäschchen! Wie süß!

    Sag mal, hast Du bei dem Täschchen (oder überhaupt schonmal) mit diesen endlos Reissverschlüssen genäht? Weißt Du ob die spezielle Vorteile haben?

    Lg,Bianca

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der Vorteil ist ganz einfach, dass man nicht abhängig von der vorgegebenen Reißverschlussgröße ist - bzw. sich nicht die Füße platt läuft auf der Suche nach der speziellen Länge! :)
      Ich nehme die auch gerne - wenn ich auch immer, immer wieder Problem mit dem akuraten Einfädeln des Zippers habe... seufz!

      Löschen
  19. Ich bin immer beruhigt zu hören, dass der Denkfehlerteufel auch anderswo rumgeistert. Immer geht es mir nicht schnell genug und schwupps ist wieder eine Naht vorzeitig zugenäht und krempeln ist nicht mehr - seufz.... Lang lebe der Pfeiltrenner!!!
    Grüße
    Anja

    AntwortenLöschen
  20. Puh, ich hab immer fürchterliche Denkfehler beim krempeln & Co - mein Kopf ist dafür einfach nicht geschaffen... Umso schöner zu lesen, dass auch Dir "altem Hasen" das nicht fremd ist!!! :)
    Das Täschchen schaut jedenfalls prima aus und ich kann es mir auch sehr gut als Kulturtasche (immer wieder ein komisches Wort...!) vorstellen.

    Viele Grüße
    Britta

    AntwortenLöschen
  21. Die Tasche sieht klasse aus und genau so eine würde ich gerne meinen Kids nähen. Leider ist mein Englisch not so gut :)))).
    Ich probier´s einfach mal aus und leg dann auch schon mal den Nahttrenner bereit :).
    Leider hab ich aber keinen Endlos-Zipper....schnell mal noch besorgen....

    Ganz lieb grüßt
    Nicole

    AntwortenLöschen