Montag, 11. Juni 2012

Auf die Ohren: Meine Oma fährt im Hühnerstall Motorrad

Es gibt nur wenige Kinderlieder-CDs, die man auch als Erwachsener in Endlosschleife ertragen kann: "Anne Kaffeekanne" gehört dazu und aus nostalgischen Gründen auf jeden Fall noch "Ein Männlein steht im Walde".
 
 
Bei uns noch immer gerne gehört: "Meine Oma fährt im Hühnerstall Motorrad". Da sind nämlich nicht nur ein paar Klassiker drauf, sondern ua auch "Der Besserwisser", das einen lehrt, wie man ebendiesen zum Schweigen bringt, nämlich indem man sich aus dem zoologischen Garten ein Nashorn besorgt und aufs Klo stellt. Oder einen Braunbären erlegt. Oder Falschgeld im Keller druckt. Oder was Onkel Otto mit seinem Gewinn im Lotto macht. Oder was passiert, wenn die 10. grüne Flasche vom Schrank fällt. Und was heißt eigentlich die 5. Zeile in dem Lied "Weicheintag", in dem pro Strophe immer ein Vokal ausgetauscht wird?

LG von Caro

PS:
Nicht vergessen! Morgen ist wieder "12 von 12"!
Wer nicht mitmacht, ist selber schuld!

PPS:
Und wer noch (immer) nicht weiß, was das ist, dem sei es nochmal erklärt:
einfach morgen über den Tag verteilt viele, viele Fotos machen, sich für 12 entscheiden und abends im blog zeigen.

Kommentare:

  1. Schön, ihr habt den gleichen Kindermusik-Geschmack wie wir. Alle 3 sind bei uns auch sehr gern gehört - allerdings die Anne Kaffeekanne noch mehr als die Oma. Die Melodien von der Oma im Hühnerstall sind für die Kleinste noch nicht Ohrwürmig genug.

    Alles Liebe
    Die Pitti

    AntwortenLöschen
  2. Ein echter Klassiker!! Wir haben es als Kinder rauf und runter gesungen!! Und auch heute liebe ich es noch sehr!
    lg, Miriam

    AntwortenLöschen
  3. Da werden Kindheitserinnerungen wach. Wie habe ich diese Lied geliebt und rauf und runter geträllert.
    Danke Caro, für die schöne Erinnerung.

    LG Gela

    AntwortenLöschen
  4. oh gerhard schöne... na der geht ja IMMER

    liebe grüße
    einchen

    AntwortenLöschen
  5. Jaaaaa!!Hat schon unsere Älteste(demnächst 21 ) gehört und hört nun noch der Kleinste(bald 2) und ich bin sie noch immer nicht leid!! Schwuppdiwupp,die Leni:-)!!
    liebe Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen
  6. Die CD's sind echt toll.... Ich habe auch noch einen DDR-Klassiker Geschichtenlieder von Reinhard Lakomy... Gibt''s auch inzwischen auf CD...

    Einen schönen Wochenstart, Katharina von den 3überfräuleins

    AntwortenLöschen
  7. Danke für den Tip!
    Nochn paar Tips von uns vielleicht?
    Also, selbst getestet:
    Alles von Ritter Rost.
    Ales von Radau.
    Und ne Weiterempfehlung (noch nicht selbst erprobt): Hardrockhase Harald
    Alles garantiert blockflötenfrei und 1A zum Mitsingen.
    Viel Spaß und groetjes!

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Caro,
    vielen Dank für den Tip ...hört sich super an und ist schon bestellt! Unser CD-Bestand für den Rabauken ist für uns jetzt gerade nicht mehr hörbar ...Dank Hin- und Rückfahrt in den Urlaub!
    Viele Grüße von Swantje

    AntwortenLöschen
  9. Danke für den Tipp, ich bin nämlich am Wochenende heulend zusammengebrochen, als die Suche nach netten CDs nur diese grausamen Kinderchöre lange vor dem Stimmbruch und ganz oben in den Oktaven oder ältere Herren mit Kinderchören lange vor dem Stimmbruch... Sie wissen schon! Es geht aber dann wohl doch auch anders, ich bin beruhigt.

    AntwortenLöschen
  10. ..meine Kids sind zwar schon 19+14....aber mit denen hab ich schon gesungen..."Da flog sie,jupadong, auf dem Besenstiel davon...." (Anne Kaffekanne)...einfach wunderbar.....
    LG Tna

    AntwortenLöschen
  11. Hey Caro, ich hab mir ganz fest vorgenommen morgen auch endlich mal dabei zu sein bei deinen 12 von 12 ;) !Also hoffe ich das es auch wirklich klappt!
    Und noch ein kleiner Musik Tip von mir, der Renner bei unseren Kids!
    http://www.youtube.com/watch?v=Va2nGWTchBk
    Liebe Grüße von den Landungsbrücken
    das hafenmaedchen ;)

    AntwortenLöschen
  12. Hej Caro,
    da kommen erinnerungen hoch :-)
    Anne Kaffeekanne ist bei uns bis zum bandsalat gelaufen, ich fand die lieder allerdings auch toll, alles ohrwürmer.
    das vermisse ich hier allerdings in Dänemark, auch die guten alten weihnachtslieder (in der weihnachtsbäckerei,...)

    liebe grüsse vom meer
    ulrike

    AntwortenLöschen