Samstag, 31. März 2012

So geht das: Koffergurt selber nähen

Als ich nach dem Urlaub an der Gepäckausgabe am Flughafen stand, dachte ich mir: 
"Boah, sind diese 0815/Gurte alle häßlich! Das geht doch auch in schöner!"

Wollt ihr auch? 
Dann passt mal auf:

Ihr braucht Gurtband (ich hab roten Autogurt gemommen, der ist super belastbar) ca. 195 cm lang
Webband auch ca. 195 cm
eine passende Steckschließe und einen entsprechenden Schieber


außerdem Stylefix, Schere und Nähmaschine

Zunächst das Webband mit Hilfe von Stylefix mittig auf den Gurt kleben 

 
und festnähen


dann erst in den einen Teil der geöffneten Steckschließe einfädeln, Gurtband einmal einschlagen und festnähen.


Die andere Seite ist bißchen komplizierter zu erklären, am besten guckt ihr euch das bei einer Tasche an, die einen verstellbaren Gurt hat: erst den Schieber aufziehen, 

 
danach einmal durch das andere Gegenstück der Steckschließe 

 
und von hinten unter dem Gurtband nochmal durch den Schieber ziehen, einschlagen,


festnähen (aber nur die unteren drei Lagen, sonst kann man das Band nicht mehr verstellen!).


  So sollte das dann aussehen:

 
 Passende Länge einstellen, ab um den Koffer damit, zusammenstecken, fertig, freuen!

(Autogurt und Verschlüsse von hier, Webband von Frau Pimpinella)

Der nächste Urlaub kann kommen!

LG von Caro

Kommentare:

  1. Vielen Dank für die Anleitung!
    Verwechslung ausgeschlossen :-)

    liebe Grüße aus Wien,
    Judith

    AntwortenLöschen
  2. Cool ! Das mache ich mal !
    Vielen, vielen Dank für die Anleitung !

    Lieben Gruß an Dich und die Judith oben. ;-)

    Judith

    AntwortenLöschen
  3. Supercool, Frau Kännchen!
    Dann packen Sie Ihre Koffer am besten gar nicht erst aus *gg*

    AntwortenLöschen
  4. huhu caro - nochmal ein dickes danke,dass du mir bescheid gegeben hast!!find ich absolut super - vor allem,wo wir uns ja bloggertechnisch eher selten über den weg laufen ; ) - ich hätts echt nicht gesehen !!

    lieben gruss
    von crisl

    AntwortenLöschen
  5. super idee, so kannst du ab sofort sicher sein, deinen koffer auch zu bekommen (wenn nicht alle das jetzt genauso machen wie du...).

    liebste grüße sendet dir michèle

    AntwortenLöschen
  6. Eine tolle Idee - vielen Dank!

    Auch der Tipp mit dem Autogurt finde ich spitze!

    LG
    Marion

    AntwortenLöschen
  7. Eine schicke und praktische Angelegenheit!
    Tolle Idee!
    Schöne Wochenendgrüße
    von
    Mara Zeitspieler

    AntwortenLöschen
  8. Sehr chic!
    Ich wünsche Dir viel Spaß beim nächsten Verreisen! Hoffe es dauert nicht mehr zu lange (ich muss noch 8 Wochen warten).
    LG
    Martina

    AntwortenLöschen
  9. Was für eine tolle Idee!!
    Lg, Miriam

    AntwortenLöschen
  10. sieht wirklich viel schöner aus als diese langweiligen schwarzen Bänder, gefällt mir!

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Caro,

    ich bin noch ein bißchen durch Dein Blog gestöbert und finde Deine Ideen und Kreativität sehr inspirierend und werde die eine oder andere Idee gerne einmal ausprobieren.

    Lieber Gruß von Senna

    AntwortenLöschen
  12. Was für eine tolle Idee, vielen Dank. Wird unbedingt nachgebastelt, genial :).
    Ich hab vor kurzem eines gekauft für eine Freundin die viel verreist. Das war zwar kein 0815 Band, dafür *piip* teuer! Ist also auch eine schöne Geschenkidee :)

    AntwortenLöschen
  13. Eigentlich so simpel, aber auf die Idee wäre ich wohl lange nicht gekommen. Ich hab seit Jahren einen tristen schwarzen Koffergurt, vielleicht ändert sich das ja nun mal :)
    Viele Grüße
    Anke

    AntwortenLöschen
  14. Hallo,

    Ich bin gerade zufällig über Deine Anleitung gestolpert.
    Sie kommt wie gerufen, und ich werde sie auf jeden Fall ausprobieren. Danke! :)

    Ein lieber Gruß!

    AntwortenLöschen
  15. DAnke für die tolle Anleitung - die kommt ja wie gerufen ;-)

    Habe dich auch gleich mal auf meinem Blog unter Anleitungen verlinkt.

    Liebe Grüße
    Nina

    AntwortenLöschen
  16. Hallo Caro,

    eine tolle Idee, ich bin begeistert, was sich alles machen läßt! :o)

    Eine Frage hätte ich da als Nähanfängerin mal: läßt sich der Autogurt mit einer normalen, einfachen Nähnadel nähen oder braucht man da eine spezielle?

    Liebe Grüße,
    Anke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das läßt sich mit einer ganz normalen Nadel nähen.

      Löschen
    2. Dankeschön! :o) Dann steht mein nächstes Projekt ja *freu*

      Löschen
  17. Ohhh, danke schön. Ich stand gestern sowas von auf dem Schlauch, als ich an eine Tasche noch den Gurt anbringen wollte und keinen Plan hatte, wie ich das Gurtband durch den Schieber und zurück usw. fädeln sollte. Manchmal hat man ja echt Knoten im Hirn ;-))) Und Onkel Google hat mich dann zu dir geführt und diese Anleitung hat mir sehr geholfen DANKE dafür.
    Finde ich übrigens total klasse diese roten Autogurte mit Webband, ist richtig was Besonderes. Schade, ich habe keine so kleinen Kinder und folglich auch keine solchen Kindersitze mehr...
    Lg Teufelchen

    AntwortenLöschen
  18. Tolle Idee! Danke!

    Liebe Grüße
    Anja

    AntwortenLöschen
  19. Args. Diese supertolle Anleitung hätte ich mal für meine Fototasche haben sollen, als ich den Bauchgurt angenäht hab (ist ein 2-fach-Wunder: Mal als Handtasche und mal als Bauchtasche zum Wandern verwendbar). Vielleicht trenn ich das nochmal auf. Ich hatte nämlich die Einzelteile und war echt einfach zu doof... ;))

    AntwortenLöschen
  20. Tolle Idee! Das muß ich auch mal probieren. Meine Gruße wünscht sich einen Koffer zum Geburtstag. Gruß Iris!

    AntwortenLöschen
  21. Herzlichen Dank fürs Zeigen!!! Wirklich viel schöner als gekaufte!!
    Liebe Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  22. Eine tolle Anleitung, ich brauche auf jeden Fall welche und werde es ausprobieren.

    LG

    Monika

    AntwortenLöschen
  23. Oh, super! Danke für das Tutorial!
    Genau das habe ich nämöich gerade als Geschenk gesucht! :)
    Liebe Grüße!
    Anke

    AntwortenLöschen