Montag, 27. Februar 2012

Buchempfehlung: Lucian

Ich bin ja gerade wieder voll im Leserausch (leider leider hab ich "Scherbenmond" auch bereits durch und hardere noch, ob ich mir "Dornenkuss" etwas aufspare, weil der dritte Band nur 800 Seiten hat, das sind bei meinem Tempo höchstens 3 oder 4 Tage äh Nächte ...) und da fiel mir auf, daß ich euch noch gar nicht "Lucian" von Isabel Abedi ans Herz gelegt habe:


"Becky, hast du dir eigentlich mal überlegt, dass Lucian vielleicht ... kein ... Mensch ist?"
Ich senkte den Kopf.
"Nein", flüsterte ich.
Aber was ich dachte, war: "Ja."

Eines Nachts, als Rebecca aus ihrem Fenster guckt, steht er da: ein Junge, der ihr seltsam vertraut vorkommt, jedoch hat sie ihn noch nie zuvor gesehen.  Warum aber weiß er so viel über sie und ihr bisheriges Leben? Und warum fühlt sie sich so zu ihm hingezogen?

Nicht nur eine banale Liebesgeschichte, auch eine Geschichte über Seelenverwandtschaft, Mut, ein bißchen Fantasy und das alles vor der Kulisse Hamburgs. Ein Buch, daß einen lange nicht loslässt und bei dem ich traurig bin, daß ich es nicht nochmal zum ersten Mal lesen kann.

LG von Caro

Kommentare:

  1. Oh, ich habs am Samstag zu Ende gelesen...leider!
    Ein ganz wunderbares Buch, wirklich zum weiter empfehlen!

    Kann ich "Scherbenmond" auch lesen, ohne den ersten Teil zu kennen, oder ist das blöd? (In der Bücherei hatten sie nur den 2. Teil, den hab ich mir dann gleich mal gesichert).

    Liebes Grüßle
    Malaika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Neeee, lieber nicht!!! Die Bücher bauen aufeinander auf und es wäre doch schade, wenn Du aus dem zweiten Teil dadurch etwas weißt, was sich im ersten erst entwickelt!

      Löschen
  2. Erwähnte ich schon mal, dass ich (fast) immer alles lese, was du ans Herz legst? Stecke gerade in Splitterherz, an dem mich nur stört, dass es so dick und schwer und sperrig ist...Auf dem Bauch kann ich es nicht mehr ablegen, auf den Beinen liegend kann ich es nicht mehr sehen, geht nur liegend zu lesen....was aber auch nicht schlimm ist....
    Liebe Grüsse und eine schöne Woche!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, echt? Das freut mich aber sehr. Ich finde die Bücher auf etwas unhandlich im Bett *lach*, aber egal :o)

      Löschen
  3. Hej, hab deinen Blog über den Brigitte-Blog-Award entdeckt & er gefällt mir sehr! Bin deswegen gleich mal fleißige Leserin geworden :)

    Zu dem Buch kann ich nur sagen: wunderbar! Ich habe es innerhalb kürzester Zeit durchgelesen und war ebenfalls ziemlich traurig, dass ich es nun durchhatte. Ein so tolles Buch!
    Probier mal von Christine Lehmann "Die Rose von Arabien". Das ist zwar auch so ein dicker Schinken, aber verwoben mit den Märchen aus Tausend und einer Nacht ganz toll zu lesen!!

    Liebste Grüße
    Frollein Schoko

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Klasse, danke für den Tipp! Gleich auf meine Merkliste gewandert!

      Löschen
    2. Hier, schau mal http://lese-leidenschaft.blogspot.com/2012/02/buchvorstellung-die-rose-von-arabien.html
      Hab noch ein büschn was dazu geschrieben :)

      Ach ja, "Drei Wünsche hast du frei" von Jackson Pearce kann ich dir auch noch ans Herz legen
      =)

      Löschen
  4. Oh ja das ist ein schööönes Buch ! Habe schon einige Bücher der Autorin durch...letzte Woche steckte ich aber in einem anderen dicken Wälzer fest (dank Schniefnase und Faschingsferien, Männer schickte ich auf die Piste) lesen bis die Augen zufielen*g* Der Rattentanz (Michael Tietz), superspannend, aber auch schockierend. Es warten schon Band 3 von Arkadien und Die Flucht und leider auch Arbeit.....
    Weiterhin frohes Lesen,
    ♥BunTine

    AntwortenLöschen
  5. Arkadien steht auch auf meiner Liste *seufz*

    AntwortenLöschen
  6. Was für ein Glück, eine 16 jährige Leseratte als Tochter zu haben, die genau deine Buchempfehlungen im Regal hat!!! Also ein Griff und..... LUCIAN auch gerade durchgearbeitet, nun gerade RUBINROT und Folgende am Wickel. Besonders begeistert war ich ja von den "Tribute von Panem". Immer ran mit guten Buchtipps ;O)
    Liebe Grüße
    Bente

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja, "Panem" fand ich auch ganz toll!

      Löschen
  7. hm, also ich habe lucian vor etwa 1 jahr oder länger gelesen und ich fand das buch garnicht mal so schön, leider. irgendwie bin ich nciht so gut in die story reingekommen und irgendwie wars nciht meins.

    AntwortenLöschen
  8. oh ja, dass war ein wundervolles buch. ich habs schon vor längerem gelesen. könnt ichs doch glatt nochmal rauskramen :-)

    AntwortenLöschen
  9. Liebste Caro,
    Ich habe das Buch als Hörbuch und hatte so meine Schwierigkeiten mit der Sprecherin, doch erst angefangen konnte ich es trotzdem kaum ausmachen... Die Geschichte zieht unglaublich rein (gerade wenn man aus HH kommt)... Sie ist eben nicht fröhlich und glücklich beschrieben sondern hinterlässt ein seltsames Gefühl. Zumindest bei mir... Ich kann wirklich nicht beschreiben ob ich das Buch nun gut fand oder nicht ;o) So ein Buchurteil hab ich ehrlich gesagt nie wieder gehabt, entweder ich mag ein Buch oder eben nicht, aber es selbst nicht so richtig zu wissen...hihi...

    Was die Arkadien Trilogie betrifft, die ist super, wobei der erste Band für mich der beste ist ;o)

    Aber eins der schönsten "Danachgefühle" letztes Jahr hat das Buch Julia von Anne Fortier bei mir hinterlassen. Ich hab es zuerst gelesen und dann noch gehört... Das kann ich empfehlen wenn man Romane mag ;o)

    Ganz liebe Grüße,
    Nelly

    AntwortenLöschen
  10. Oh Nelly, dann freu ich mich ja besonders, daß ich "Julia" auch auf meinem Nachttisch liegen habe.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu liebe Caro,
      Ich noch mal ;o)
      Wegen dem Kommentar hier hab ich mir nun heute morgen bei der Arbeit an der Nähma wieder das Hörbuch angemacht *grins*
      Meine Güte ich habe fast wieder vergessen wie schön es ist... Ich glaube das ist eins der wenigen Bücher wo ich das Hörbuch fast mehr als das Buch selbst empfehlen würde. Man springt immer zwischen zwei Handlungen in zwei verschiedenen Jahrhunderten und durch die zwei Sprecher (weiblich & männlich) die es wirklich sehr sehr schön machen ist man sofort "dort"
      Ich bin so gespannt ob Dir das Buch gefallen wird :o)

      Ganz liebe Grüße,
      Nelly

      P.S.
      übrigens gibt es das Hörbuch gerade als Probeabo ganz gratis bei Audible ;o)
      http://www.audible.de/dlp/azd-01?asin=B004UZH9YG&source_code=AZDD0036WS090709DE

      Löschen
  11. Schon "Das Mädchen mit den gläsernen Füßen" gelesen? Auch sehr schön und sehr traurig. LG Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Kommt gleich auf meine Liste, danke!

      Löschen
  12. Aufgrund deiner Empfehlung am Freitag gekauft und am Sonntag Abend fertig gelesen. Nach der Panem-Trilogie endlich mal wieder ein Buch, das mich voll in seinen Bann gezogen hat.
    Was würde ich nur ohne deine Buchempfehlungen lesen!? *echtjetzt*

    Liebe Grüße
    Caro

    AntwortenLöschen