Mittwoch, 1. Februar 2012

Buchempfehlung: Cassia & Ky 02: Die Flucht

Eben gerade ausgelesen:

 

Der erste Teil hatte mich von seiner Idee sehr angesprochen (hier findet ihr die Besprechung), der zweite Teil ist anders, leiser. Eigentlich passiert nicht viel: Ky wurde als Soldat in die äußeren Provinzen und damit eigentlich in den sicheren Tod geschickt. Cassia, seine große Liebe, findet sich in einem Arbeitslager wieder. Beide versuchen zu fliehen, um sich "Der Erhebung", der Rebellion gegen "Die Gesellschaft" anzuschließen und flüchten durch die Canyons und verseuchte Flüsse. Man erfährt diesmal viel mehr über die Hintergründe dieser Science-Fiction-Welt. Vieles wird aber auch nur angerissen und hoffentlich dann im dritten Teil gelöst, was bißchen unbefriedigend ist. Aber so ist das nun einmal mit Fortsezungen, nicht wahr? Ich bin auf jeden Fall gespannt, wie es weitergeht.

LG von Caro

PS:
Und vielen, vielen Dank für die ganzen Herzen bei der Brigitte :o)

Kommentare:

  1. Seid ihr den euern Buchblog ins leben gerufen habt ...wird der Stapel auf meiner Nachtkommode der noch zu lesenden Bücher Gott sei Dank immer weiter abgbaut denn die Präsentationen hier sind einfach zu gut ..auch dieses Buch werde ich wahrscheinlich haben müssen ;) lgtani

    AntwortenLöschen
  2. Ich befinde mich im letzten Drittel und muss sagen nach dem ersten Buch habe ich irgendwie mehr erwartet..... ;o) jetzt weiß ich natürlich das es in diesem Teil zu keiner Lösung kommt - hm, mal sehen ob ich den dritten Teil noch lesen muss...

    AntwortenLöschen
  3. Ich finde Deinen Blog-Namen so originell! Wie bist Du darauf gekommen? - auch gefallen mir die Fotos vom letzten Posting sehr gut! Besonders das Wintersujet hat es mir angetan!

    Liebe Grüsse aus den Bergen und weiterhin viel Erfolg beim
    Brigitte Blog Award
    Esther

    AntwortenLöschen