Mittwoch, 21. Dezember 2011

Selbstgemacht

Zu Weihnachten verschenke ich gerne selbstgemachtes, sei es aus dem Nähzimmer oder aus der Küche. Wer sowas auch gerne verschenkt, dem lege ich das Buch "Geschenkideen aus der Küche" von Nicole Stich ans Herz (sie hat auch einen blog). Es ist voll mit tollen Rezepten und Ideen für Mitbringsel, Geburtstage, Feste, Hochzeiten oder Pausenbrotboxen. 

Dieses Jahr gibts deshalb eine Kuchenmischung im Glas, zu der man nur noch Butter und Eier zufügen muß, fertig! 
Sieht nett aus, man hat fast alles im Haus und der Beschenkte freut sich (hoffentlich).


LG von Caro

Kommentare:

  1. Danke für den Buchtipp, das habe ich gerade mal sofort auf meinen Wunschzettel geschrieben und in Gedanken ist es schon an meine Freundin verschenkt ;-).

    LG
    Wolke

    AntwortenLöschen
  2. oh, danke schön für den Link, da werde ich gleich mal reinschauen !. Die Mischungen sind toll, letztes Jahr habe ich solche Keksmischungen zum Nikolaus verschenkt und sie kamen supergut an !

    liebe Grüße
    Inga

    AntwortenLöschen
  3. Das ist ne schöne Idee mit der Kuchenmischung, danke auch für den Buchtipp, das werde ich mir gleich mal besorgen. Liebe Grüsse

    AntwortenLöschen
  4. Hm da werd ich auch mal danach schauen, toll. So eine (in meinem Fall Keks-) Mischung im Glas steht bei mir auch noch auf der ToDoListe, als kleines Weihnachtsmitbringsel...
    liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  5. oh danke für den Buchtipp. muss ich gleich mal ordern!

    sag mal, magst du mir vielleicht kurz ne Mail schicken mit den Zutaten für die Mischung aus dem Glas? Das wäre das perfekte Last-Minute-Geschenk für eine Freundin.
    das wär total lieb von dir!!
    familiekleeblatt@gmx.at

    lg
    Frau Kleeblatt

    AntwortenLöschen
  6. Wow, das sieht ja extrem super aus... Glaub das Buch kommt sofort auf die Wunschliste!

    AntwortenLöschen
  7. Danke für den Tipp...schon gemerkt!

    Allein das Buch ist ja schon schön zu verschenken!

    LG Uschi

    AntwortenLöschen
  8. Oh, ich brauche das Buch auch. Bei www.valentinas-kochbuch.de gibt es übrigens mit der Autorin und der Fotografin ein tolles Interview.
    LG, Janina

    AntwortenLöschen
  9. Kuchen aus dem Glas ist auch cool. Sieht toll aus. Danke für den Tipp, schaue ich mir gleich mal an.

    LG
    Steffi

    AntwortenLöschen
  10. Gute Idee, haben wir dieses Jahr auch als Geschenke vorbereitet. Nur bei uns ist es eine Keksmischung und viele, viele bunte Sm*rties sind auch mit dabei als Schicht. Diese sehen echt gut aus, wegen den vielen Farben...


    Lg Nicole

    AntwortenLöschen
  11. Ist ja witzig - das scheint ja noch die Last-Minute-Idee des diesjährigen Weihnachtsfestes zu werden. Habe auf meinem Blog am 18.12. die Cookies aus dem Glas als Adventskalendertürchen vorgestellt. Kuchenrezept ist natürlich auch toll, das Buch kannte ich jetzt noch nicht, ist aber schon auf meiner Amazon-Wunschliste und wird vielleicht noch bestellt...
    Lese deinen blog seit einiger Zeit.
    Schau doch mal bei mir vorbei mamalu-und-lu.blogspot.com.
    Liebe Grüße, Christina

    AntwortenLöschen
  12. Hallo liebe Caro,

    um das Buch schleiche ich schon Ewigkeiten rum - ich glaub, nach Deinem positivem Urteil leiste ich es mir doch!
    Ich finde es total schön, etwas aus der Küche zu verschenken - also keine Möbel und kein Geschirr, hihi, aber eben was mit Liebe Selbstgemachtes!

    Danke für den Tipp,
    ganz liebe Grüße, ich wünsch Dir ein wunderschönes Weihnachtsfest mit Deinen Lieben,
    Melanie

    AntwortenLöschen
  13. Ohhh, guter Tipp. Da gibt's bestimmt was für mich!
    So ähnlich wird es bei uns dieses Jahr. Nur ein bisschen einfachen. Alte Babygläschen und dann eine Kuchen in der Tasse-Mischung.
    Mit einem netten Deckchen +Etikett auch schön und schnell und günstig ;-)

    Weihnachtliche Grüße

    Janna

    AntwortenLöschen
  14. Das hab ich zum geburtstag bekommen und finde es auch ganz toll! Gestern habe ich die getrockneten Tomaten in Öl gemacht..lecker!!!
    GLG und frohes fest
    nadine

    AntwortenLöschen
  15. Danke für den Tipp, das Buch habe ich heute schon geshoppt :-), lag ja zuhauf beim Buchhändler...ist auch ein prima Geschenk.

    LG, Sabine

    AntwortenLöschen
  16. Ach was für ein Zufall! Dieses Buch habe ich zu Weihnachten geschenkt bekommen und ich bin begeistert davon!
    Lieben Gruß
    Heike

    AntwortenLöschen
  17. Das ists ja wirklich eine coole Idee! Das schaffe sogar ich, denn ich bin absolut unkreativ...

    LG,
    papillionis

    AntwortenLöschen