Sonntag, 17. April 2011

Gerollte Teilchen ...

... gibts bei uns momentan fast jedes Wochenende.

Diesmal mit einer Nuss-Apfelfüllung und das geht so:

einen fertigen Hefeteig (selbstgemacht oder aus der Kühlung) ausrollen

in einer Schüssel werden jetzt 
2-3 geraspelte Äpfel, Zimt, 100 g Zucker, 100g gemahlene Mandeln und 1 Ei vermischt


diese Mischung auf den Teig streichen und aufrollen. 

 

in etwa 2cm dicke Scheiben schneiden und in eine gefettete Auflaufform füllen


bei 200 ° Grad im vorgeheizten Backofen etwa 20 Minuten backen.


LG von Caro

Kommentare:

  1. mmmhhh! Na das sieht ja lecker aus!
    Danke, schon weiß ich,was ich heute mal schönes backen werde!
    Guten Appetit und vielen Dank für die Anregung

    AntwortenLöschen
  2. Oh, das würden meine Lieben heute morgen bestimmt auch gerne essen... YUMMI!
    Bis der Hefeteig fertig sein wird... das dauert nun zu lang. Schade... Ich werde mal einen einfrieren, dass soll gut funktionieren und dann Dein köstlich klingendes Rezept versuchen.
    Schönen Sonntag
    Karin

    AntwortenLöschen
  3. yummi...hier auch, nur mit haselnüssen und zimt und butter...neuer lieblingsschnellkuchen.
    einen schönen sonntag für euch.

    AntwortenLöschen
  4. Mmmhhh! Ich schmecke es richtig beim Lesen. Und gleich wandern die bösen KH auf meine Hüften. Bin so ein Schleckermäulchen und darf gar nicht.
    Leckeren Sonntag,
    Kirsten

    AntwortenLöschen
  5. Ich frühstücke zwar gerade, aber diese leckeren Teilchen würde ich auch noch verdrücken. :-)

    LG und einen schönen Sonntag!
    bine

    AntwortenLöschen
  6. Das traf sich gut!
    Ich wollte heute sowieso Zimtschnecken backen, da habe ich einfach die Hälfte davon mit deiner Mischung bestrichen. Jetzt bin ich aber mal gespannt, wie es wird.
    Gruß irene

    AntwortenLöschen
  7. mjam mjam mjam... sieht das lecker aus!!! da läuft mir gerade das wasser im munde zusammen, das werde ich definitiv mal ausprobieren!!!
    ich wünsche euch einen schönen sonntag!
    rike

    AntwortenLöschen
  8. hmm das sieht super lecker aus! Muss ich direkt auch mal ausprobieren...

    Liebste Grüßlis
    Frau Börd

    AntwortenLöschen
  9. boar am liebsten würde ich in den Monitor beißen

    LG Dane

    AntwortenLöschen
  10. Ach, wie lecker das wieder aussieht...ich glaube sowas gibt es heute auch mal bei uns!
    LG,
    Hexalotta

    AntwortenLöschen
  11. Lecker, lecker, lecker! Das muss ich unbedingt mal nachmachen!

    Danke fürs Teilen und liebe Grüße, Sindy

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Caro!
    Danke nochmal für das tolle Rezept.
    Habe es heute früh gleich ausprobiert.
    http://hexchenvonderheide.blogspot.com/2011/04/mmmhapfelschnecken.html
    Viele Grüße,
    Hexalotta

    AntwortenLöschen