Dienstag, 27. Juli 2010

*oink*

Frau Rieger hat Schweinkram digitalisiert!
Ich konnte mich der Ideen gar nicht erwehren, die mich "ansprangen", als ich die Dateien geöffnet habe. Diesmal alles in Jeans, Streifenstoff und Leinen.

Den Anfang macht eine Handyaufladetasche für die Steckdose


"Keine Sau ruft mich aaaan!" ...

Sehr praktisch im Altbau mit Steckdosen auf "Kleinkindaufzehenspitzenankommhöhe"


Dann gibt es wunderbare Schweinchen, die Schweinkram in der Küche veranstalten und gleich auf einem Brotkorb landeten (den mit den Hasen hat sich die liebste Nachbarin geschnappt)

Seite 1

Seite 2

Seite 3

und Seite 4


Mein schönstes Stück und sowas von unverkäuflich aber ist diese Tasche :o)

gearbeitet wie eine charlie, aber mit Abnähern am Boden und viel kleiner

Den Schnitt gibt es hier
(Thank you very much for sharing!)

Das Punkteschwein hab ich auf die Rückseite des Außenstoffes genadelt, grob rundherum genäht und dann beherzt von vorne mit der Zackenschere rausgeschnitten.
Ich bin ganz hin und weg:o)

Die Stickserie "Schweinchen im Glück" gibt es ab dem 29.07. bei Anja Rieger Design.

Vielen Dank, daß ich Probesticken durfte!

LG von Caro

PS:
Morgen wird ausgelost und die Gewinner bekannt gegeben.

Spannung!

Kommentare:

  1. die sind ja sooooo waaaaas von g.....l!!!
    ich will auch sowas sticken können - muss mich gleich erkundigen, wie ich das mit meiner Maschine anstellen kann.
    Boah.. es juckt mich in den Fingern!!!
    Danke fürs Zeigen und "gluschtig" machen!
    Gruss aus Zürich

    AntwortenLöschen
  2. Danke fürs Zeigen! Das sind ja richtig tolle Schweinereien!

    Viele Grüße
    Janka

    AntwortenLöschen
  3. groooonz! ich bin auch ganz hin und weg. die würde ich auch alle selber behalten!! die tasche ist genial!!!
    lg andrea

    AntwortenLöschen
  4. Klasse, was Du mit den Schweinchen gezaubert hast! :)
    Das Handyaufladedingen ist super! :)

    lg,

    Kai Anja

    AntwortenLöschen
  5. so eine Handyaufladestation brauche ich auch noch. Ich habe da noch eine andere Variante gesehen, die auch toll ist.
    Und die abgewandelte Charlie steht auch schon seit einer Weile auf meiner Möcht-ich-gern-Liste. Nur scheint Dein Kleinkind nähmaschinenzeitfreundlicher zu sein ;)

    AntwortenLöschen
  6. saugeil :) ach ja und falss sie nicht zufällig doch einen miniwinzigkleinen webfehler oder ähnliches finden ...ich bin ein glühender verehrer ihrer kreationen und sie wissen ja wo sie mich finden :D ;)
    lg die kerstin

    AntwortenLöschen
  7. Der Schnitt für die Tasche ist ja sehr niedlich, aber hast Du die Käfer-Larve bei der sehr lilanen Frau gesehen??!!?! Uhaahahahahaha!

    Hannah

    AntwortenLöschen
  8. Die Schweinereien sind klasse... aber die Tasche erst!!!!! Ein Traum!
    Und vielen Dank für den Link mit der Anleitung, wurde direkt gespeichert! ;-)

    Liebe Grüße
    Melanie

    AntwortenLöschen
  9. Tolle Schweinereien hast Du da gezaubert ... die Tasche steht ja auch noch auf meiner Liste ... aber sag mal, ist die viel kleiner als die Charlie-Bag?

    lgr, Ute.

    AntwortenLöschen
  10. ganz famose Schweine sind das. Tolle Ideen.

    AntwortenLöschen
  11. Caro, die sind ja ein Traum! Und ganz auf meiner "Jeans-Linie"! Oh je, ich glaub, das Geschäft in St. Georg muß doch noch "überfallen" werden!
    Liebe Grüße über den Ring
    Anna

    AntwortenLöschen
  12. die sind wirklich SAUmäßig cool, muss ich unbedingt haben!
    tolle sachen hast du genäht!

    *oinkoink* von ulli

    AntwortenLöschen
  13. na, da hast du aber ne schöne schweinerei angerichtet!!!! ;o)
    lg andrea

    AntwortenLöschen
  14. Oh wie süß!
    Das Utensilo ist klasse mit Jeans.

    Schöne Kombi! :)

    LG! Sandra

    AntwortenLöschen
  15. ne ganz schöne sauerei hast du hier hinterlassen :-)

    lg patti

    AntwortenLöschen
  16. Die sind ja echt der Hammer! Musste grad echt schmunzeln;) Ich brauch halt doch noch ne Stickmaschine.
    Lg Wiebke

    AntwortenLöschen
  17. klasse Schweinchen und tolle Tasche :)
    LG, Christine

    AntwortenLöschen
  18. Mah, sind besonders putzig, ganz toll!

    *wink*
    Betty

    AntwortenLöschen
  19. Hallo Caro,

    habe mir nun tatsächlich die Maschine von Tchibo gekauft und schon ein paar Dinge gezaubert. Unter anderem auch so eine Tasche nach dem Schnitt von vpp. TOTAL COOL! Mein Mann will auch eine, aber in größer und mit längerem Träger damit er ihn auch als Shoulderbag quer tragen kann.

    Danke, dass du uns gesagt hast, wo man den Schnitt findet!

    Wie schaffst du es, dass deine Utensilos so gut stehen? Sind die Seiten noch gefüttert? Nur Stoff sackt doch zusammen, oder?

    LG, Tine aus Wuppertal

    AntwortenLöschen
  20. Die Idee mit der Handyaufladetasche hat mich inspiriert! Schau mal hier, wenn du magst: http://amberlight-label.blogspot.com/2010/08/handyaufladetasche.html

    AntwortenLöschen