Freitag, 23. April 2010

Mein allerliebstes Pixibuch ...

(Idee von hier)

... ist eindeutig das:


Vor ein paar Jahren hab ich es als Neuauflage gekauft und hatte wirklich einen dicken Kloß im Hals, als ich es nach so vielen Jahren wieder durchblättern konnte und die ganzen so vertrauten Bilder sah:



Seitdem liegt es in meinem Schreibtisch,
sicher vor kleinen Patschehänden.


Macht doch mit!

LG von Caro

Kommentare:

  1. Spielt da auch ein Bengt mit?
    Ich kenne das Buch auch - und fand den Namen danach sooo klasse!

    AntwortenLöschen
  2. Oh wunderbar.. das Buch sieht auch sehr spannend aus. Toll das Du mitgemacht hast liebe Caro!
    ein schönes Wochenende wünscht Stephi
    Ps.: Das Buch wandert dann auch umgehend in meine Schublade.. ich kenne doch meine Pappenheimer ;o)

    AntwortenLöschen
  3. Oh jaaaaa, das hatte ich als Kind auch!! Hab es auch nochmal vor ein paar jahren für meinen Nachwuchs nachgekauft! Hach, Kindheitserinnerungen sind was tolles :-))

    AntwortenLöschen
  4. Oh das kenn ich, das kenn ich. Das hatte ich auch! Sooo schön!
    LG Melle

    AntwortenLöschen
  5. hmmmm ich kann mich gar nicht an pixibücher erinnern. wie an so vieles nicht aus meiner kindheit

    AntwortenLöschen
  6. Mein liebstes Pixibuch ist das vom "kleinen roten Troll" mit dem gelben Ball, bzw. gelbe Schnecke am Ende ;)

    Das "alte" Buch existiert bei mir noch und als Neuauflage habe ich es auch hier durch Zufall liegen...

    Aber ich muss gestehen, es liegt zwischen den anderen ca. 200 Pixibüchern im Schrank eines der Kinder... *suchengeht*

    AntwortenLöschen
  7. oh mann bin ich alt!!!!! ICH hatte gar keine Pixibücher, die gab´s wahrscheinlich noch gar nicht, als ich klein war! Ich hatte ein Buch von Lurchi dem Salamander.
    LG
    Claudi

    AntwortenLöschen
  8. Das ist ja zu witzig! Ich kenne die Geschichte nicht! Aber vorgestern bei der Logopädie hat mein Jüngster diese Geschichte vorgelesen bekommen.
    Aber nicht mit Bengt und... öhm... sondern mit Stephanie und Schoni, von wegen der Junge immer über den spitzen Stein stolpert :D

    Gut, dann kann ich ja hier spicken. Er muss die Geschichte nämlich frei erzählen beim nächsten Mal.

    Liebsten Gruß
    Sonja

    AntwortenLöschen
  9. Oh wie schön, das kenn ich auch noch und die Bilder sind sofort wieder in der Erinnerung!
    Bei uns geht es erst los mit den Pixibüchern, aber dann werde ich sicherlich nach den "Alten" Ausschau halten ;-))

    AntwortenLöschen
  10. Wenn ich so die Bilder an sehe, dann erscheinen sie mir sehr vertraut. Ich glaube...das hatte ich damals auch. Ich muss mal meine Ma fragen, ob diese Bücher noch existieren.
    Schöne Idee.
    LG
    Anja

    AntwortenLöschen
  11. komisch, ich dachte, wir kennen und besitzen ALLE Pixibücher. Wir haben gefühlte 2000 Stück hier herumliegen und es gibt doch tatsächlich welche, die ich noch nie gesehen habe. Ich staune...

    AntwortenLöschen
  12. Also ich kenne das Buch nicht. Aber vielleicht finde ich es ja demächstmal auf einem Flohmarkt oder in der Buchhandlung. Dann wandert es direkt in meine Einkaufstasche.
    Ich finde die Aktion von hyggelig super, ich habe mein Lieblingspixi-Buch auch gepostet: http://anastellas.blogspot.com
    Schönes Wochenende Anna
    Wünsch

    AntwortenLöschen
  13. Nee, das gibt es nicht 30 Jahre her und die Bilder so vertraut, hatte ich auch, hihi ich lach mich krumm.
    VG Sabine

    AntwortenLöschen
  14. Das Buch kenne ich auch noch aus meiner Kindheit!!!

    AntwortenLöschen