Dienstag, 13. April 2010

Der Prototyp ...

... ist immer für mich ;o)


denn wenn man vergisst, daß man noch eine Jeansnadel in der Maschine hat,
die Futterteile, wegen um einen rum spielender Kinder, erstmal falschrum annhäht, aber schon mal die Ecken abschrägt, dann ist die Notizblock-Hülle alles andere perfekt, aber trotzdem Dank des Streichelstoffes von Sonja soooo schön, daß man sie gerne benutzt.


Und weil ich keinen hübschen Notizblock bei K*arstadt bekommen habe, hab ich oben einfach einen Streifen von dem schönen Paketklebeband von minipunkt draufgeklebt:



Da mach ich garantiert mehr von, ich weiß ja jetzt wie´s geht ;o)

LG von Caro

Kommentare:

  1. Hallo Caro!
    Der Prototyp ist Dir sehr gut gelungen!
    Bin schon auf die "Serie" die noch folgen wird gespannt ;-).
    Liebe Grüße und einen schönen Tag wünscht Dir Heike

    AntwortenLöschen
  2. na, aber dafür... :) .. ich glaube ich brauche das ebook doch:)
    und der stoff ist wirklich sehr schön streichelig:)
    ach ja... nähen, mit um einen herum spielenden kindern... das kenne ich.... und wenn man dann fertig ist, kann man gleich mal die wohnung aufräumen :))

    AntwortenLöschen
  3. :D und ich dachte sowas passiert nur immer mir!
    Allerdings ist bei mir der Prototyp auch bei weitem nicht so schön wie deiner!
    lg
    luna

    AntwortenLöschen
  4. trotz Schwierigkeiten und prototyp ist die Hülle doch recht schön geworden, toller Stoff.

    Und über Deine 12 von 12 mußte ich wirklich ganz schön schmunzeln.

    lgr, Ute.

    AntwortenLöschen
  5. Suuper schön ist die Hülle geworden :)
    Und gerade durch die *Kleinen Fehler* ein wunderschönes Unikat :)
    GGLG Christina

    AntwortenLöschen
  6. prototyp würde ich auch gerne mal machen..aber ich bin schon froh, wenn ich eins schaffe...:-) traumstöffchen.. lg emma

    AntwortenLöschen
  7. tschuldige, ich muß erst mal lachen wegen den patzern "lach".
    sieht aber trotzdem schön aus dein prototyp.
    bei mir bleiben auch die prototypen in der familie

    AntwortenLöschen
  8. Herrlich! ;-) Ich hab ja EIGENTLICH beschlossen, mich um meine Kinder zu kümmern, wenn sie zu Hause sind und nicht zu nähen ... aber ... nech?!

    AntwortenLöschen
  9. Schön isse geworden!
    Ich habe auch schon einen ganzen Stall voll hier rumliegen, man kann gar nicht mehr aufhören ;-)
    Und die Sache mit den Blöcken ist wirklich schwierig...

    LG Tina

    AntwortenLöschen
  10. Sieht ja toll aus der Stoff. Den hätte ich mir auch gekauft.

    Viele Grüße
    BT

    AntwortenLöschen
  11. liebe caro!
    jetzt kann ich ja gestehen: ich habe die futterteile nicht nur einmal falschherum zusammengenäht *hüst*

    und eigentlich habe ich die prototypen mit ihren ecken und kanten ganz gerne...

    liebe grüße
    von kitzi :o)

    AntwortenLöschen
  12. Ich muss zugeben bei den Futterteilen musste ich auch ganz schön überlegen (o; schließlich hatte ich auf eine Seite schon ein Glitzer-Herzilein aufgebügelt ;o)

    Aber dein Exemplat ist echt schön! Und der Stoff ist ne echt Wucht!
    Liebe Grüßlis
    Stephie

    AntwortenLöschen
  13. jaja, bin hier gerade auch am Herumhüllen. Man glaubt garnicht, was man (auch bei der 20sten) noch alles falsch machen kann. Trotzdem, schön geworden.
    Liebe Grüße
    Mme Ouvrage

    AntwortenLöschen
  14. das ist ... trotz alledem ... wirklich hübsch geworden!
    Der Stoff ist ja zu süß!
    LG Bine

    AntwortenLöschen