Donnerstag, 1. Oktober 2009

Warum ...

... gibt es den E*rgo Carrier eigentlich nur in so komischen Farben?


Darum :o)


Jetzt Maigrün!
Noch das Schildchen abtrennen, einen Minibutton von den Sternzahlen von kunterbunt ohne Zahl in passenden Farben sticken, fertig ist das Einzelstück!

Und bißchen stolz bin ich, denn lange, lange hatte ich es meinen Kindern versprochen: Schlafanzughosen aus dem Sternchenstoff , aber ich hab mich nicht getraut, da ich ja keine Kleidung nähen kann und dehnbares Material schon mal gar nicht. Aber als jetzt die letzten Hosen alle Hochwasser hatten und die Auswahl in den Geschäften sich beschränkte auf "Was ist schlimmer: Spongebob oder Spiderman?", gab´s keine Ausrede mehr:


Entstanden unter erschwerten Bedingungen, denn ein Baby davon abzuhalten, entweder den Seidenpapierraschelschnitt, den man gerade anfertigt, in tausend Einzelteile zu zerrupfen oder mir zu helfen, das Pedal von der Nähmaschine zu treten oder heimlich meine übrigen Schnittmuster auszuräumen und zu bespeicheln, ist eigentlich schon ein fulltimejob ...

LG von Caro

Kommentare:

  1. fantastisch gelungen Caro.. ich verstehe deine "Nicht-Kleidungs-Näh-Aversion"... könnt ich es besser, hätten meine Kids auch mehr zu anziehen ;o) ..
    viele Grüße
    stephi

    AntwortenLöschen
  2. Ah, meine Güte schon wieder eine gute Idee die ich mir "mopse".

    Unser Ergo braucht auch gaaanz dringend ne Verschönerung

    Und ach, ich hab gestern versucht ein Baby Shirt zu nähen. Ich gebs auf, krumpelig und schrumpelig und gerafft (sollte es aber nicht), Fäden hingen wo sie nicht hingehörten.....

    Die Klamotten vom Schweden müssen reichen

    AntwortenLöschen
  3. Spongebob ist definitiv schlimmer. Spiderman hat so einen nostalgischen touch. Meine kennen das alles nicht. Ich bin so zwiespältig, ob ich ihnen da was vorenthalte

    Die Hose ist cool !

    Lg Dane, die Jersey hasst

    AntwortenLöschen
  4. Wow, so schöne Schlafanzughosen gibt es natürlich nirgends zu kaufen. Vielleicht sollte ich mich auch mal wieder trauen, aber das letzte Klamotten-Desaster ist noch zu frisch in Erinnerung.
    Ich zieh den Hut :-)

    AntwortenLöschen
  5. Mein Respekt hast Du!!!! Gut, dass Du dir nicht den Finger eingeneht hast. Du mußt eine Engelsgeduld haben. Wenn die Meute um mich herum tobt, verzichte ich aufs Nähen aus Angst jemanden an die Wand zu Klatschen. Ich habe nämlich keine Geduls und, wenn ich etwas anfange, dann möchte ich auch meine Ruhe haben und mag es überhaupt nicht gestürt zu werden!! Zumeist passieren mir da dann Unfälle und ich tue mir weh oder mache meine ganze Arbeit kaput!

    AntwortenLöschen
  6. sieht doch klasse aus.Weiß gar nicht was du hast.Du kannst es doch:-).

    Schöne Grüße,
    Anke

    AntwortenLöschen
  7. ich liiiiebe Sterne und diesen Stoff....ich streichel ihn auch und frage mich, ob er für die kids ist oder doch lieber für mich..........geht auch als Pyji für Erwachsene, oder???
    Aber wegen Jersey nähen: gerade das macht Spaß - weil so flott.....;-) Und nu bist Du ja auch schon angefangen....
    Liebe Grüsse in die Nachbarstadt
    Sabine

    AntwortenLöschen
  8. Die Hose sieht klasse aus!
    Vor laaanger Zeit im Nähkurs habe ich als Probestück eine Schlafanzug/Rumhänghose aus Jersey gemacht, bzw. nicht hinbekommen und das meiste hat dann die Kursleiterin mit den Worrten:Ach, zeig ma´her, ich näh dir das ma´eben.
    Ich kann´s bis heute nicht!
    Vielleicht sollte ich mich einfach mal wieder rantrauen.

    Lg,Bianca

    Lg Bianca

    AntwortenLöschen
  9. *grins*
    die Hose sieht richtig fech aus und in Bälde wird es wohl eine Kollektion für Kinder von dir geben?

    LG Nicole

    AntwortenLöschen
  10. schön !
    und wie du kannst keine kleidung nähen ?
    das ist perfekt !!

    lg
    stella

    die beim seidenpapier immer katzenbesuch bekommt.....

    AntwortenLöschen
  11. gefällt mir super...
    Hab mich auch noch nicht an Kleidung gewagt, aber wenn ich das so sehe... steh auch immer da: was ist schlimmer?

    AntwortenLöschen
  12. Ich glaube, du redest dir nur ein, das du keine Klamotten nähen kannst...
    Die Schlafhose ist toll geworden.

    Schon mal mit Folie probiert, die Schnitte abpausen?

    LG Ingrid

    AntwortenLöschen
  13. WOW! Total schön! Meine beiden haben auch Hochwasser! Vielleicht sollte ich mich auch mal trauen...!

    Hast Du einen Schnitt benutzt? und wenn ja...welchen...? ;-)

    LG Mila

    AntwortenLöschen
  14. Wow, die Hose hast du ja prima hinbekommen! Und der Sternchenbutton ist das i-Tüpfelchen auf dem Tragedingens.

    LG Beate

    AntwortenLöschen
  15. ts, als ob kleidung für dich ein problem wäre.. ts... ist doch super die hose!
    sag mal.. gibts irgendwo eine anleitung wie man diese Haargummis mit den bezogenen knöpfen macht? was braucht man dazu??? ich hab so einen von der Frl.prusselise, aber der ist schon so labberig :(

    AntwortenLöschen
  16. Halli Hallo,
    sieht sehr schön aus.
    Oh ja, ich hab zur Zeit auch eine große Hilfe beim Nähfußpedal bedienen. Herrlich, wie das Ding flink sein kann...
    LG Nancy

    AntwortenLöschen
  17. was ein schicker ergo...unser fristet sein dasein in einem tollen braun...da ist färben wohl nicht so das wahre...
    öhm, die hose schaut doch richtig klasse aus, und das liegt nicht nur am stoff:o)
    liebe grüße
    alex

    AntwortenLöschen
  18. also ich trage gr. 36! *giggel*
    die hose ist genial! die nähe ich mir tatsächich auch mal! (hoffentlich finde ich den sternchenstoff auf dem stoffmarkt!)

    lg, lina

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Caro,
    ich stand letzt auch vor den Schlafanzugregalen und konnte es kaum glauben, wie fürchterlich denn alle sind - bei den Mädels ist grundsätzlich alles rosa, mit Kitty, Glitzer & Co. - unsere beiden habe ich dann in der Jungsabteilung gefunden, es gab tatsächlich etwas mit Streifen ohne Spiderman oder Sponge Bob, aber auch nur ein Exemplar je Größe ;-)
    Der Sternenstoff ist toll, die Hose noch viel schöner!

    Einen lieben Gruß von
    myriam.

    AntwortenLöschen
  20. Lach - Caro Du weißt doch wie eine Nähmaschine funktioniert also kannst Du auch Kleidung nähen - auf die richtige Nadel kommt es an. der Rest fluppt von alleine

    Morgen geht Dein Päckchen raus, muß nur noch einen Kleinigkeit fertig stellen!
    Danke schon mal im Voraus!

    AntwortenLöschen
  21. Ich bin kürzlich auch schreiend von dem Schlafanzugreal weggerannt, aus dem mich nur BARBIE angrinste. Ätzend! Habe am Ende noch einen süßen Anzug gefunden...Selbermachen wäre natürlich eine Alternative. Aber ich teile Deine (bisherige) "Nicht-Kleidungs-Näh-Aversion" *lach*
    LG BINE

    AntwortenLöschen
  22. Meist lese ich nur still mit, aber heute kann ich nicht an mich halten:
    1. Der Ergo sieht toll aus! (Obwohl... hast Du nicht auch n selbstgenähten Mei Tai nach Kleinigkeit? Ich brauch ja seitdem nix anderes mehr... ;))
    2. Gegen Zerrupfen des Papierschnittes hilft es, den Schnitt aus Folie zu machen. Baumarkt oder dicker Müllsack. Schont die Nerven.
    3. Gegen das Fummeln an der Maschine hilft ein Laufstall. Setz Dich und die Maschine rein und alles ist bestens! (Ich hörte mal von einer Musikerin, die auf diese Weise Cello übte... ;))

    Ansonsten... Tolle Hose. Und ich finde auch, dass nicht überall Kitty drauf sein muß. Obwohl ich Kitty mag. Aber Spongebob oder Spiderman wäre für mich auch ein Grund um schreiend den Laden zu verlassen und umgehend an die Nähmaschine zu stürzen.

    Liebe Grüße,
    Juliane
    (Hamburger Deern, aber ohne Blog)

    AntwortenLöschen
  23. Ich weiß, was schlimmer ist: Barbie!! *augenroll* Nach Schlafanzügen suche ich auch immer lange und beharrlich... Die sind toll geworden! Ich habe mir für den Nähkurs jetzt auch vorgenommen, meine Jerseyangst zu überwinden ;-)

    Wie hast Du das gemacht mit dem Ergo? Das Kopfteil ganz neu oder überzogen? *neugier* Ich habe ihn in schwarz/türkis, das war noch das schönste, was im Angebot war, aber schöner geht immer! Und im Gebrauch isser ja noch....

    GGLG Tina

    AntwortenLöschen
  24. Das mit dem Seidenpapierraschel läßt sich beheben. Nimm einfach Plastikmüllbeutel, schneid sie auf und mach dein Schnittmuster da drauf. Hält auch Speichel- und 'Das ist aber MEINS' Attaken aus.
    Der Sternchenstoff ist super!

    AntwortenLöschen
  25. Klasse! Ergo und Hose! Ich glaub, die Farbe würde mir für den Manduca auch gefallen! Echt super geworden! Näh mal schnell die anderen Buxen!!

    AntwortenLöschen
  26. @elbmarie: ohne Overlock dauert das schon eine ganze Weile ;o) ich hab zum Glück noch mehr Sternchen hier liegen und werde daraus auch eine für mich nähe, der ist so muschelig

    @ingrid: Folie hab ich jetzt auch für den nächsten Schnitt genommen, das schon die Nerven (und man kann die einzelnen Linien viel besser sehen *gg*)

    @mila: das ist der basic Schnitt von Burda, wirklich einfach und schlicht. Mach mal!

    @glückskind: den ergo hatte ich gekauft, bevor ich den MeiTai hatte und mein Mann benutzt den lieber.

    @tina: ich hab den in der Waschmaschine gefärbt :o) es gibt von simplicon so kleine allinone Pakete, die echt schöne Farben ergeben, eben zB maigrün.

    AntwortenLöschen
  27. Ich glaub ich will auch eine solche Schlafanzughose! Die is ja mega-süß!!! Gibts die auch in pink? Toll für eine Pyjama-Party mit den Mädels!*gg*

    AntwortenLöschen
  28. das schaut ganz großartig aus!!!
    Ich muß zugeben, als mein Großer, eigentlich erst sechs, von mir rumgeschleppt wurde, gab´s als wirkich gute Lösung nur das Tragetuch; den Glückskäfer fand ich optisch immer nie so ganz...
    Und heute meitai, ergo und wie sie alle heißen, gepimpt und selbstgenäht... da fühle mich mit meinen Tragetucherinnerungen fast ein kleines bisschen alt... aber nur fast;-)
    Dorle

    AntwortenLöschen
  29. Der Carrier in maigrün wäre auch was für mich. Ist das schwer?

    AntwortenLöschen
  30. @franzi: Nein, Du brauchst einen Ergo in einer neutralen Farbe (am besten beige, entweder uni oder mit schwarz wie meiner) und färbst den dann ganz einfach in der Waschmaschine in Deiner Wunschfarbe ein.

    AntwortenLöschen
  31. Der ist ja großartig! Ich brauche dringend noch ein Kind zum Rumtragen :o))

    AntwortenLöschen
  32. ja, ich glaube Du bist Schuld, dass ich den Sternenstoff nochmal nachbestelle.... Bei uns fehlen auch vernünftige Pyjis in ALLEN Größen, dann lohnt es sich ja...;-)
    und was die OVI angeht, da würde ich mal mit dem Weihnachtsmann sprechen....;-) es gibt im auktionshaus guuute gebrauchte und es lohnt sich, soviel wie DU nähst auf alle Fälle und Pyjis braucht man ja immer wieder neue.....;-)
    LG bis demnächst - gehe auch immer auf den Stoffmarkt mit den Sternen.....;-))
    Sabine

    AntwortenLöschen
  33. danke @ Caro. Geht dann aber nur bei unifarbenen, oder? Ich könnte mir vorstellen, mit Muster sähe das komisch aus.

    AntwortenLöschen
  34. @sabine: ich schleiche da ja schon länger drumrum. Bis jetzt halten mich die 1000 Fäden einer Ovi davon ab *gg* das sieht extrem kompliziert aus. Und ich hab hier auch noch 2 andere Farben Sternchenstoff liegen, wer weiß, wer davon was abbekommt, mal gucken?

    @franzi: Naja, es kommt darauf an, guck mal, hier kann man sehen, wie zB ein Manduca gefärbt aussieht: http://www.trageberatung.org/manduca.html#faerben das gilt dann ähnlich für einen Ergo

    AntwortenLöschen
  35. ok, auf den ersten Blick sind es i.d.R. 1-2 Fäden mehr....*gg*
    aber es ist extrem klasse, wie Jersey (auch Pyjihosen!!!) dann nur so fluppen....(Stoffmarkt ich komme......)Würde mich gut beraten lassen, wenn Du im Geschäft kaufst - Meine geb ich niiiiie wieder her!!
    Liebe gRÜSSE
    Sabine

    AntwortenLöschen