Samstag, 23. Mai 2009

Mit 5 Monaten ...


... trägt man Größe 68
... hat man tiefdunkelblaue Augen
... hat die Welt nur darauf gewartet, bespeichelt zu werden
... fängt man an zu lachen, wenn man bekannte Stimmen hört
... kann man einen Flunsch bis zum Kinn ziehen
... zappelt man so doll, daß der ganze Stubenwagen wackelt
... will man immer dabei sein
... quietscht man vor Vergnügen, wenn man sich den Hasen angelt, der noch vor kurzem unerreichbar war
... macht man gerne Spuckeblubberblasen
... schläft man immer öfter von 20:30 bis 6 Uhr morgens
... kann man sich alleine auf die Seite drehen
... liegt man mit großen Augen im Kinderwagen und lauscht den Geräuschen von Blättern oder vorbeirauschenden Autos
... steht einem dunkel-lila und froschgrün
... dockt man sich ab und grinst mit Milchschnute bis über beide Backen
... meckert man nicht mehr beim Autofahren
... führt man entzückende Babygeräusche-Selbstgespräche
... liegt man zufrieden unter einem sich drehenden Mobile
... entdeckt man das andere Baby im Spiegel
... ist man das Schönste, was eine Mutter tragen kann

Kommentare:

  1. Schöne Zeit, nicht wahr?

    Und plötzlich ziehen sie nur noch das an, was sie wollen, meckern sie wieder beim Autofahren (meistens wegen anderen Verkehrsteilnehmern) nur den Milchbart, den haben sie immer noch ;o)

    Liebe Grüße Katrin

    AntwortenLöschen
  2. Oh Du gehst damit in Serie - wie schöööön!

    Ich fand schon den "Mit 4 Monaten"-Post so liebevoll geschrieben, dass ich ihn eben nochmal ausgekramt habe :) und es bringt Erinnerungen an die süße Babyzeit meiner Beiden wieder.

    Liebe Grüße,
    Kati
    Kati

    AntwortenLöschen
  3. Ich glaube, das muss ich nachmachen, denn erstens ist es schön und zweitens eine gute Erinnerung.

    AntwortenLöschen
  4. ...und wieder: so schöööööön!!!!

    LG Kathrin

    AntwortenLöschen
  5. Ich würde mir den kleinen Mann gerne mal für einen Tag ausleihen, um all das, was du beschrieben hast richtig auszukosten.
    Ja, so ist es wohl gewesen *seufz*
    Liebe Grüße Janet

    AntwortenLöschen
  6. Hach nee... das haben Sie aber schön gesagt. :) Wirklich, da geht einem das Herz auf!

    Maisonnigste Grüße von Frau Maus

    AntwortenLöschen
  7. wie süß!!!
    wenn meiner so gewesen wär, dann hätt ich sicher noch ein zweites kind :-) ich erinnere mich leider nur an durchwachte nächte bis zum dritten lebensjahr und ein tagsüber ständig brüllendes kind ...
    genieße die zeit!
    tinka

    AntwortenLöschen
  8. Ja, besonders der letzte Satz - der hat es mir angetan.
    Genieße die Zeit, sie ist so kostbar - für alle ...
    ganz herzliche Grüße
    Friederike

    AntwortenLöschen
  9. Was, schon wieder ein Monat rum?
    Also ich weiß noch, Mauzies erste drei Monate haben sich gezogen wie Kaugummi. Den letzten großen Schreianfall hatte er mit 4 Monaten (dauerte 2 Stunden und war nicht mal durch Busen zu beenden)und mit 6 Moanten wurde er dann erträglich. Ab dem 10 Moant war er unser Traum- Baby ; DD
    Das was du da schilderst klingt so wunderbar und genau so, wie wir uns das auch mit Moritz vorgestellt haben ... nur leider kam es ganz anders und er tat, ausser am Busen dauernuckeln, nicht viel. Aber egal, so wie er sich entwickelt hat und so wie er jetzt ist, würden wir ihn für nichts in der Welt eintauschen und sind froh, dass wir uns nicht von den Anderen irritieren lassen haben und ihn nie schreien ließen und unseren kompletten Tagesablauf nach ihm gerichtet haben ; D
    Ich hoffe, ich darf das, was du da so schön geschildert hast, auch noch mal erleben ; D

    Ich wünsch euch weiterhin eine so harmonische gemeinsame Zeit!

    Lg aus Wien, auch vom Moritz!

    AntwortenLöschen
  10. Da geht einem schon beim Lesen das Herz auf.

    LG
    Conny

    AntwortenLöschen
  11. ...einfach wieder wunderbar geschrieben...und dieses kleine Händchen....sooo niedlich die Aufnahme!!
    Ich wünsche Dir und Deiner Familie weiterhin alles Liebe und vor allem: GESUNDHEIT...ich freue mich schon auf den nächsten Eintrag!
    Sonnige Grüsse von Heidi

    AntwortenLöschen
  12. Ach, was war das eine schöne Zeit. Mit 13 besetzt man lange das Sofa, trägt Schuhgrösse 40 und freut sich, dass man fast so gross ist wie die Mama. (Ist aber auch toll)
    Liebe Grüsse
    Barbara

    AntwortenLöschen
  13. Mein Gott! 5 Monate schon!

    Wie schön! Und ich freu mich so ihn mit noch 5 Monaten sehen zu dürfen :D

    Aber es wird auch mal wieder Zeit für ein Bildchen für mich :D

    Liebe Grüße
    Sonja

    AntwortenLöschen
  14. ach ja, ich könnt mich wieder weglachen. So herrlich beschrieben.

    AntwortenLöschen
  15. und plötzlich sind sie vierzehn! viel spaß noch bis dahin!

    liebe grüße von liv ♥

    AntwortenLöschen
  16. So schön geschrieben!
    Darf ich mir die Idee klauen? Natürlich nur vom Prinzip her...
    Das ist echt eine schöne Erinnerung.

    AntwortenLöschen
  17. Wie schööön! Es kommen direkt alle Babyerinnerungen wieder ins Gedächnis :o)
    Ich mag diese Art von Zeilen...
    Magst du einmal bei mir vorbeischauen?

    Einen lieben Gruß von
    myriam.

    P.S.: Ich habe eben mein erstes Ebook gekauft, rate einmal welches ;o)

    AntwortenLöschen
  18. wie schöööööönnnnn

    :o)

    liebe Grüße
    Nina

    AntwortenLöschen
  19. Du machst mich sentimental!!! Hast du wieder so schön geschrieben!

    AntwortenLöschen
  20. Jaaaaa, bitte jeden Monat!!!!
    Ich erwische mich auch schon, wie ich lächelnd die Dinge vor mich hin überlege...das macht sie mit einer Woche...was mit zwei...

    Dein Schlußsatz: wieder einfach nur wunderschön.

    Liebe Grüße von Anja

    AntwortenLöschen
  21. Hach, schööön...
    Wenn ich das so lese, ist meine Jüngste schon irgendwie richtig groß dagegen... Aber ich erinnere mich noch ;-)

    LG

    AntwortenLöschen
  22. Wie schön :o) Freu mich schon wie es mit unserem Kleinen wird... müssen aber noch ein bisschen warten. :o)

    Liebe Grüße
    Bettina

    AntwortenLöschen
  23. Wunderschön geschrieben!!

    GLG
    Susanne

    AntwortenLöschen
  24. Oh wie niedlich! Auch haben wollen -aber nur so für 24 Std.! :-))) Man vergisst das leider so schnell...

    Liebe Grüße
    Beate

    AntwortenLöschen
  25. Eine verzauberte Zeit sozusagen und sooo lieb geschrieben. Ich wünsche Dir und Deiner Familie noch einen schönen sonntag.

    Liebe Grüsse Michaela

    AntwortenLöschen
  26. Total schön und gefühlvoll geschrieben, da geht einem echt das Herz auf.

    Ganz liebe Grüße,Bianca

    AntwortenLöschen
  27. @seemownay: Ich merke, daß man viel mehr auf Kleinigkeiten achtet, weil man weiß, bald ist der Monat wiederum um.

    @mamapieps: klar darfst Du die Idee klauen.

    AntwortenLöschen
  28. Schon 5 Monate?!
    Das geht soooo schnell!
    Du hast das wirklich schön geschrieben!

    AntwortenLöschen
  29. Das hast du aber schön gesagt..., mein Kleiner war vorgestern 7 Monate und als ich das grad gelesen habe, musste ich ständig mit dem Kopf nicken.
    Liebe Grüße, Karolina

    AntwortenLöschen
  30. Soooo süüüüß!

    *wink*
    Betty

    AntwortenLöschen
  31. Da geht einem beim lesen, schon das Herz auf. Es ist einfach ein wundervolles Gefühl sein Kind so wachsen zu sehen.

    Ich fand es wiklich wunderschön und habe es mir einfach mal "ausgeliehen" für mein Blog.
    Ich hoffe du bist nicht böse darüber?

    Liebe Grüße von einer ganz stillen Mitleserin

    AntwortenLöschen