Montag, 16. März 2009

Für den "Einling" :o)

(endlich mal wieder Schablonendruck mit freezerpapier)

LG und einen guten Start in die Woche von Caro

edit für kiki & moseskinder:
hier hab ich beschrieben, wie man mit freezerpapier T-Shirts bedrucken kann, ist ganz einfach! Es geht auch mit sog. Wunderpapier

Kommentare:

  1. Ein Einzelstück fürs Einzelstück- schöööööön!
    LG Andrella

    AntwortenLöschen
  2. Ich bin seit dem letzten Bild echt schmachtend *g*

    AntwortenLöschen
  3. Das ist ja cool.
    Meine Freundin hat auch Zwillies und eine grosse Tochter, das ist ja mal eine tolle Idee für ein Geburtstagsgeschenk.
    GLG Bine

    AntwortenLöschen
  4. Tolle Idee!
    Wenn es sonst ja kaum was für Jungs gibt, aber das ist Klasse.

    Schönen Start in die neue Woche
    Britta :o)

    AntwortenLöschen
  5. Was ist denn Freezerpapier? Ich hab auch schon Shirts mit Schablonen beschriftet,hab bis jetzt aber immer Textilfarbe genommen! Die Schablone ist schön, in unserem Bastelladen gibt es leider seit zwei Jahren immer nur zwei Schriftarten!
    Wirklich süßes Shirt!
    Liebe Grüße,
    Kiki

    AntwortenLöschen
  6. sieht echt klasse aus!

    wünsch dir auch einen guten wochenstart!

    liebe grüße von jessica

    AntwortenLöschen
  7. Tolle Idee! Das wird mal sehr wertvoll! ;-)

    LG
    Chris

    AntwortenLöschen
  8. Superniedlich. Hach, deine Sachen sind immer so toll! Nicht zu bunt und sehr aussagekräftig.
    Viele liebe Grüße von Inken

    AntwortenLöschen
  9. superschön!!! wie hast du das gemacht???

    AntwortenLöschen
  10. wie süß. Ja, ein Einzelstück kann auch etwas ganz besonderes sein.
    Wir kennen es ja auch nur im Doppelpack :-)

    LG Inga

    AntwortenLöschen
  11. für den einling *kicher*
    LG von ulli

    AntwortenLöschen
  12. Na das ist ja wieder eine einfache aber wirkungsvolle Idee.
    Über den Schablonendruck bin ich übrigens auf deine Seite gekommen und komm seutdem nicht mehr davon weg. Jetzt hab ich sogar eine Nähmaschine hier stehen, die auf ihren ersten Einsatz unter meinem Kommande wartet.
    Gruß
    alex

    AntwortenLöschen
  13. Hallo,
    ich habe vor kurzem diesen Blog gefunden und finde ihn wirklich schön und angenehm zu lesen!
    Ich habe selber versucht, direkt auf T-shirts zu malen.. weiss aber nicht, wo ich Freezer Paper (Wunderpapier) finden könnte.. hätten Sie vielleicht ein Tipp?? Im Internet habe ich noch nicht so richtig gefunden..
    Die Idee ist sehr schön und sehr gelungen! ;)

    AntwortenLöschen
  14. So begeistert wie ich war, war ich zu schnell mit meinem Kommentar.. alle Infos, die ich haben wollte stehen schon im Artikel..
    Vielen Dank für die Beschreibung der Technik.. es sieht wirklich gut aus! :)

    AntwortenLöschen
  15. cool ;D

    (solche bezeichnungen für unsere "ein-line" haben damals allerdings bei meinen zwillis leider für magengrummeln gesorgt... ich weiß ja nicht, wie deine jungs das so sehen, meine mädels waren leider eifersüchtig auf cosima´s einzelstatus.)

    anyway, klasse ist das shirt aber trotzdem!!

    lg, nicola

    AntwortenLöschen
  16. Hach, habe ich auch schon lange nicht mehr gemacht. Zu Zeit wird eher gestickt :-) Aber noch keine Shirts...
    Sieht klasse aus, das Shirt.
    Und was die Eifersucht der Zwillis angeht....da fällt Dir bestimmt noch was Cooles ein, oder nicht?!
    LG, BINE

    AntwortenLöschen
  17. Danke,danke für die tolle Anleitung! Super Sache,da öffnen sich ja ganz neue Möglichkeiten:)
    LG,
    Kiki

    AntwortenLöschen
  18. wieder so eine schöne idee :)!

    (schön das es auf dem stoffmarkt doch mit kiwa geklappt hat :)! und ja: der wachstuchstoff ist großartig :)!)

    lg kim

    AntwortenLöschen
  19. Einling. Hihi. Und der Aufdruck ist ja auch total toll! Einzelstück! Echt super!

    AntwortenLöschen
  20. Oh...super. Eine wirkliche tolle Idee. Einfach nur schöööönnn....würde mir für mein erstes Einzelstück der im August kommt auch sehr gefallen. :o)
    Lg
    Bettina

    AntwortenLöschen