Donnerstag, 4. Dezember 2008

Und das schmeckt?

Oh ja und wie :o)

Gab´s gestern mal wieder:

Kasseler-Pfirsich-Pfanne

für 4 Personen:
500g Kasseler würfeln, 2 Pfirsiche in Spalten schneiden (da geht zur Not auch der aus der Dose), 2 Stangen Porree (äh, ich glaube bei den meisten heißt das Lauch?) in Stücke.

In einer großen Pfanne den Porree mit bißchen Knoblauch andünsten, Kasseler dazu bis der etwas Farbe bekommen hat, dann die Pfirsiche und dann eine Mischung aus 80ml Chilisoße
- da schwör ich seit Jahren auf die -


und 50ml Brühe angießen, weitere 2 Minuten garen.
Fertig!

Dazu gibt´s Reis

LG von Caro

Kommentare:

  1. Hm, tja, da drang jetzt auch die Frage in mein Hirn ob das wohl schmeckt...! :-) Aber irgendwie klingt das interessant. Essen Deine Kinder das auch? Und ist es sehr scharf?

    LG Mila

    AntwortenLöschen
  2. @mila: Ne, das mögen meine Kinder nicht (obwohl sie sonst wirklich fast alles essen). Und die Chilisoße mag ich va deshalb so, weil sie nicht so scharf ist :o)

    AntwortenLöschen
  3. Das hört sich aber lecker an ,probiere ich demnächst mal aus....
    Darf ich mal fragen wann du Baby termin hast?
    liebe Grüße Andrea♥

    AntwortenLöschen
  4. mit allem aber mit Pfirsich ???
    Ich weiß nicht geht bestimmt auch ohne oder macht gerade der Pfirsich das Geschmäckle ???

    liebe Grüße
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  5. hm, ich glaube das gibt´s bei uns morgen....

    echt lekker!

    gglg, nicola

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Caro,
    deine Rezepte sind immer klasse. Wie kommst du nur immer auf solche ungewöhnlichen Kombinationen?
    Freut mich, dass du die Anhänger für die Adventskerzen gefunden hast. Mir erging es im letzten Jahr ähnlich - nirgendwo waren sie mehr zu bekommen, deshalb habe ich sie in diesem Jahr schon im Oktober gekauft. Alles Gute für den Baby-Endspurt übrigens.

    Liebe Grüße, Nadine
    herz-allerliebst.de

    AntwortenLöschen
  7. Oh ja, das kann ich mir gut vorstellen. bei uns gibt es oft Schweinefilet mit Pfirsisch und Mandeln. Schmeckt lecker!
    LG, Bine

    AntwortenLöschen
  8. ja auch ich habe überlegt ob das wohl schmeckt... es hört sich aber sehr interssant an! mal sehen ob ich so eine Chilisoße bekomme. ich mags nicht so scharf. ich würde es gern mal versuchen.
    LG
    Christina

    AntwortenLöschen
  9. Mmmmh lecker!!!! Ich liebe Fleisch mit Obst!!! Schweinefilet mit Aprikose oder Pute mit Banane und Pfirsich - köstlich. Dein Rezept mit Chili hört sich megagut an, ist gleich abgespeichert. Wo gibt's denn die Marke, ist mir noch nie aufgefallen.
    LG Gabi

    AntwortenLöschen
  10. Lecker!
    Wir machen auch schon mal Schweinefilet mit Aprikosen, Ingwer, Zimt und Curry - auch äußerst lecker :o)
    Danke für die Inspiration!

    Lieben Gruß
    myriam.

    AntwortenLöschen
  11. @ andrea: Entbindungstermin ist Silvester ;o) mal gucken, ob es hinhaut, alles bißchen entfernt von Weihnachten finde ich okay

    @brigitte: Du ahnst es schon *gg* gerade der Pfirsich macht die fruchtige Schärfe des Essens aus

    @gabi: die Soße gibts bei uns im Supermarkt

    @myriam: das hört sich auch seeehr lecker an!

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Caro,
    ja, Supermarkt ist schon klar. Verrätst du auch in welchem? Rewe, Extra, Real, Lidl...???
    Wäre super, die Firma ist mir wirklich noch nirgends begegnet.
    LG Gabi

    AntwortenLöschen
  13. @gabi: bei spar (äh heißt der jetzt edeka?) ist aber wohl auch eine gängige Marke in asiatischen Geschäften.

    AntwortenLöschen
  14. miammm, wieder so was leckeres. kommt gleich in mein CAROs kochbuch :o) gleich gibt's dein "spitzkohl mit nudeln" (allerdings heute mit normalem weißkohl, da der spitze aus war)
    schönen nikolausi noch, glg ulli

    AntwortenLöschen
  15. Hallo Caro,
    Rezept habe ich heute als Sonntagsessen präsentiert und es wurde von ALLEN für sehr lecker erklärt. Mmmhh, war es auch (und gar nicht sooo scharf)!!!
    Danke für das tolle, schnelle Rezept.

    AntwortenLöschen
  16. Hallo, ich habe das Rezeptauch ausprobiert und es hat mir supergut geschmeckt.
    Liebe Grüße aus Elmshorn
    Steffi

    AntwortenLöschen
  17. mein "caros kochbuch" erfreut sich zunehmender beliebtheit. dieses leckere gericht gab es gestern.
    o-ton des liebsten: "mmmmh, lecker, das schmeckt mir. lieber gott, danke, dass es caro gibt!"
    *kicher* nun, nicht wirklich ein kompliment für meine bisherigen kochkünste, aber auf jeden fall ein großes kompliment für dich!!
    liebste grüße zum 3. advent
    ulli :o))

    AntwortenLöschen