Freitag, 14. November 2008

Auf den Hund gekommen!

Das (teaser-) Geburtstagsgeschenk für meine Freundin ist fertig!

Sie teilt mit der Queen die Liebe zum Corgy, so daß es auf der Hand lag, welches Motiv (zum wiederholten Mal) auf einer Tasche Platz finden muß.

Schnitt: RatzFatzTasche von farbenmix
(kostenloses eBook)

Mit Pünktchen-Halsband


und Knopf


Nur irgendwie war es gestern schon (zu) spät:
auf jeden Fall hat mich das Füttern der Tasche einige Nerven gekostet (und dadurch war es eher eine TrennAufTasche), denn entweder waren die Träger drinnen oder die Nähte außen oder das Futter zu lang oder ein riesen Wust, der sich partout nicht wenden lassen wollte.
Sogar mein Mann wurde zu Rate gezogen, der aber schon bei den Worten "knappkantig", "absteppen", "Wendeöffnung" und "rechts auf rechts" kapitulierte ...

Am Wochenende werde ich mich damit nochmal auseinandersetzen,
denn den Schnitt würde ich doch zu gerne "beherrschen"!

LG und einen schönen Freitag von Caro

*Edit*
So klappt´s auch mit dem Wenden *gg*
für mich fehlt auf Seite 3 bei Schritt 3 folgender Zwischenschritt:
die Taschenteile nun so hinlegen, daß Innenstoff auf Innenstoff und Außenstoff auf Außenstoff liegt, dh die Taschenböden befinden sich jeweils am Ende der Stoffbahn.

Kommentare:

  1. Super Idee. Eine Freundin von mir ist Mopsfan und vielleicht hat ja jemand ne Idee, wo ich ne schöne Mopsvorlage finde? :-)

    LG Anja

    AntwortenLöschen
  2. Schön ist die geworden. Den Schnitt habe ich mir auch schon runtergeladen, um Weihnachtsgeschenke zu nähen. Aber sag doch mal bitte, wo bekommst Du nur immer diese tollen Vorlagen her!

    LG Mila

    AntwortenLöschen
  3. Oh! Danke! Ich dachte, ich bin die Einzige, die Spätabends mit der Nähmaschine Kämpfe austrägt, um am nächsten Morgen die Augen zu verdrehen (da ich nur Müll produziere).
    Ich muß gestehen, die Ratz-Fatz-Tasche habe ich bereits genäht und keine Probleme damit gehabt, daher versuch es tagsüber einfach nochmal!
    Eine Zuckersüße Tasche ist es geworden!
    LG
    sonia

    AntwortenLöschen
  4. die ganze trennarbeit macht die tasche gleich noch liebenswerter. sehr, sehr süß ist die geworden, caro!
    "mal eben schnell" wird bei mir auch meist nix, dann gehts erst recht schief.
    viel glück beim nächsten versuch
    & ein schönes we
    glg ulli

    AntwortenLöschen
  5. Ich hab schon ein paar Mal gelesen, dass einige (meiner Meinung nach) erfahrene Näherinnen bei der Tasche Probleme hatte. Vielleicht ist die Beschreibung so vielseitig interpretierbar.
    Aber Deine Tasche ist wirklich gut gelungen und der Corgy sieht direkt mal nett aus ... :-)

    AntwortenLöschen
  6. Toll geworden! Echt super!

    Außerdem ist mir jeder, der seine "Wiederauftrenn-Geschichten" hier preis gibt, sehr sympathisch, weil ich darin ja auch so spitze bin...krrr...

    Schönes WE wünscht *Svenja*

    AntwortenLöschen
  7. jaja, ich glaub, da ist Jeder schonmal hängen geblieben, und hat sich " vernäht " ...und Männer braucht man da garnicht zu fragen, die können nicht verdreht denken *lach* ...mach am Besten gleich noch eine so tolle Tasche ...;o))
    Schönes Wochenende
    ♥☼♥Barbara♥☼♥

    AntwortenLöschen
  8. Oh, die ist aber schön geworden!

    Ich gehöre ja auch zu den Hundefreunden, allerdings eher zu denen mit langen Beinen ;-).

    Mein Trennmesser ist (leider) auch mein wichtigstes Utensil beim Nähen. Ich wüsste nicht, was ich ohne machen sollte.

    Liebe Grüße,
    Susanne

    AntwortenLöschen
  9. Gott wie niedlich!

    Ich glaube das muss ich mir auch mal runterladen :)r

    AntwortenLöschen
  10. Uih...die muss ich auch mal versuchen und wenn ich nicht weiterkomme, melde ich mich ;-)
    Die Hörprobe habe ich noch nicht gehört...melde mich!
    LG, BINE

    AntwortenLöschen
  11. Wau - Toll.
    Freundin müßte man sein.
    Auch ich kann Dich trösten, abends passieren mir auch immer die meisten Vernäher. Manchmal hab ich das Gefühl, ab 20:00 Uhr schläft bei mir das Denken ein, dann mach ich meistens alles komlpizierter als nötig. Aber aufgeben und am nächsten Tag weitermachen, kommt ja nicht in Frage....
    Aber Du hast es ja auch geschafft und super sieht sie aus.
    Viel Spaß beim Verschenken und
    liebe Grüsse,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  12. Die Tasche ist sehr sehr niedlich :)
    Mich würde die Variante mit Jack-Russell interessieren. Da hat wohl jede so ihre Vorlieben,gell?

    Lg,Bianca

    AntwortenLöschen
  13. Na, sie wird sich freuen! IRREschön!
    Du bist ein... hmmm wie sagt man zu einem weiblichen Genius? ... eine Genia?

    herzlichst

    AntwortenLöschen
  14. hach, da bin ich aber froh... und ich dachte schon ich bin wirklich zu dämlich zum nähen...ich dank dir, das macht mir wieder mut...meinen nähkurs zu buchen *ggg*
    deine tasche ist klasse,
    liebe grüsse, silke

    AntwortenLöschen
  15. Die Tasche ist ohnehin schon toll, aber wenn sie dann noch an einen Fan geht...
    Die Geschichte mit dem Futter hat mich sehr amüsiert - ich dachte, das geht nur mir so :o))

    LG Jane

    AntwortenLöschen
  16. Da wird sich Deine Freundin bestimmt freuen! Deine Ausdauer hat sich wirklich gelohnt!

    LG
    Chris

    AntwortenLöschen
  17. Die Tasche ist einfach nur Zucker, Caro!

    Grüßle, Vroni

    AntwortenLöschen
  18. na toll, jetzt wird mir einiges klar, danke für den tip!!
    Ich wäre fast an der tasche verzweifelt! LG Regine

    AntwortenLöschen
  19. ohhh, wie süß. hätte auch gerne das schnittmuster für dieses täschchen. leider kann ich es bei farbenmix nicht finden. heißt es wirklich ratzfatz-tasche?

    mit auftrennen verbringe ich übrigens die hälfte meiner kreativen zeit (ihr macht mir mut). bin aber noch ein frischling auf dem gebiet "nähen". macht sooo viel spaß!

    ist wirklich super schön geworden, das möpschen.

    AntwortenLöschen
  20. @ sennerin: guck mal auf dem farbenmix-blog, dort an der rechten Seite kannst Du das ebook runterladen.

    AntwortenLöschen
  21. ich hätte dein 'edit' mal genauer lesen sollen *grmpf* bei meiner ersten ratzfatz heute abend hab ich doch genau den gleichen 'fehler' gemacht und zuerst einen 'taschenschlauch' genäht... ;o)
    glg ulli

    AntwortenLöschen