Donnerstag, 3. Januar 2008

Hack your Moleskine!

Als ich im Oktober in Heidelberg war,
habe ich mir einen Moleskine-Kalender für 2008 gekauft,



klein, rot, schön,
in meinem dortigen Lieblingsladen bellobene.

Ende Dezember wollte ich ihn dann "einrichten" und hab da schon gemerkt,
irgendetwas fehlt ...

Nirgendwo kann man einen Stift einstecken, geschweige denn mehrere!

Naja, hab dann gedacht, egal,
aber es hat mich schon gewurmt ...

...

Die letzten Tage dann wild gegoogelt (ein äußerst bekanntes Problem, wie ich feststellte)
und 1000de von Bildern gefunden, wie man dieses Problem lösen kann,
von häßlich über zweckdienlich bis zu stylish, aber nichts gefiel mir so richtig.

...

Wieder eine Nacht drüber geschlafen und im Schlaf das Problem hin und her gedreht ...

...

Dann heute morgen auf einmal eine fixe Idee:
"Gummiband" schoss es durch meinen Kopf,
aber natürlich gab es in der Nähabteilung im Kaufhaus meines Vertrauens nur *sorry* Oma-Farben, nämlich schwarz, weiß und hautfarben *ürks* ...

Und woher bekommt man schönes einfarbiges, aber buntes breites Gummiband???

Man kauft einen reduzierten elastischen Kindergürtel bei zara,
natürlich farblich passend zum Kalender *gg*!



Dann wartet man bis die eigenen Kinder schlafen (damit niemand anderes Besitzansprüche anmeldet!) und mache sich mit einem Küchenmesser über seinen Kalender her.
Verpasse ihm rechts und links zwei schmale Schnitte, nähe mit der Nähmaschine 3 Schlaufen aus dem Gürtelgummiband, ziehe es durch den Buchdeckel, vernähe es hinten und ...

"I hacked my moleskine!"





LG von Caro

Kommentare:

  1. Unglaublich, auf was für Ideen Du wieder kommst!
    Bei Bellobene sehe ich mich auch immer gerne um, schöne Dinge gibt es dort.

    LG
    Chris

    AntwortenLöschen
  2. Ich kann mal wieder nur staunen!

    Gut, dass ich dieses Jahr ein Ringbuch habe, und den Stift dort in die Mitte stecken kann.

    Ich habe heute Nacht auch drei Ideen geträumt :D
    Muß ich gleich erstmal aufschreiben, damit ich das nicht wieder vergessen!

    Liebsten Gruß
    Sonja

    AntwortenLöschen
  3. Toll. Mehr fällt mir dazu nicht ein. Ich hatte auch mit dem roten Moleskine geliebäugelt. Nächstes Jahr dann.

    AntwortenLöschen
  4. caro, du bist genial!!!!!!!

    LG Vroni

    AntwortenLöschen
  5. Caro, langsam wirst Du mir unheimlich *g*

    sehr coole Idee. Das werde ich mal mit meinem Moleskine Notizbuch machen!!! (und ich weiß auch schon einen Gürtel, den ich schlachten kann, auch wenn Kind das wahrscheinlich gar nicht gut findet *hüstel*

    AntwortenLöschen
  6. sehr hübsch. und praktisch.
    wenn ich mal ein problem habe und keine lösung in sicht ist, so sollte ich also nachts etwas wach bleiben...

    und mich an dich wenden. :-)

    liebe grüße, doro.

    AntwortenLöschen
  7. Caro,das ist eine tolle Idee!

    LG Tonie

    AntwortenLöschen
  8. Super Idee...lange schon möchte ich eben auch nen Moleskine und genau das Stiftproblem hat mich letztlich immer abgehalten....nun nicht mehr...Buchhandlung ich komme!

    LG Simone

    AntwortenLöschen
  9. habe zu weihnachten dasselbe moleskine bekommen... und weiß ja nun, wie ich das mit den stiften mache.. genial!!! du bist irgendwie enorm erfindungsreich und: extrem praktisch veranlagt!
    meine hochachtung!
    liebe grüße
    rike

    AntwortenLöschen
  10. wow-troubleshooterin! ich liebe deine Ideen!

    AntwortenLöschen
  11. genial sag ich da nur . Einen Kindergürtel zu nehmen ist klasse und Glück dazu wenn es denn einen in der Wunschfarbe gibt :O)

    LG
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  12. genial!!!!

    die idee ist so gut, dass ich mir fast überlege, einen neuen kalender zu kaufen!!! ;o)

    glg, lina

    AntwortenLöschen
  13. ...irre Idee und sieht nicht mal "selbstgemacht" aus...
    LG, Bine

    AntwortenLöschen
  14. Klasse Idee! (Und schönes Blog!)

    Ich hab`s letztes Jahr so gemacht:
    http://www.tanjas-traumberg.de/index.jsp?id=1643

    Lieben Gruß,

    Tanja
    :-)

    AntwortenLöschen