Mittwoch, 12. Dezember 2007

Geschenk ...

... für meine älteste Freundin zu Weihnachten
(wie schön, daß diesen blog kaum einer kennt ...).
Sie hat mir letztes Jahr Topflappen gehäkelt,
deshalb bekommt sie dieses Jahr etwas Genähtes von mir:



Drinnen ist ein extra Kissen mit Dinkel, welches man im Ofen oder in der Mikrowelle erwärmen kann.

Ach und eigene label hab ich auch gleich mitgedruckt,
Dank Vliesofix muß ich die nur noch aufbügeln *gg*.


LG von Caro

Kommentare:

  1. boooah. coole Labels! Kann ich die bei Dir in Auftrag geben? Ich und Drucker. Wir beide haben uns doch überhaupt nicht gerne *g* ;)

    Ich habe beschlossen nur noch Gebrauchskunst zu nähen und die Kleidung weiterhin im Laden zu kaufen (ja, ein wenig Frust)

    AntwortenLöschen
  2. also, das mit den labels... würde ich auch bestellen... ich habe zu meinem drucker auch nicht so ein inniges verhältnis..
    ganz toll geworden, dieses kirschkernsäckchen!! und dann natürlich wieder dieses schild da drauf..! bist gerade mein 2. adventskalender: türchen auf: ÜBERRASCHUNG!!!
    liebe grüße
    rike

    AntwortenLöschen
  3. kaum sind die gewürzuntersetzer fertig, schon wieder eine neue idee wunderschön umgesetzt. tolle stöffchen nimmst du dafür. und ich lieben diesen skandinavischen stil.
    lg...siggi

    AntwortenLöschen
  4. die Idee mit den Labels find ich so richtig oberklasse, das ist die Idee überhaupt!!!


    LG
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  5. Och sind die wundervoll...besonders der Spruch darauf...TOLL!

    Besonders begeistert mich aber auch der Teeuntersetzer...ich bin sowieso ein sehr duftorientierter Mensch...Weihnachtsduft in der Luft und schon wird´s mir muckelig ums Herz ;o)))

    LG Simone

    AntwortenLöschen
  6. genial!!!

    ich habe mich auch noch nicht getraut, stoff in den drucker zu legen! ;o) (der ist neu......)

    echt klasse!

    lg, lina

    AntwortenLöschen
  7. @ ex: Gute Besserung und label besprechen wir nochmal :-)

    @rike: Den Spruch mußte ich dringend irgendwo draufdrucken und nähen und er passt auch zur Entspannung, die das Säckchen ja bringen soll. Meinst Du das Ernst mit den labels? Dann sag mal genauer, was Du Dir vorstellst :-)

    @siggi: wie sagt ihr immer so schön? Lange habe ich das Stöffchen gestreichelt, nun weiß ich wofür. Ich finde, der Druck sieht auf normalem Nesselstoff nochmal so schön aus, wie Du sagst, so skandinavisch.

    @brigitte: Hihi, danke!

    @simone: ich erwische mich ständig beim Schnuppern, ist eine schöne Kräuterteemischung mit Weihnachtsduft, lecker!

    @lina: Trau Dich! Meiner läuft noch immer wie eine 1 und es ist faszinierend, wie perfekt der Druck wird. Ich hab schon mein ganzes Vliesofix auf DinA4 zurechtgeschnippelt :-)

    AntwortenLöschen
  8. Wow, wieder so eine suuuper tolle Idee :O)) Die Labels sind super !! :O)

    LG Christina

    AntwortenLöschen
  9. Einfach nur schön!
    Du triffst mit deinen Sachen genau meinen Geschmack, schlicht und edel!
    Gut, manchmal darfs auch bunt und knallig sein, aber ich kehr immer zu dem einfachen Schönen zurück.

    LG Vroni

    Und das mit dem Drucken muss ich unbedingt endlich probieren.

    AntwortenLöschen