Samstag, 1. Dezember 2007

Geschafft!


Man, war das eine Arbeit!
Nicht nur, daß die Jungs erst so gegen 21.30 Uhr eingeschlafen sind und wir dann erst anfangen konnten. Meine ursprünglich gedachte Aufhängung klappte gar nicht, dann hatte ich, nachdem wir schon die Hälfte aufgehängt hatten die Idee "Warum basteln wir nicht einen Wehnachtsbaum?" (Kann man das erkennen?), dann lösten sich die unteren Bänder wieder und alle Beutel fielen runter, weil wir die Bändern nicht fest genug befestigten hatten und als er dann ENDLICH fertig aufgehängt war und hielt war es 1:30 Uhr !

Aber nun sind wir alle zufrieden!

(PS: Und mein Mann hat schon gesagt, eigentlich wäre es schöner,
wenn der Stamm unten aus braunen Taschen wäre,
die meisten grün und die roten Taschen so als Highlight,
der denkt wohl, ich hab nichts zu tun!)

LG von Caro

Kommentare:

  1. ist der schöööön! wie habt ihr die bänder denn befestigt?

    gglg
    ute

    AntwortenLöschen
  2. Ohhhhhh das macht sich toll an der Tür .
    Wie die Bänder befestigt sind würde mich auch brennend interessieren :O)

    LG
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  3. Sieht super aus!
    Und ja, ich habe gleich einen Weihnachtsbaum erkannt, noch ehe ich Deine Frage gelesen hatte.

    LG
    vincibene

    AntwortenLöschen
  4. oh wie schöööön und aufwendig.
    lg maiga

    AntwortenLöschen
  5. tolle Idee!

    der Weihnachtsbaum ist eindeutig zu erkennen!

    Die Aufhängung hätte mich übrigens auch interessiert.

    Unser Kalender sieht aus wie Kraut und Rüben. Nicht decorativ. *räusper*

    AntwortenLöschen
  6. @ ute: *hüstel* mit 3 Rollen Tesafilm. Zwischendurch hätte ich allerdings gerne zum Hammer oder zur Bohrmaschine gegriffen ...

    @brigitte: wir haben ja zum Glück Altbau und können daher ab 2,50m runter schmücken :-) sehr praktisch bei zwei Kindern

    @vinicibene: schön, daß man es erkennt

    @maiga: danke! Zum Glück muß ich nächstes Jahr dann nur noch füllen :-)

    @ex: mein Mann hätte mich am liebsten erwügt, glaube ich, als ich das mit dem Weihnachtsbaum erwähnte ...

    AntwortenLöschen