Seiten

Dienstag, 12. März 2024

12 von 12 - März 2024

 Hallo und herzlich willkommen zu meinen "12 von 12" im März.

Neuerdings hab ich immer mal wieder echt miese realistische Albträume und frage mich, ob das auch ein neues Feature der Wechseljahre ist, welches ich freigeschaltet habe. Auf jeden Fall würde ich darauf gerne verzichten.

 Der Übernachtungsbesuch hat seinen Hund mitgebracht, zum Glück!


 

Zum Glück streiken heute in Hamburg "nur" die S-Bahnen und der Bus fuhr. 

 Schöne Verabredung mit Frau Hamburg zum Quatschen und Kaffee trinken.

Zurück schnell einen Arzttermin verlegt. 

Und Sachen fürs Mittagessen eingekauft und gerade bemerkt, dass es das Gericht letzten Monat auch am 12. gab. Ist aber auch ein Leibgericht des kleinsten Mitbewohners.


Draußen ist immer mehr Frühling, das ist so schön

In der Buchhandlung hab ich mir meine aktuelle Lektüre auf dem Kindle mal in echt angeguckt: "Hallo, Du Schöne" von Ann Napolitano*. Kann ich nur empfehlen, wenn ihr Familiengeschichten mögt, die sich über viele Jahre erstrecken. Leider bin ich schon bald durch.

 Dann hab ich noch Altpapier weggebracht (spannend)

 Neues Granola bei dm gekauft (sehr lecker)

 und während meine großen Kinder noch eine Partie Backgammon spielen (frisch zum Geburtstag geschenkt),


werde ich noch eine Runde an meinen nächsten Socken stricken. Die Nadelspiel-Halterung ist übrigens aus SnapPap und eine kostenlose Anleitung bei snaply (Nadelgarage)

 Vielen Dank fürs Gucken!

LG von Caro

*amazon Partner Link


14 Kommentare:

  1. Ich habe wirklich nicht von dir abgeschrieben. Der Bahnstreik war bundesweit, und auch in Berlin gibt es die gleichen Blumen. Es tut mir leid wegen der Albträume. Von ganzem Herzen kann ich dir Selbsthypnose empfehlen.

    AntwortenLöschen
  2. "...ein neues Feature der Wechseljahre ist, welches ich freigeschaltet habe" - hihi, schön formuliert. Ich wünsche dir, dass das ganz schnell wieder aufhört.
    Danke für das Sammeln der Beiträge, seit so vielen Jahren!
    Liebe Grüße, Clara

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Caro, dieses komische Feature wurde bei mir auch freigeschaltet :) Ich widme mich heute den drei großen Lügen einer Mutter. LG Manja aka Mamahonk

    AntwortenLöschen
  4. So cool, endlich noch jemand, der Cola light mag ;) !

    AntwortenLöschen
  5. Granola hab ich direkt in meinen EK-Liste aufgenommen, danke für den Tipp! Und fürs Mitnehmen durch deinen Tag natürlich!
    Liebe Grüße aus Österreich Ulrike

    AntwortenLöschen
  6. Familiengeschichten mag ich inzwischen auch sehr. Liegt sicher an eigenen Lebenserfahrungen.danke für den Tipp. Ein Täschchen für die angefangenen Socken habe ich sehr ähnlich bekommen, aber aus Stoff.
    VG Karen

    AntwortenLöschen
  7. Wow, wir werden ja immer mehr! Toll...

    AntwortenLöschen
  8. So lange wollte ich schon mal mitmachen bei diesem tollen Projekt. Jetzt hab ich es endlich geschafft. Vielen Dank, dass Du es aufrecht erhältst. Und als eine, die die Wechseljahre schon überstanden hat, kann ich Dir sagen, dass Albträume bei mir auch ein neues Feature waren. Hoffe, es sucht Dich nicht allzu oft heim.

    AntwortenLöschen
  9. Huhu,
    das Müsli habe ich auch und ja, es ist leggggaaaa :)
    LieGrü
    Elena
    PS: Der 4-beinige Besuch ist ja knuffig <3

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Caro,
    deine Nadelgarage sieht total witzig aus und wenn man oft Socken strickt ist sie bestimmt sehr praktisch.
    Die Albtraum- Problematik hatte ich leider eine Zeit lang während der Wechseljahre auch. Allerdings habe ich damals noch nicht gewusst, dass ich da schon drin stecke. Die Phase dauerte zum Glück rückblickend nicht so ewig. Dir wünsche ich sehr, das es auch schnell vorüber geht.
    Viele
    Claudiagrüße

    AntwortenLöschen
  11. Das Müsli klingt super. Werde ich gleich beim Einkaufen mal suchen.
    Beim Altpapier wegbringen kann man auch spannende Dinge erleben und erfahren ;-) Das ist bei uns immer ein Lauf an allen Nachbar vorbei …
    Liebe Grüße Hilke

    AntwortenLöschen
  12. Die Nadelspielhalterung find ich klasse! Ach ich bewundere sowieso jeden, der gezielt und gleichmäßig und mit Sinn stricken kann!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sabine, so geht es mir auch. Gleichmässig bekomme ich irgendwie nicht hin.

      Löschen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung (https://draussennurkaennchen.blogspot.de/p/datenschutz.html) und in der Datenschutzerklärung von Google.