Seiten

Sonntag, 12. März 2023

12 von 12 - März 2023

Hallo und herzlich willkommen zu meinen „12 von 12“ an diesem wunderschön ereignislosen Sonntag.
Gestern haben wir, zur Vorbereitung auf die heutige Oskar-Nacht,  den herrlich durchgeknallten Film „Everything Everywhere All at Once“ geguckt. Was für ein Spaß!

Heute morgen gab es dann erstmal Kaffee, Kekse und Buch im Bett.

Und etwas später leckeres Frühstück.

Und sehr gemütliche Hausschuhe ;o) haben bißchen was von Tierpfoten.

Das Wetter wurde leider nicht besser, sondern wechselte zu Schneeregen, deshalb ging es mit der Bahn zu meiner Mutter.

Vorbei an schönen kleinen reetgedeckten Häuschen

Aber immerhin fängt draußen doch allmählich der Frühling an sich zu zeigen

Und das kann bitte auch weg …


Selbst der Rabe auf dem Küchensims hat eine Schnupfennase


Wieder zu Hause angekommen gab es leckeren Fisch mit Kartoffeln und grünen Bohnen. Jedes Essen, dass man nicht selbst kochen muss, schmeckt mindestens doppelt so gut.

Und zum Nachtisch Dany plus Sahne



Und jetzt freu ich mich auf eine neue Folge von „Next in Fashion“. Danach will ich immer sofort selber wieder nähen.
Vielen Dank fürs Gucken.
LG von Caro


13 Kommentare:

  1. Huhu, wow, Nr. 10! Kaum habe ich mal einen Babysitter bin ich endlich mal zweistellig. Bin echt gespannt, was bei euch so los war. Heute habe ich Zeit, mich auch bei euch durchzuschmökern.

    Bei mir geht es heute um eine tiefenphilosophische Auseinandersetzung über die Frage: Was ist eine homöopathische Schokoladendosis?

    AntwortenLöschen
  2. Danke für den Filmtipp. Den schreibe ich auf meine Liste! Die Häuser sind so putzig. Auch wenn das Wetter wohl eher diesig war, sieht es trotzdem gemütlich aus. Habe einen schönen Sonntagabend. Viele Grüße, Lisa

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Caro & liebe Mitguckerinnen, vielen Dank für die Möglichkeit, schöne Fotos aus dem Dankelshäuser Feuchtbiotop zu pohßten und liebe Grüße von Frollein Frieda und ihrer Übersetzerin (die auch gleich noch ihre Fotos dazupackt).

    AntwortenLöschen
  4. Ja, der Schnee kann nun wirklich mal weg! Aber bestes Frühlingswetter ist für heute angekündigt. Hab schon optimistisch die Creme mit LSF aufs Gesicht gepackt. Tatsächlich schmeckt es immer noch mal ein bisschen besser, wenn man von anderen bekocht wird. Muss mir heute mal wieder Pasta mit getrockneten Tomaten von meinem Liebsten wünschen :-)

    AntwortenLöschen
  5. Die Serie kannte ich ja noch gar nicht - danke für den Tipp, liebe Caro.

    AntwortenLöschen
  6. Die Serie kannte ich noch gar nicht - danke für den Tipp, liebe Caro!

    AntwortenLöschen
  7. Interessante Serie, bin ich gleich neugierig geworden.Ich finde, wenn man gemeinsam kocht, ist das anders.
    VG kaze

    AntwortenLöschen
  8. Tomorrow, tomorrow and tomorrow fand ich super gut! Und ich habe die Nase von Schnee auch so was von voll...

    AntwortenLöschen
  9. Ich liebe die Copenhagen-Tasse im ersten Bild ❤️. Und auch viele andere Motive dieses verregneten Sonntags. Manches ein bißchen wie bei mir ;-). Habe gerade mein zweites "12 von 12" verlinkt und bin gespannt, wie viele noch kommen werden. LG, Sabine

    AntwortenLöschen
  10. Na, der Filmtipp hat sich wohl auch zu den Oscar Juroren durchgesprochen 😊 Ich merke mir den Film mal vor.
    Die reetgedeckten Hauser mit etwas Frühling sind bezaubernd
    Liebe Grüße und gute Woche
    Nina

    AntwortenLöschen
  11. der schnupfige Rabe ist super! Bzw. armer Kerl...
    Der Frühling will noch nicht so recht in die Gänge kommen - hier war heute Sonne gemeldet und was gab es? Wieder Schnee...
    Liebe Grüße zu Dir,
    Nanni

    AntwortenLöschen
  12. Den Film hab ich gestern auch geschaut, nachdem ich mich damit abgefunden habe, dass er total absurd ist, fand ich ihn auch echt witzig. LG Starky

    AntwortenLöschen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung (https://draussennurkaennchen.blogspot.de/p/datenschutz.html) und in der Datenschutzerklärung von Google.