Mittwoch, 14. Dezember 2016

Lieblingsbücher 2016

Da habt ihr doch schon drauf gewartet, gebt es zu: hier kommen meine Lieblingsbücher 2016!

Lesetechnisch war dieses Jahr wieder sehr ergiebig, über 80 Bücher haben mich begleitet. Gar nicht so einfach, daraus meine 16 Highlights zu bestimmen. Falls ihr also noch dem ein oder anderen ein Buch unter den Weihnachtsbaum legen wollt, dann kommen hier ein paar Vorschläge für euch. Unter dem Bild hab ich euch zu jedem Buch nochmal eine kurze Zusammenfassung geschrieben, um was es grob geht. Die Links sind wie immer Amazon Partner Links; falls ihr sie nutzen wollt, freue ich mich, denn ich bekomme dadurch eine kleine Vergütung, aber für euch bleibt der Preis natürlich gleich.
1. Raum* - die Geschichte einer entführten Mutter und ihrem in Gefangenschaft geborenen Sohnes, geschrieben aus dessen Sicht
2. Es ist gefährlich bei Sturm zu schwimmen* - ein Roadtrip in den Norden, der die Hauptpersonen an ihre psychischen Grenzen bringt
3. A Court of Mist and Fury* - fulminante Fortsetzung der "A Court of Thorns and Roses"-Reihe (die jetzt im Frühjahr auch auf deutsch erscheint, ich bin sehr auf die Übersetzung gespannt), mein absolutes Fantasyhighlight und ein fast 2 Wochen andauernder Bookhangover nach Beenden des Buches
4. Das achte Leben *- über 1.000 Seiten Familiengeschichte aus Georgien, von 1900 bis zur jüngsten Gegenwart
5. Infernale* - Dystopie über eine Gesellschaft, die das Mörder-Gen identifiziert und nicht vor einer Stigmatisierung der Betroffenen zurückschreckt
6. Salz für die See* - die Geschichte eine Gruppe von Flüchtlingen im Jahre 1945 auf ihrem Weg aus dem besetzten Polen
7. Trümmergöre* - eine Nachkriegskindheit in Hamburg
8. Unorthdox* - faszinierende und gleichzeitig verstörende Lebensgeschichte von Deborah Feldman, die es geschafft hat, sich von der chassidischen jüdischen Gemeinde in New York zu lösen
9. So wüst und schön sah ich noch keinen Tag* - eine Collegegeschichte dramatischen Ausmaßes, als ein Scherz außer Kontrolle gerät
10. Lady Midnight* - gelungener Auftakt der neuen Schattenjägergeneration
11. Das Tiefland* - über das Leben zweier Brüder, der eine in den USA, der anderen verstrickt in den politischen Unruhen Indiens
12. Vom Ende der Einsamkeit* - die Geschichte von Jules und seinen Geschwistern, die nach dem Unfalltod ihrer Eltern irgendwie weiterleben müssen
13. Niemandsland* - Hamburg und die britischen Offiziere im Jahre 1945 und ihr Umgang mit der deutschen Bevölkerung
14. Das Schneemädchen* - märchenhafte Geschichte über Auswanderer in Alaska von 1920
15. Margos Spuren*- Jugendbuch über die Suche nach einem rätselhaften Mädchen
16. Eins* - das Leben siamesischer Zwillinge

LG von Caro 

*amazon Partner Links

1 Kommentar:

  1. Das einzige, dass ich kenne ist "Das Schneemädchen" und das mag ich sehr! Danke für die Lesetipps ☺️
    LG, von Annette

    AntwortenLöschen