Montag, 11. Januar 2016

Origami-Börsen

Schon in der Weihnachtszeit genäht, aber noch gar nicht gezeigt: Börsen nach einer Anleitung von Mira. Ich habe sie allerdings etwas anders genäht, nämlich aus Faltenbalg und Wachstuch und statt der KampSnaps habe ich Steckverschlüsse genommen. So musste ich den Stoff nicht verstärken und hab auch keine Angst, dass die Börsen nicht richtig schließen. 
 
Material: Faltenbalg, Wachstuch von Kiseki, Ikea & Hamburger Liebe
Steckverschlüsse: Dawanda
Anleitung: Mira - Kleine Naht

Diese Art Täschchen finde ich wirklich gelungen, hat bißchen was von Origami und es passt erstaunlich viel rein.
 Vielen Dank für die Anleitung!

LG von Caro

PS: 
Morgen ist schon wieder der 12.! Wer nicht mitmacht, ist selber schuld. 
Allen anderen sei es hier nochmal erklärt: 12 von 12

Kommentare:

  1. Guten Morgen,
    die sehen echt mega aus. Ich schaue bei der Mira vorbei, weil das echt personalisierte Geschenke sind! Toll!
    LG Sandra von onlinetagebuchvonsandra.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  2. Und wieder der schöne Stoff! :D
    LG, Rike

    AntwortenLöschen
  3. ...schöne Täschchen...
    ...und der schwarze Stoff ist der Hammer...
    LG
    Guni

    AntwortenLöschen