Mittwoch, 2. Dezember 2015

Oh, noch einen tollen Stern gefunden - aus Butterbrottüten!

Man sieht es ihm nicht an, aber dieser tolle Stern ist tatsächlich aus 7 Butterbrotstüten gebastelt! 
Sie werden einfach T-förmig (wobei der Querbalken unten am geschlossenen Rand ist, also ein auf dem Kopf stehendes T) mit einem Klebestift alle aufeinander geklebt. Dann wird eine Spitze zur oben offenen Kante ausgeschnitten, aufgefächert, fertig. Genauere Anleitungen findet ihr ganz viele im Internet oder zB in diesem Video von Lissi Blomma, je mehr Tüten, desto dichter. Ich bin begeistert - 2 Minuten Aufwand und "zack" hat man eine tolle Deko

LG von Caro

Kommentare:

  1. Jaaa! Das Video dreht auf Facebook gerade auch seine Runde ;-) und wurde hier heute auch schon ausprobiert- so toll!

    Liebe Grüße Catrin

    AntwortenLöschen
  2. Einfach toll! Ich habe keine Butterbrottüten...
    Lg Sternie

    AntwortenLöschen
  3. woooooooooooow - der sieht ja toll aus - bin immer wieder begeistert, was
    man alles zaubern kann - klasse!
    lg von der numi

    AntwortenLöschen
  4. Coole Idee! Das funktioniert bestimmt auch mit bunten Tüten - gibts überhaupt bunte Tüten?
    Gruß, nossy

    AntwortenLöschen
  5. WOOWW!! Der Stern schaut fantastisch aus und ich bewundere Deine Bastelkunst. Ich glaub, das hätt ich nicht hin bekommen. Bewundernde Grüße, Lina

    AntwortenLöschen
  6. Wunderschön. Danke für das Teilen. Schaue ich mir mal genauer an... wenn' s so einfach zu basteln ist

    AntwortenLöschen
  7. Die habe ich gestern schon im Kursraum beim Filzen bewundern dürfen. Dann komme ich heim und lese bei Dir! Jetzt weiss ich auch, wie das geht! Danke.

    AntwortenLöschen
  8. Toller Stern! Danke für die Anregung! Wir haben ihn schon nach gebastelt. Er ist wirklich so einfach wie genial.

    Liebe Grüße
    Petronella

    AntwortenLöschen
  9. Danke fürdie Idee...Ich habe noch LED Teelichte reingesteckt. Sieht schön aus ;)

    Liebe Grüße
    Kathrin

    AntwortenLöschen