Sonntag, 13. Dezember 2015

Der fragende Adventskalender - 13. Dezember 2015

1. Das tollste Weihnachtsgeschenk als Kind?
2. Verschenkst Du Selbstgemachtes?
3. Wann packst Du Geschenke ein?

1. Ein Play-Doo Frisiersalon. Kennt ihr das noch? Da konnte man unten in die Figuren die Knetmasse füllen, setzte sie auf einen Friseurstuhl und wenn man gekurbelt hat, kamen oben am Kopf durch die Löcher die Haare raus. Innerhalb kürzester Zeit hatten alle bunte Haare, war ja klar, aber was für ein Spaß!
2. Ja, immer wieder sehr gerne und kommt immer sehr gut an. Meist gibt es ein Projekt, das alle dann in verschiedenen Designs bekommen, zB Charliebags, Dreieckstücher oder Brillenetuis
3. immer auf den letzten Drücker

Kommentare:

  1. Einen wunderschönen dritten Advent. Meine Antworten findest du hier www.wibbelstetz.blogspot.de LG Ramona

    AntwortenLöschen
  2. Ich wünsche dir einen schönen Adventsonntag! Heute habe ich auch wieder mitgemacht und am Blog deine Fragen beantwortet.
    LG petra
    http://mamimadeit.blogspot.co.at/2015/12/third-sunday-in-advent-der-3.html

    AntwortenLöschen
  3. Einen schönen 3. Advent
    1 Mein schönstes WEihnachtsgeschenk als Kind war ein Parkhaus.
    2. Ja ich verschenke selbstgemachtes. Cookies in Flaschen, Likör und Senf.
    3. Die gEschenke sind noch nicht alle eingepackt. Bin immer etwas von der späten Truppe.

    LG anja

    AntwortenLöschen
  4. 1. Mein Klavier.... Ja das war für mich das schönste Geschenk. Da konnte ich endlich daheim üben. Es begleitet mich seither durchs leben.
    2. immer wieder und immer wieder gerne. Für dieses Jahr bin ih ausnahmsweise schon fertig :)
    3. meistens kurz vor knapp.

    Liebe Grüße und einen schönen dritten Advent
    Gusta

    AntwortenLöschen
  5. 1. Mein geliebtes Barbie-Pferd! Es war ein einfach toll und ich habe es aufgehoben, bis ich in mein jetziges Zuhause gezogen bin, dann habe ich es an ein kleines Mädchen verschenkt.
    2. Klar, von Marmelade, Gewürzmischungen bis hin zu kleinen Taschen oder Tischsets.
    3. Wie du, immer auf den letzten Drücker!
    Einen wundervollen 3. Advent wünscht
    Trudi

    AntwortenLöschen
  6. 1. Meine Stereoanlage. Aber nicht wegen der Sache an sich, sondern weil mein Papa sie extra schon heimlich aufgestellt und angeschlossen hatte und dann die Weckfunktion eingestellt hatte, sodass mitten während der Bescherung lautes Glockenklingen aus meinem Zimmer kam und ich nicht bis zum nächsten Tag warten musste,um die Anlage nutzen zu können.
    2. Nicht wirklich. Also in den letzten Jahren nicht mehr.
    3. Meist erst so 1-2 Tage vor Weihnachten.

    AntwortenLöschen
  7. Moin Moin!
    1. Ein Schlitten. Bis dahin musste ich immer auf Mitfahrgelegenheit bei meiner Nachbarin warten. Ich muss dazu sagen, dass ich Jahrgang 1957 bin und damals ein eigener Schlitten etwas ganz Besonderes war.
    2. Ich verschenke gerne Selbstgemachtes und freue mich auch sehr über selbstgemachte Geschenke.
    3. Ich bin gerade mit dem Verpacken fertig - bis auf ein Geschenk, das noch auf seine Fertigstellung wartet.
    Liebe Grüße, Inge

    AntwortenLöschen
  8. So ein Play-Doo-Friseursalon stand lange auf meiner Wunschliste. Ebenso wie ein ganzes Barbie-Haus. Lange gewünscht, nie bekommen. :-( Dafür aber dann doch jede Menge anderer toller Geschenke... Mehr dazu hier: https://antetanni.wordpress.com/2015/12/14/antetanni-sagt-was-der-fragende-adventskalender-tag-13-und-14/
    :-) Liebe Grüße
    Anni

    AntwortenLöschen