Montag, 17. November 2014

Stoffmarktausbeute

Gestern war wieder Stoffmarkt in Hamburg. Richtig kuschelig bei 7°C, Nieselregen und Kälte, die sich in kürzester Zeit von den Füßen bis in die Zehenspitzen zog... Und irgendwie war ich dieses Mal auch so kaufunfreudig, so dass es nur ein kleinerer Stapel geworden ist:
Da ich vorhabe, sämtliche Tanten und (Schwieger-)Mütter mit Dreieckstüchern zu Weihnachten zu beschenken, gabs "Tantenstoff", den mit den Punkten aber auch einmal für mich, wie immer etwas vom Lieblingsjeans- bzw. Leinenholländer und einen groberen für das Projekt "Strickjacke" mit der liebsten Nähfreundin.

LG von Caro

Kommentare:

  1. Oh, wir haben uns gestern auch druchgekämpft - ohne warmes Käffchen zwischendurch und ein Wannenbad danach wäre es nicht schön gewesen!
    Ich habe diesmal mir drei Loopstoffe gegönnt, einmal Teddy für ne Babydecke mitgenommen und zwei Jerseys für eine Babykombi.
    ... also auch feine Zurückhaltung bei mir... ;)
    VlG Andrea

    AntwortenLöschen
  2. Der Strickstoff ist ja Klasse!
    Ich hab gestern morgen das Wetter gesehen und dann kurz entschlossen doch nicht nach Alsterdorf zu fahren. Jetzt ärgere ich mich ein wenig...

    AntwortenLöschen
  3. ja, der jeans- und leinenholländer. da habe ich mir dieses mal ordentlich auf die finger gehauen.... meine ausbeute war auch ganz gut, allerdings nicht so vielseitig. und das wetter war wahrhaftig kein spaß.
    liebe grüße,
    jule*

    AntwortenLöschen
  4. Jaaaaaa.....ich wollte sooo viel kaufen und irgendwie hatte keine Lust mehr. Ein Reißverschluss, 1 mal Jersey und das wars.....ich ärgere mich jetzt. ?...grgrgrfr

    AntwortenLöschen