Freitag, 4. Juli 2014

Die beste Schneiderschere der Welt

Neulich war meine alte Stoffschere verschwunden, einfach weg. Ich hab überall gesucht und hatte schon die Befürchtung, ich hätte sie schwungvoll mit den letzten Stoffresten entsorgt. Vorsorglich hab ich mir eine neue gekauft, denn im Nähkränzchen mit nur einer Schere zu dritt zuschneiden, ist doch manchmal etwas schwierig. Lange hab ich gesucht und recherchiert und mich schließlich für die Superfection Classic von Zwilling entschieden.
So eine tolle Schere!!! 
Ich bin völlig begeistert, denn sie ist trotz ihrer Länge schön leicht und sie gleitet durch den Stoff wie Butter. Egal, ob Baumwolle, Jersey, Sweat oder Leder, sie schneidet exakt bis zu Spitze. Besonders toll ist es, lange Strecken zu schneiden, weil man so wenig nachfassen muss. Und auch mehrere Lagen schafft sie ohne Probleme, kein Verziehen, nichts
Und die alte Schere? Die tauchte kurz nach Eintreffen der neuen wieder auf. Mein einer Sohn hatte sie aus Versehen in seine Federtasche gesteckt ...

LG von Caro

Kommentare:

  1. Na, das ist doch immer so! Ich hab meine Stoffschere im letzten Herbst auch wochenlang gesucht und mir dann letztenendes eine neue gewkauft. Klar, dass keine zwei Tage später die verschollene wieder auftauchte. Manchmal glaube ich, Dinge machen das absichtlich. Weil sie nicht so allein sein wollen oder so ;). Leider hab ich mir keine solche Wunderwaffe zugelegt. Vielleicht sollte ich nun beide nochmal...

    :D

    Liebste Grüße von Frau Hahaell

    AntwortenLöschen
  2. Danke für den Tipp, ich denke mal, dass ich spätestens zum Herbst auch eine etwas bessere Schere benötigen werde
    LG von der Maus

    AntwortenLöschen
  3. Eine Stoffschere in der Federtasche? Welch Sakrileg! Das Kind würde ich aussetzen!

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Caro...

    ..oh ja, die Schere ist ein Traum! Ich hab sie vor knapp zwei Jahren geschenkt bekomme, hab sie seither im Dauereinsatz und sie schneidet, und schneidet, und schneidet, und schneidet... Konsequenz ist ja sonst nicht so meine Stärke, aber was diese Schere angeht, bin ich eisern - sie schneidet hier auch wirklich nur Stoff...

    Und übrigens: Der Trend geht doch zur Zweitschere, oder? ;-)

    Liebe Grüße,
    Katja

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Caro...
    ganz klassisch... da akzeptiert man dann, dass man etwas verloren oder unvorsichtig entsorgt hat und kaum ersetzt man den verloren geglaubten Gegenstand, schon taucht das Alte auf, als wäre nichts gewesen....
    Ich glaub, eine Stoffschere brauch ich auch mal wieder eine Neue:-)
    Fröhliche Sommergrüsse
    Nicole

    AntwortenLöschen
  6. Genau die habe ich auch auf meinem Wunschzettel stehen. Ein paar Freundinnen haben davon geschwärmt, so dass ich sie mir jetzt zum Geburtstag gewünscht habe. Und wenn ich sie dann nicht geschenkt bekommen, wird sie ganz fix selbst bestellt :-)
    Viele Grüße, Goldengelchen

    AntwortenLöschen
  7. JAAAAAAAA! Die hab ich auch, die hab ich auch…! Die ist ganz toll, oder? Gebe sie auch nimmer her! Wünsche dir ganz viel Spaß mit deiner neuen Schere!
    Ganz liebe Grüße
    Mareike

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Caro, liebe alle-anderen,
    schneidet ihr auch manchmal mit einem Rollschneider zu? Ich wollte mir eigentlich so einen plus Matte wünschen, da die jetzige Schere nicht mehr so dolle ist ... also doch lieber eine neue (diese) Schere?
    Oder ist beides sinnvoll?
    LG Dorthe

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Dorthe,
      ich habe eine große Schneidematte und auch diverse Rollschneider. Allerdings muss ich sagen, dass ich nach 1,5 Jahren Einsatz immer mehr merke, dass ich die Schere zücke. Bei den ca. 25 Ersatzklingen, die in der Zeit her mussten, ist das ganze auch ein ziemlich teurer Spaß. Also besser mal ne teure Schere, als die ganzen Klingen. Ist aber nur meine Meinung. Den Rollenschneider kann ich mir gut bei Patchworkerinnen vorstellen, die immer akkurate gerade Schnitte brauchen.... Vielleicht hilft meine Meinung, vielleicht kann mir auch jemand sagen, was ich falsch mache, wenn ich alle 3 Wochen eine neue Klinge einlegen muss?!

      LG
      Henrike

      Löschen
    2. Danke, liebe Henrike, das hilft mir auf jeden Fall :-)
      LG dorthe

      Löschen
  9. Hallo, diese Schere habe ich auch, die hat mir mein Mann mal zum Geburtstag geschenkt. Sie schneidet und schneidet und schneidet. Noch ein Tipp: Regelmäßig im Fachgeschäft nachschleifen alssen, lohnt sich. Liebe Grüße Steffi

    AntwortenLöschen
  10. Die habe ich auch, die ist echt klasse :). Endlich mal eine richtige Schere, vorher hatte ich nur so eine Allzweck-Schere, die war echt nix ...

    Liebe Grüße,
    Mareike

    AntwortenLöschen
  11. Vielen Dank für diesen tollen Tipp! Das mit dem neonfarbenen Band ist auch super, meine Schere ist auch oft unter allem möglichen verschwunden..
    Liebste Grüße! ♡
    Frau Nahtaktiv

    AntwortenLöschen
  12. Da muss ich doch glatt mal googlen -und zwar gleich :-)!! ... Ich habe keine besondere Schere,daher muss mal ein tolles neues Stück her.Dankecshön für den Tipp!! ... Meine Schere wurde übrigens mit einem ganz breiten pink Band verziert, sonst wäre sie ja ständig weg, hihi.
    Liebe Grüße
    Nadja

    AntwortenLöschen
  13. Ich benutze diese Schere schon seit Jahren. Sie ist toll. Um Leder zu schneiden nehm ich aber mittlerweile eine andere und ich finde im Frühjahr brauch sie immer mal einen neuen Schliff, ich hab das Gefühl, dass dicke (Winterstoffe) Stoffe wie Fleece, Walk und Filz sie stumpf werden lassen. Viel Spaß mit ihr :)

    AntwortenLöschen
  14. Danke für den Tipp. Falls meine mal "verschwindet", weiß ich was ich kaufen muss ;-)
    VLG Eva

    AntwortenLöschen
  15. huhu...danke für den tipp! hast du auch eine ultimative zickzackschere? ich habe nun schon 3 stück gekauft, aber wirklich gut schneiden tun sie alle nicht...wäre toll, wenn du auch da einen tip hättest! lg und ein schönes wochenende, nico

    AntwortenLöschen
  16. Danke für den Tipp, denn eine gute Schere kann ich immer brauchen :) Hab sie mir gleich mal auf den Wunschzettel gelegt, nur für alle Fälle.
    Und ist es nicht immer so daß verlorene Dinge dann auftauchen, wenn man sie sich neu angeschafft hat?

    Liebe Grüße,
    Sandra, ehemals Kivi

    AntwortenLöschen
  17. Ich habe genau dieselbe vor zwei Jahren zu WEihnachten bekommen und bis genauso begeistert wie du. Sie schneidet auch immernoch super!

    AntwortenLöschen
  18. Ich bin sehr gespannt, da ich jetzt schon länger eine Neue brauche, habe ich deine Empfehlung in die Tat umgesetzt und mir gestern die gleiche bestellt, bin gespannt.
    Danke für den Tipp
    Nicole

    AntwortenLöschen
  19. die habe ich auch und es ist auch meine liebste - da kam bisher keine ran. Ich habe auch noch die ganz kleinen, die sind auch super!

    lg

    Rosi

    AntwortenLöschen
  20. Vielen Dank! Dieser Tip ist goldwert! Meine Stoffschere löst sich im wahrsten Sinne des Wortes gerade auf und ich brauche dringend eine neue. Hatte schon hin und her überlegt und deine Erfahrungen sind mir sehr hilfreich. Danke!

    AntwortenLöschen