Mittwoch, 7. Mai 2014

Mein Lieblingsschnitt für T-Shirts

Im Norden macht der Frühling zwar gerade Pause was die lauen Temperaturen angeht, aber T-Shirts kann man ja bekanntlich nicht genug haben. Aus dem Stoff vom Stoffmarkt letzte Woche wußte ich sofort, was ich nähen möchte, nämlich eines der vielen unverzichtbaren Basic-T-Shirts. Die gehen so schnell und die Ausschnittlösung nach Pattydoo finde ich noch immer so schön, va auch von innen.
Stoff: Coupon vom Stoffmarkt
Schnitt: Creative Workshop von Ottobre

LG von Caro

Kommentare:

  1. Toll sieht das aus. Der Stoff ist schnieke und diese Ausschnittart hat echt was.
    LG Silvi

    AntwortenLöschen
  2. sieht gut aus - schick - bei uns (norden) sieht es immer mal nach weltuntergang aus und dann kommt wieder die sonne kurz blinzeln!
    lg von der numi

    AntwortenLöschen
  3. Ein schönes, fröhliches Shirt hast du da genäht. Den Ottobre-Schnitt benutze ich auch am liebsten für Basics, egal ob lang oder kurz ;-) Die Ausschnittversäuberung habe ich noch nicht gekannt, muss ich dringend mal probieren, sieht wirklich schön aus :-)
    Danke für die Anregung und herzliche Grüße von Sabine

    AntwortenLöschen
  4. Ich mag die Farbe und das Muster, sieht klasse aus :)

    Alles Liebe,
    Kivi
    http://kivi.dreamwidth.org/

    AntwortenLöschen
  5. Ist schön geworden, Caro! :)
    Und vielen Dank für die Verlinkung der Ausschnittanleitung, nach so etwas habe ich neulich erst gesucht!
    Liebste Grüße!

    nahtaktiv.de

    AntwortenLöschen