Samstag, 11. Januar 2014

Mini-DIY mit Masking Tape

Manchmal sind es die kleinen Ideen, die einen glücklich machen, zB wenn man mit Masking Tape in dem wunderschönen Wandkalender von Melanie Garanin die Ferientermine markiert. 

LG von Caro

PS:
Nicht vergessen! 
Morgen ist zum ersten Mal in 2014  "12 von 12"!
Wer nicht mitmacht, ist selber schuld. 
 
PPS:
Und wer noch immer nicht weiß, was das ist, dem sei es hier nochmal erklärt!

Kommentare:

  1. na hoffentlich schaff ich das dann jetzt mal zu 12v12, ich mach immer die bilder und hab dann keine zeit für einen post ;-))

    lg heike

    AntwortenLöschen
  2. Das ist ja hübsch. Schöne Idee.

    Liebste Grüße
    Tine

    AntwortenLöschen
  3. So ein schönes Kalenderblatt...die Idee gefällt mir sehr gut!
    Bin auch immer am Überlegen wo ich die schönen Masking Tapes überall anbringen kann! Werde mir gleich meine Termine markieren! :)
    GlG Karin

    AntwortenLöschen
  4. Eine hübsche Idee, dann weiß ich gleich was ich mit meinem restlichen Tape machen kann :)

    AntwortenLöschen
  5. Oh ja, eine wundervolle Idee!
    Einen schönen Sonntag und bis morgen abend dann :)

    AntwortenLöschen
  6. Was für eine tolle Idee mit dem Maskingband.... den Kalender finde ich auch toll, er ist aber leider nicht mehr in Melanies Shop zu haben :0( ... Liebe Grüße Doris

    AntwortenLöschen
  7. Der Kalender ist echt wunderschön und deine Idee wunderbar! Viele Grüße, Susanne

    AntwortenLöschen
  8. Eine hübsche Idee, Tape hätte ich genug ;-)

    AntwortenLöschen