Freitag, 26. Juli 2013

Geknüpfte Freundschaft

Habt ihr diese Art von Bändern auch früher in der Schule geknüpft? Animiert durch die "Mollie Makes" habe auch ich wieder mein Stickgarn rausgeholt und es ist tatsächlich wie Fahrradfahren, man verlernt es nicht ;o)
Meine großen Kinder haben sich gleich angesteckt und beherrschen jetzt auch die Grundtechniken. Sowas macht bestimmt mal Eindruck bei der ersten Freundin.

Mein neuestes Band sieht so aus:
mit eingeknüpftem Sternchenanhänger und Magnetverschluß.
Leider hat der kleinste Mitbewohner gestern zähneknirschend gestanden, er hätte zu doll gezogen und dann sei es leider "kaputt gegangen und weil er nicht erwischt werden wollte, hat er es lieber versteckt, aber jetzt ist ihm leider entfallen wo ... ob es wohl je wieder auftaucht? Manno!

Wie man solche Bänder knüpft, findet ihr in der neuen "Mollie Makes", aber auch ganz viel im Internet, zB auf YouTube.

LG von Caro

Kommentare:

  1. Ja genau, damals in der Schule gelernt und nie verlernt. Ich mach das immer noch total gern. Ist für mich die reinste Entspannung.

    AntwortenLöschen
  2. Hab ich früher gaaaaaanze viele davon gemacht!
    Mal sehen ob ich es verlernt hab! Ich habe sogar Namen reinknüpfen können...aber ob ich das noch kann!? :)
    Sehr schön gemacht jedenfalls!

    Lieben Gruß

    *Kerstin*

    AntwortenLöschen
  3. Oh ja, solche Bänder haben wir früher auch immer geknüpft und sind dann stolz damit rumgelaufen. Ich hab damals schon die Farbkombi Rot/Blau/Weiß bevorzugt, aber mit dem Stern dran sieht das noch viel toller aus.

    Liebe Grüße,
    Jessica

    AntwortenLöschen
  4. Das ist superschön geworden! Diese Bänder kommen immer wieder auf. Jede Generation entdeckt sie für sich. Ich packe auf jeden Fall mal das Stickgarn in den Urlaubskoffer.

    Liebe Grüße
    Petronella

    AntwortenLöschen
  5. Ja, früher haben wir sie unter der Schulbank hergestellt ;-). Dekorativ sind sie immer noch.
    LG Janine

    AntwortenLöschen
  6. Jaaaaa... hach erinnnerungen werden wach.. leider hab ich nie die tollen Muster so hinbekommen, nur mit Buch hilfe...das hab ich bestimmt auch noch irgendwo ich kreativmessie :D ... hmm vllt sollte ich auch mal meine Bänder rauskramen! xD <3 Danke für die Inspiration!!

    LG Alex

    AntwortenLöschen
  7. Erinnern kann ich mich sehr gut dran, aber ich hatte mir mal Anleitungen im Internet rausgesucht - so wirklich kann ich mich damit nicht mehr anfreunden :) Ich bleibe bei allen anderen Handarbeiten ;)
    LG, Ela

    AntwortenLöschen
  8. :))
    Bin mal im Unterricht rausgeflogen, weil ich geknotet hab- war nett vom Lehrer, da konnte ich auf dem Flur ohne sein Gesabbel weitermachen!

    Viele Grüße
    Anke

    AntwortenLöschen
  9. Hihi, überall trifft man wieder auf diese Bänder :D Ich kann mich damit nicht mehr so anfreunden, besonders die ganz bunten find ich eher für Kinder geeignet.
    Dein rot-weiß-blaues Sternarmband find ich allerdings sehr schick! Das wäre durchaus eine Variante, die ich tragen würde :)

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  10. Ohh jaaaa, ich hab die Dinger geliebt♥.. und immer noch Unmengen an Garn irgendwo in einer Tüte. Das war früher (oh je .. jetzt sag ich schon früher ;-)) total der Renner.
    Glaube die werde ich mir im Urlaub mal wieder schnappen und auch mal das eine oder andere knoten.
    Liebe Grüße
    Nina

    AntwortenLöschen
  11. hihi, das war damals so :) Mit einer Sicherheitsnadel am Jeansknie befestigt, und dann knüpfen!
    :)

    AntwortenLöschen
  12. Jaaaa, die hab ich auch gemacht, Massenproduktion teilweie :D
    Bestimmt kann ich das noch, deine Idee mit dem Stern sieht toll aus und macht Laune auf Bändchenknoten. Irgendwo hier in der Heimat müssten meine Garne noch rumschwirren...ich geh mal suchen ;)

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  13. Da werden Kindheitserinnerungen wach...
    Zeiten, in denen man ständig die Sicherheitsnadel samt angefangenem Armband am Hosenbein trug, um auch mal versteckt im Unterricht weiterzuknüpfen...
    Und man den Stickgarn-Vorrat der Mama plünderte... *lach*
    Danke für's Teilen,
    Elfchen

    AntwortenLöschen
  14. Nur, dass wir damals noch keinen Magnetverschluss hatten und auch nicht solche tollen Anhänger zum Einknüpfen. *kicher*

    AntwortenLöschen
  15. Au ja, das habe ich als Kind sehr oft gemacht. Mama hat sich dann immer über die Löcher in der Hose von den Sicherheitsnadeln beschwert....

    lg

    Rosi

    AntwortenLöschen
  16. Hihi... ich bin auch angesteckt und man verlernt es ja wirklich nicht. Habe meine Versuche bei Insatgram geteilt ;)
    Deine sind auch super schön geworden.
    GlG Line

    AntwortenLöschen
  17. Oh ja, ich liebe es Freundschaftsbänder zu knüpfen!
    Ich zeige auch auf meinem Blog immer wieder Anleitungen und neue Bänder.
    Und das Muster auf dem ersten Bild habe ich letztens erst geknüpft.
    Toller Blog, folge dir jetzt :)
    Lieben Gruß!

    AntwortenLöschen
  18. JA die sind toll obwohl ich schon längst aus dem Schulalter draußen bin mache ich heute auch noch Freundschaftsbändchen.

    Liebe Grüße
    Armida

    AntwortenLöschen
  19. Oh toll, Caro! Als ich im Schulalter war, gabs die noch nicht ;-) Ich habe schon mal begonnen, aber keine Geduld gehabt, weil es nicht auf Anhieb klappte. Ich finde diese Bänder wunderschön! Mal sehen, vielleicht wage ich mich noch mal dran ... vielleicht im Urlaub.

    Viele liebe Grüße
    Ute

    AntwortenLöschen
  20. Ich fand Freundschaftsarmbänder früher schon klasse, aber da hatten die noch nicht so schöne Anhänger wie deine!

    Liebe Grüße, Kati

    AntwortenLöschen
  21. Da kann ich mich auch noch gut dran erinnern. Mit der Sicherheitsnadel an der Jeans befestigt und dann versucht, heimlich im Unterricht weiter zu knüpfen ...

    AntwortenLöschen
  22. Diese Freundschaftsbänder sind ja in diesem Jahr ein MUSS und nach zwei Knoten konnte ich mich auch wieder erinnern und mittlerweile habe ich mir auch ein paar gemacht. Gruß Bella

    AntwortenLöschen
  23. Ach wie schade, das es verschwunden ist. Das Sternchenband gefällt mir super gut!

    Grüßle, Jessi

    AntwortenLöschen
  24. Oh was habe ich die Bänder geliebt früher. Keine Ahnung, wieviel hunderte ich damals in der Schule gemacht habe. Gut zu wissen, dass sie wieder "in" sind :-)))

    AntwortenLöschen