Donnerstag, 6. September 2012

Buchempfehlung für Vor- und Selberleser: Schurken überall & Schurken am Ball

Selten haben mein Mann und ich Bücher so gerne abends vorgelesen, wie diese beiden:
"Schurken überall!" und "Schurken am Ball" von Frank Schmeißer

Sebastian geht in die 6. Klasse und ist ein eher mittelmäßiger Schüler. Aber er hat eine geheime zweite Identität, er ist nämlich ein Superheld und Mitglied eines Superheldenteams in seiner Heimatstadt Buckelbückel. Zusammen mit seinen Freunden Bärbel, auch Action-Bärbel genannt, Martin "Das Chamäleon" und Dieter (den nur Martin sehen kann und dessen geheimer Name "Der Hosenscheisser" lautet), bildet er "Die unglaublichen 3 1/2". Und wie das nunmal so ist mit Superhelden, sie müssen die Menschheit retten und für Frieden und Sicherheit sorgen. Findet auf jeden Fall Sebastian. Ohne Rücksicht, ob die Opfer das jetzt wollen oder nicht. 

Nicht nur, daß diese Bücher einen ständig laut zum Lachen bringen, wenn man sie seinen Kindern vorliest (allein wenn ich daran denke, wie Sebastian sich als Giraffe verkleidet aus dem Lüftungsschacht in das Büro des verhassten Lehrers Knarz abseilt ... kein Wunder, ist der Autor  Frank Schmeißer doch auch Drehbuchschreiber für TV Total oder Stromberg), es sind auch noch wahnsinnig komische Bilder in dem Buch, welche von Jörg Mühle gemalt wurden, der wiederum Mitglied der Ateliergemeinschaft "Labor" ist, die dieses supertolle Freundebuch entworfen hat. Eines meiner liebsten Bilder ist übrigens das:

"Alle Superhelden der Welt haben als erstes gegen ihren größten Feind zu kämpfen: ihre nervige Mutter!"

Wer also wirklich großartige Bücher für seine Jungs zum Vorlesen (oder Selberlesen ab 10 Jahren) sucht, der nehme diese.

LG von Caro

Kommentare:

  1. Vielen Dank für diese Empfehlung! Sie kommt genau richtig, denn der Große des Mannes könnte ein bisschen mehr Lesestoff gebrauchen, hat gerade angefangen, Fußball zu spielen und geht in die sechste... Und der Mann ist Stromberg-Fan. Passt perfekt! :)

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Caro,

    Mensch, das ist ja lustig... Ich hab auch gerade ein Buch vorgestellt und mir vorgenommen das einmal pro Monat zu machen... Evtl. hast du ja auch Lust?

    http://elternwerdenelternsein.blogspot.de/2012/09/buchvorstellung-nummer-1.html

    Grüße
    Denise

    AntwortenLöschen
  3. Danke für den Tipp,

    liebe Grüße aus Wien,

    Judith

    AntwortenLöschen
  4. Muss ich mir merken - ich sammle ja jetzt schon Buchideen, die ich irgendwann für meine Kinder brauchen kann :-)
    Kennst du eigentlich "Rico, Oscar und die Tieferschatten"? Das habe ich auf einer Kinderbuchmesse gesehen, gekauft und es geliebt. Ziemlich lustig, finde ich.

    AntwortenLöschen
  5. Oh herrlich, passt genau in mein Beuteschema!
    Lg Carmen

    AntwortenLöschen
  6. Und seit gestern empfiehlt es auch die Brigitte. Du warst schneller. ;)

    AntwortenLöschen