Freitag, 4. Mai 2012

Peace Baby!

Gestern abend endlich mal wieder gefreezert


Wie das genau geht, steht hier!

LG von Caro

Kommentare:

  1. klasse! Und wie ordentlich das aussieht!

    Das wäre wirklich mal eine tolle Methode um alte, langweilige Sachen wieder aufzufrischen. Wenn man die Schablonen selbst entwirft, kombiniert oder verschiedene Farben benutzt hat man ja eigentlich unendlich viele Möglichkeiten, von Muster über Motiv über Schriftzug bis zum richtigen Kunstwerk...

    danke für die Inspiration, das muss schnellstens ausprobiert werden :)

    Liebe Grüße,
    Miss Bittersweets

    AntwortenLöschen
  2. Cool!! :)
    Das Papier muss ich jetzt sofort haben... :)
    Super! Danke auch für die Erläuterungen :)

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende
    Christine

    AntwortenLöschen
  3. Ja, ich mag FreezerPaper auch. Ich weiß garnicht, wie ich jemals ohne ausgekommen bin.
    Peace.
    Alles Liebe
    Die Pitti

    AntwortenLöschen
  4. Cool. I like. Muss ich unbedingt mal machen. Wo bekommt man denn dieses Freezerpapier? Liebe Grüße, Frau Hibbel

    AntwortenLöschen
  5. Super idee, leider habe ich solches Papier nicht im Haus, muss ich mir unbedingt besorgen
    und dann gehts los....
    Die Anleitung dazu ist KLASSE! Würdes du mir verraten wo du die Mary Poppins her hast. DANKE und ein sonniges Wochenende wünscht Yvett

    AntwortenLöschen
  6. oh wie toll, muss ich unbedingt nachmachen!!

    AntwortenLöschen
  7. Das ist toll! Überall sehe ich jetzt die tollen Ideen mit Freezerpapier. Ich muss mir das auch mal besorgen. Deine Mary Poppins ist der Knaller! Liebe Grüße, Yvonne

    AntwortenLöschen
  8. Cooles Shirt!
    Kann man die Vorlage dann wieder verwenden?
    Ich hab mir letztens die Schablonen beim Kaffeeröster gekauft, die waren echt toll. Mit Sprühkleber fixiet hat das super geklappt!
    LG
    Martina

    AntwortenLöschen
  9. Super !
    Wenig Aufwand, viel Wirkung !
    Deine "alte" Anleitung habe ich mal zum Anlass genommen, ein altes Shirt mit Tattoo-Fischen aufzupeppen...in Ermangelung an Freezerpapier habe ich dann selbstklebende Bucheinbindefolie genommen. Das klappt super !
    Wenn man 2 Lagen übereinanderklebt und dann das Motiv ausschneidet, kann man die Vorlage sogar mehrmals verwenden.

    Lieben Gruß
    alex

    AntwortenLöschen