Freitag, 24. Juni 2011

Neulich ...

... im letzten  Wochenend-Nähkurs wagte ich mich an das Projekt "Leinenbluse mt Stehkragen":


Eigentlich bin ich ganz zufrieden mit dem ersten Versuch. 
Nächstes Mal verstärke ich aber den Kragen nicht noch mit Vlieseliene, das ist einfach zu dick an den Abschüssen. Leider ist sie in der zugeschnittenen Größe S viel zu groß. Mal gucken, ob ich das noch ändern kann. Der Schnitt ist eine Mischungs aus zwei KwickSew-Schnitten (3870 und 3601).

LG von Caro

Kommentare:

  1. Das sieht super aus! Und so für den Sommer sind weite Blusen doch toll zu schmalen Hosen. Hach, vielleicht sollte ich doch mal mehr in Klamotten machen als Röcke.

    Ein schönes Wochenende!
    claudia

    AntwortenLöschen
  2. Boah ist die schön.

    Also die Kombi Leinen und grün....

    wenn das ändern nicht klappt, vielleicht passt sie mir ja;)

    LG Nina

    AntwortenLöschen
  3. ach huii...die finde ich ja toll ! Die Farbe mag ich gerne !! Schööön. Will auch so eine !! *schnief....:)

    Lieber Gruß
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  4. sieht aber schon echt toll aus! ich schneidere ja bekanntlich auch meist zu groß... :-)) manchmal glaube ich echt, die "schönen" die größen!
    vielleicht ist die bluse ja doch noch was für den strand oder so???

    mir gefällt sie!

    liebe grüße
    lina

    AntwortenLöschen
  5. "Nahtzugabe ist im Schnitt bereits enthalten" bedacht?
    Den Fehler habe ich bei meinem ersten englischen/amerikanischen Schnitt gemacht und geflucht, warum das Kleid soviel zu groß ist.
    Liebe Grüße, Bettina

    AntwortenLöschen
  6. Eine tolle Farbe! Vielleich lässt sich der Schnitt ja noch anpassen. Ich wage mich irgendwie noch nicht ans Kleidungsstückenähen....
    Liebste Grüße von
    Mara Zeitspieler

    AntwortenLöschen