Dienstag, 5. Oktober 2010

Der letzte Rest vom Schützenfest, ...

... nämlich die Reste des Pullistoffes, reichten gerade noch für meine erste genähte Beanie-Mütze:

LG von Caro

Kommentare:

  1. ♥♥♥...und wie gut sie deinem "model" steht - der wahnsinn...*lach*...♥♥♥

    ...gggggggggglg nicole........

    AntwortenLöschen
  2. cooool! herrn meier-lüdenscheid, steht die beanie-mütz aber gut! grüße, dunja

    AntwortenLöschen
  3. Also, ich finde auch mit Mütze hat der Herr das gewisse Extra..

    Groetjes,

    AntwortenLöschen
  4. nix gegen die Mütze, aber DEM Model steht alles, oder??? Wenn ich dem mal irgendwo begegne, könnte ich schwach werden...*hüstel*
    LG in die Stadt...
    Sabine, die Sternenstoff IMMER klasse findet....besonders natürlich in Mützen...

    AntwortenLöschen
  5. wollte nur mal kurz hinterlassen, wie nett ich diesen blog finde und dass ich gleich auch mal den schnitt für diese mütze haben wollte, auf dem weg dorthin aber noch schnell ein paar abstecher woanders hin gemacht habe und schließlich gerade eben ein e-book für ein kimono-dress von mani-mina gekauft habe....also, um's kurz zu machen: die mütze war schuld daran! aber: meine beiden mädels werden es dir danken!!! lg aus wien, wo es gerade november geworden ist! anni

    AntwortenLöschen
  6. cooles Model ;-) Aber der braucht die Mütze glaube ich ne Nummer größer...grins.
    aber den Schnitt finde ich auch süß. ICh denke nächsten Sommer sind wir auch reif dafür (3J.)

    LG Kate

    AntwortenLöschen
  7. steht herrn müller lüdenscheidt ausgezeichnet! *giggel*

    liebe grüße
    lina

    AntwortenLöschen