Freitag, 20. August 2010

Urlaubslektüre

Ohne Internet kommt man im Urlaub richtig viel zum Lesen :o)


Diesmal "geschafft":
"Magie" von Trudi Canavan, die Vorgeschichte zur Trilogie "Die Gilde" (Danke für den Tipp, ich weiß leider nicht mehr, wer es war ...)
"Die dreizehnte Geschichte" von Diane Setterfield, schön spannend und schmökerig
und "Kleine Vogelkunde Ostafrikas" von Nicholas Drayson, nett, kurzweilig, schön und mit Happy End

LG von Caro

Kommentare:

  1. ich lese zur zeit auch viel zu wenig, aber da auf deine empfehlungen immer verlass ist, packe ich dir drei mal auf die wunschliste!
    lg bine

    AntwortenLöschen
  2. "Die 13. Geschichte" hat mich auch sehr beeindruckt und von "Kleine Vogelkunde Ostafrikas" war eine Kollegin total begeistert. Ich habe noch ein viel älteres, mittlerweile nicht mehr lieferbares, aber noch immer ungelesenes Buch von Drayson hier liegen, das muss ich vorher lesen ;-)
    Die Canavan liegt mir nicht, aber ich habe im Dänemark-Urlaub auch sehr viel gelesen. Schade, dass man im Alltag nicht so dazu kommt ...

    AntwortenLöschen
  3. Oh, die dreizehnte Geschichte mochte ich auch sehr!
    Ich fange heute ein neues Buch an, weiß aber noch nicht, welches es wird...Ich finde den Moment, bevor man ein neues Buch beginnt, immer irgendwie etwas magisch...

    AntwortenLöschen